Montag, 4. Juni 2012

Yarn meets nature-Wolle trifft Rinde

SONY DSCMit der Lavinia Färbung Seda Grande von Dibadu gingen auch zwei Stränge Seda de Mar  Farbe Rinde auf die Reise.SONY DSCErstaunlich, wie es Barbara immer wieder gelingt, ein Garn zu färben, das förmlich mit der Natur  zu verschmelzen scheint.SONY DSCHier das selbe Garn auf einem Felsen, dieses Gestein ist so typisch für unsere Umgebung, sogar unser Haus ist darauf gebaut. Im Garten jedoch verhindert diese Tatsache das üppige Wachstum aller aus Holland mitgebrachten Pflanzen.SONY DSCWas hier gedeiht, sind Alchemilla…wo gedeiht die nicht, der Wegerich und die Taglilien Kornblumen und Phlomis, im Frühjahr dominiert Gelb….SONY DSCIn Holland hatte sich diese Staude, Namen leider  nicht bei der Hand ( vielleicht auch eine Tiarellasorte?) hundertfach ausgesät, sie blüht mit herrlichem Honigduft, hier blüht nur eine Einzige ….Einsame.SONY DSCDafür verwöhnt uns der Waldrand im Augenblick mit Geißblatt und zurück zur Wolle, auch im Wals finden die Dibadu Färbungen einen würdigen Rahmen.SONY DSCAus dem folgenden Garn Cool Merino eine wirklich tolle Merinoqualität, soll endlich mal mein Jackendefizit aufgefüllt werden.SONY DSC
Dass Barbara auch farbenfroh färben kann, beweist dieses neue Garn”Crunchy Lace”mit Seidenanteil, welches in Zukunft den Platz des tollen Silky Merino Lace einnehmen soll. Glanz, Weichheit und doch Struktur fühlt und sieht man auch ohne Musterprobe. SONY DSCDanke Barbara, für diese herrliche Kirschtüffelkostprobe, kalorienfrei und figurfreundlich.SONY DSCEin letzter Beweis, wie Wolle und Natur harmonieren, diese Helleborus auf einer angefangenen Rose of England in Seda Grande Farbe Elfenbeinturm. SONY DSCIrgendwann wird auch dieses Experiment beendet oder geribbelt werden,….aber egal, welche Entscheidung man trifft, die Wolle bleibt….SONY DSCwie die Blüten, die sogar jetzt noch ihren Samen reifen lassen.

Kommentare:

  1. Einfach nur schön. Ich mag deine Fotos total gerne. Danke dafür.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  2. wowwwwwwww Que de belle couleur, entre les écheveaux et les fleures on sent l'été, j'aime beaucoup merci de nous offrir toutes ces couleurs chatoyantes !!!

    AntwortenLöschen
  3. also wo ich demnächst mal Wolle kaufen werde, weiss ich, Du hast mir so richtig den Mund wässerig gemacht..
    liebe Grüsse, Christa

    AntwortenLöschen
  4. Anonym19:18

    ...also mir läuft auch das Wasser im Mund zusammen :-) Deine Fotos sind ja einmalig.., die Wolle ein TRAUM !!!
    Einen schönen Abend noch und herzliche Grüsse, Heidi

    AntwortenLöschen
  5. einfach genial deine Fotos! Und die Wolle ist ja wirklich ein Traum!

    AntwortenLöschen
  6. Ein schöner Sparziergang durch die Natur :))

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Wolle traumhaft in Szene gesetzt,ganz tolle Bilder!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Als leidenschaftliche Strickerin begeistert uns doch immer wieder tolle Wolle. Ich beneide dich um diese schönen Farben und wünsche dir superviel Spaß beim vernadeln.
    Viele liebe Grüsse
    Toby

    AntwortenLöschen
  9. Anonym08:31

    danke für die schönen bilder!
    lg silvi

    AntwortenLöschen
  10. Herrliche Wolle in einer zauberhaften Umgebung fotografiert! Danke für die wunderschönen Bilder!
    herzlichst Rita

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...