Donnerstag, 1. September 2011

Zitron-Sun Ray-Kleid

SONY DSC
Es ist schon seit vorgestern fertig, gebadet, gereckt und gesonnt, denn sommerlich ist es hier immer noch. Und -nein- zaubern kann ich nicht, das gestrige Foto vom Kleid war nämlich älteren Datums.SONY DSC
Ein paar Veränderungen habe ich schon vorgenommen, im Vergleich zum ersten Sun-Ray-Kleid. Zunächst hat es auf Wunsch meines Mannes kurze Ärmel.SONY DSC
Dann ist es auf meinen eigenen Wunsch deutlich länger gestrickt, ich mag es doch lieber bis unter die Knie.SONY DSC
Die Blätter sind etwas größer als im Chart und die Umschläge sind als Querfäden herausgestickt, um die Löcher möglichst klein zu halten.Darum habe ich auch mit Nadeln 3.25 gestrickt.SONY DSC
Beim Sun Ray Chart wieder normale Umschläge, jedoch am unteren Rand kein “Bogenabschluss”.SONY DSC
Verstrickt habe ich genau 300 Gramm Zitron Filisilk Farbe 1316 und lange Ärmel währen ehrlicherweise nicht drin gewesen. Zur Wolle, es ist einfach eine Lust, diese Garn zu verstricken, auch, wenn es auf den Fotos etwas “fusselig” rüber kommt. Nach dem Waschen, ist das Maschenbild glatt und schöner als auf den Bildern. Meine "Knipsmaschine" scheint jedes Wollhaar zu erwischen.
SONY DSC
Hier trifft der SunRay Schal das Zitron Sun Ray Kleid…, denn in Absprache mit dem Herrn Zitron vom Atelier Zitron, darf ich dieses Kleid so nennen, was mich natürlich riesig freut.SONY DSC
Das Muster bleibt speziell und wandelbar. Ich weiß, dass jetzt der Ruf um echte Tragebilder folgen wird, ich verspreche sie, wenn Foto-Laune aufkommt, denn im Augenblick herrscht noch das "Taschenfieber".
Material: 300 g Zitron Filisilk Farbe 1316  Nadel 3,25, Sun Ray Muster von Marianne Kinzel

Kommentare:

  1. du bist wirklich eine Künstlerin !!! ganz liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anett,
    bin sprachlos bei dieser Strickkunst. Mir fehlen einfach die Worte, wenn ich solche ein Kunstwerk sehen. Kann Dir aber nur zustimmen, die Wolle von Zitron ist zauberhaft zu stricken und es glättet sich wirklich alles. Bin schon sehr auf Deine Tragebilder gespannt.

    Liebe Grüße Lydia ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn ... da fällt mir nichts mehr ein!

    LG
    Mimi

    AntwortenLöschen
  4. Einfach ein Traum, wunderschön !!!
    ♥liche Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  5. liebe anett....das ist eintraum un die kurzen ärmel passen so toll!!!
    also ich wünsche dir von herzen viel freude am tragen und geniesse die komplimente...
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschönes Stück aus einem wunderbaren Garn! Hut ab vor Deiner Kunst!
    Lieben Gruß
    Ann

    AntwortenLöschen
  7. Ganz anders als Dein Erstes und nicht weniger schön. Ich staune, wie wandelbar so ein Muster für ein Kleid sein kann. Butterblume gefällt mir aber immer noch am besten...
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  8. .. Dir sollten sie eine Abteilung im Louvre geben, Anett's Strickkunst -
    Hut ab - liebe Grüsse, Christa

    AntwortenLöschen
  9. Ui,
    das ist wieder ein absolutes Meisterwerk. Wunderschön!!
    Mein Favorit bleibt aber dein 1. Kleid was die Farbe und Länge angeht.

    Ich habe ja die Filisilk schon als Pulli verarbeitet und bin auch sehr begeistert von der Qualität und stricken ließ die sich echt super.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. oh liebe Anett dieses Sun-Ray-Kleid ist ein Traum!! Die Farbe: schmacht... aber ich würde es glaub nicht unterm Knie sondern am Boden entlang tragen! Die Stricksprache ist mir leider fast so fremd wie japanisch... aber ich staune einfach und freue mich, bis ich das Kleid einmal im Ausgang sehe!
    ♥-liche Grüsse aus dem Nièvre
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. ich bin schwer begeistert und völlig verblüfft, wie man so etwas Schönes stricken kann!
    Ganz ganz toll gemacht!
    Liebe Grüße und viel Freude am unglaublichen Kleid!
    die Dana

    AntwortenLöschen
  12. Mit diesen Änderungen ist es wieder ein Traum geworden. Beneidenswert diese Geduld für so große Stücke.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  13. Unglaublich was du fuer Kunstwerke strickst! Ich bin jedes Mal wieder begeistert.

    AntwortenLöschen
  14. Ganz tolles Kleid und sieht auch mit kurzen Ärmeln fantastisch aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Очень-очень красиво!

    AntwortenLöschen
  16. Wow, das ist ja ein Kunstwerk, wie alle deine Kleider. Wunderschön.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  17. wow ... Waaaahnsinn ... *hutzieh* ... *sprachlosbin*

    LG biene

    AntwortenLöschen
  18. einfach zauberhaft ist dieses Kleid.
    Es sind Wunderwerke, die Du da zauberst und uns in Erstaunen versetzt.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  19. Super! und ohne Anleitung, Du bist eine Künstlerin!
    Hast mich ja verführt - ich will auch ein sehr simples Kleid ohne Ärmel stricken, Wolle schon bestellt. Mal sehen, ob ich es packe!
    Gruss LiLo

    AntwortenLöschen
  20. Sehr schick!
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  21. Was für ein Kleid !!!
    Und trotz des gleichen Musters sieht dies Kleid etwas feiner , edler im Gedammten aus!
    Vielleicht liegt es an der Farbe,an dem Garn....egal....es ist einfach umwerfend!!!
    Herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  22. Mein Mund geht gerade mal wieder nicht zu. Ist das Kleid schön geworden. Und die Filisilk ist wirklich ein Traum!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Anett......
    jetzt dachte ich wirklich....Du kannst zaubern!!! Hatte doch erst die Anfangsbilder gesehen...und nuuuuuun schon fertig. Purer Wahnsinn.

    Die Filisilk verstricke ich auch unendlich gerne. Ein Traum von einer Wolle.
    Du machst mir Mut.....mir für daheim doch auch mal ein Kleid zu stricken. Nur ich brauche mehr Garn....*schäm*.
    Im Winter friere ich hier immer so sehr......daß ich ein langes wärmendes Etwas gerade richtig wäre.
    Freu mich dann schon auf Tragebilder .... mit und ohne Schal!!
    GGGGGLG Deine Sabine

    AntwortenLöschen
  24. ein wahres Kunstwerk hast du da wieder gezaubert, liebe Anett, da bekomme ich Augen und Mund nicht zu vor Staunen, einfach traumhaft schön

    liebste Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  25. Unglaublich liebe Annette, aber das muss ich Dir nicht immer sagen - Du bist für mich nach wie vor die Queen von Nadel und Faden....
    HG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  26. Da klappte mir jetzt aber echt mal der Mund auf...wie schöööööööööööööön ist das Kleid denn?! HAMMER!!!

    Niederkniende Grüße,
    Wonni

    AntwortenLöschen
  27. Genial! :))

    ...und das Filisilk hat ein unvergleichliches Hautgefühl ;)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  28. Beautiful :)) Congratulations :))

    AntwortenLöschen
  29. Ohhh, wieder sooo schön!!!
    Das Rockteil ist die ganze Zierde und in Kombination mit dem Tuch einfach der Hammer. Um dieses Outfit kann ich Dich nur beneiden!

    Ganz liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  30. Salut Anett,
    Vraiment très élégante cette robe et le châle 5***** les couleurs sont superbes.
    Amitiés.Celeste

    AntwortenLöschen
  31. und wieder bin ich hin und weg von deinen meisterwerken!!!!kompliment!!!
    lg manu

    AntwortenLöschen
  32. Einfach hübsch! Und Du strickst so schenll. Ich mag auch die Farben.
    LG,
    Anna

    AntwortenLöschen
  33. Mit deinen Kleidern beindruckst du mich immer wieder!
    Nicht nur ob der Ausdauer die du hast, sondern auch weil sie alle sooooo schööööön sind!

    Dieses Modell ist der Hammer :-)

    viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  34. Ich sitze hier und staune, liebe Anett! Wie schaffst Du das nur??? Das Kleid ist wunderschön und gefällt mir in Sachen Ärmel und Länge sogar noch besser als das erste. Sehr elegant! Ich freue mich schon auf Tragefotos! :-)

    Ganz liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  35. Ich bin jedes Mal auf neue begeistert von deinen tollen Arbeiten
    Das Kleid ist ja wieder ein TRAUM in GRAU!!!!
    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende!!
    LG♥-Doris

    AntwortenLöschen
  36. Kleid und Tuch sind phantastisch :-)

    Fehlt nur ein Tragebild ;-)

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  37. Liebe Fadenstille !

    Auch mit kurzen Armen und längerem Rock sieht das Kleid phantastisch aus. Das Du nur 300 gr. Wolle verbraucht hast, ist natürlich ganz prima. Da trägt sich das Kleid doch wie eine Feder. Ich bin, wie immer, wieder voll des Lobes für Deine schönen "Kunstwerke".

    Ganz liebe Grüße, die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen
  38. Elle somptueuse et magnifique à la fois
    j' ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  39. Mein Gott bist du eine Künstlerin, wieder so ein faszinierendes Kleid, fantastisch!!!

    Liebe Grüße, Frieda

    AntwortenLöschen
  40. Ein wunderschönes Kunstwerk ... großartig! Viel Freude für Dich und ein schönes Wochenende wünscht Dir Diana

    AntwortenLöschen
  41. Wieder zwei Prachtstücke, liebe Anett. Beides zusammen sieht bezaubernd aus. Das Kleid gefällt mir lang noch besser. Wunderschön!

    Liebe Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  42. Wunderschön!! Auch die Farbe, sehr elegant. LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  43. Es wurde eigentlich ja schon alles gesagt, aber ich finde es halt auch wunderschön!!!

    LG Mary

    AntwortenLöschen
  44. ich schließe mich auch meinen Vorschreiberinen an... das ist der absolute wahnsinn was Du immer so von den Nadeln springen lässt, ich wünschte ich könnte sowas auch... oft hab ich viel in meinem Kopf an Ideen, aber ich bekomme sie einfach nicht umgesetzt, es ist zum verzweifeln.
    Ich freue mich immer wieder Deine schönen gestrickten Kunstwerke zu bewundern und sie auch meinen Freunden zu zeigen, die auch immer ganz begeistert sind
    Ich hoffe das Du noch lange nicht müde wirst, um Dich und uns weiterhin soviel freude mit Deinen schönen Strickarbeiten zu begeistern und zu bereichern.
    Liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar