Montag, 28. Februar 2011

Gratis und für nix …

Dreieckstuch "Evergreen" mit Blattrand von nadelspiel.com
Ich bin immer wieder dankbar, für all die Mühe, die sich Strickerinnen machen, um ihr Wissen gratis und für nix, weiter zu geben.
Dieses asymmetrische Tuch hat den Vorteil, dass die Blattranke sofort mitgestrickt wird, was Maschenauffassen am langen Rand überflüssig macht.
In seinem Aufbau ähnelt es der
  Lazy Katy von der WollLust- siehe Foto
Schal-LazyKaty-col
Hier wird die Spitze an langen Rand durch Maschenaufnehmen gestrickt, dadurch entsteht der hübsche Lochrand.
Beim Evergreen Tuch kann man so lang und so groß stricken, wie die Wolle reicht, hier zwar in kraus rechts, aber  glatt  ist sicher genau so schön und mit Farbverlaufsgarn noch schöner.
Wie man solch ein asymmetrisches Tuch am besten trägt, sieht man gratis und für nix bei 
und bei der WollLust selbst hier
Für Kreusstichliebhaber hier noch ein Blog mit gratis und für nix Freebies, den ihr wahrscheinlich kennt, auch der wandert gratis und für nix mit dem Strickvideo in mein Blogschatzkistchen.
Ich mache mich nun weiter an meine Nadelei SONY DSC
Ein neues Morlynn Tuch, aus Zitron Unisono, ein herrliches Garn, Grau-Dunkelblau wie ein Nachthimmel....

Kommentare:

  1. Evergreen sieht interessant aus... Gefällt mir!

    Ja, und die Unisono ist einfach nur klasse! Ich bin auf dein Tuch gespannt!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, besonders in den verschiedenen Blogs gibt es immer wieder gute Hinweise und auf Anfrage auch gute Hilfe.
    Beim stricken, nun, da kann ich nur die Worte meines Vaters wiederholen, der da immer sagte, stricken - zwei links - zwei rechts - und eine fallen lassen...

    Lieben Gruß
    Kvelli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    ich finde es auch immer toll, was manche so den Strickerinnen und Stricker zur Verfügung stellen.
    Ich genieße es auch und erfreue mich daran.
    Dir eine schöne Woche und lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anett,
    vielen Dank für die nützlichen Links!
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Ja, ich finde es auch super , so tolle Anleitungen ,für nix zu bekommen.
    Habe den Evergreen auch gerade auf den Nadeln , er strickt sich ganz einfach und sieht super schön aus!!!

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    vielen Dank für den Tip mit der Anleitung. Gerade beim stricken bin ich immer heilfroh wenn ich ein Video finde :-). Die graue Wolle von Citron ist toll ... hab schon so oft von der Unisono gelesen ... werd ich mir wohl doch mal kaufen müssen :-).

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anett, ich bin sehr gespannt auf dein Tuch, ich finde es so schön und der Name gefällt mir auch, das spielt eine Rolle bei mir..grins
    und das Evergreen, an solch ein Tuch werde ich mich demnächst einmal wagen, das kommt bestimmt mit Handgesponnener gut und da weiß ich auch nie genau wie weit sie reicht...

    liebe Grüße zu dir
    Tina

    AntwortenLöschen
  8. Ich beneide Euch um diese Gabe!!
    GGLg.Doris

    AntwortenLöschen
  9. liebe Anett,
    bei dieser tollen Tuchanleitung muss ich doch glatt meine Entscheidung überdenken...
    verstricke oder verhäkel ich nun die Zitron filigran...
    hab' ja noch ein bisschen Zeit zum Nachdenken...

    ganz herzlichen Dank für die tollen Link's
    und an Dich herzliche Grüße und einen schönen Abend
    Traudi

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Anet, danke dir für deinen lieben Worte, die du immer bei mir hinterlässt. Sie geben mir Hoffnung, Trost und Freude zugleich. Das das mit dem Verlinken nicht klappt, verstehe ich garnicht?????? Hm, versuche es doch mal mit missmarple1967.blogspot.com. vielleicht klappt das. Viele liebe Grüße aus Thüringen Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anett,

    Es war ende September wo wir miteinander geschrieben haben. Möchte Dich noch aufmerksam machen auf zwei meiner gestrickten Pullis in mein Blog http://bit.ly/etaj1Q und dieser Blog http://bit.ly/eBBbgs
    Es ist bei lange nah nich wie ich hier sehen kann aber ich möchte es jedoch zeigen.
    Du bist aber auch eine Künstlerin so gibt es nicht viele in der Welt! Komplimente. Wenn ich mal meine gestrickter Seidenschal auf Blog stelle, melde ich mich wieder. Es wäre eine Ehre wenn Du mal reinstolperst. Einfach die kürzere links copieren. Entschuldige mein Deutsch.
    Oh ja, zwischen Arnhem und Nijmegen wo Du gewohnt hast da ist mein Mann geboren in Groessen... Kleine Welt!
    Lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anett,
    diese Videos finde ich auch klasse. Aber auch alle anderen Tipps und Infos, die ich dem Internet für gratis und nix (mal abgesehen von der Flatrate) entnehmen kann. Ich frage mich oft, was ich früher ohne das Internet gemacht habe, sowohl beruflich als auch privat. Vor einiger Zeit habe ich eine Tischdecke genäht und wusste nicht wie Briefecken gemacht werden. Einmal kurz gegoogelt und schwupps hatte ich eine tolle Anleitung. :-)
    Ich bin wie immer sehr gespannt, was bei Deinem neuen Projekt Schönes herauskommt.

    Liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anett,
    ich liebe die Videos von Elizzza.....genial! Da habe ich mir in der Vergangenheit schon einige Tips geholt.
    Das Net ist voll von guten Ideeen - man muss sie nur geschickt finden und Gott sei Dank gibt sie die Bloggerwelt sie oft weiter..::o))
    HG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. This is a beautiful informative post...As always I LOVE your choice of colors and patterns...I have bookmarked the video to study...Thank you so much,
    Hugs to you,
    Donna

    AntwortenLöschen
  15. DAnke Dir, schön das Dir meine Seite gefällt !

    Aber was Du hier zauberst ist ja klasse, eine richtige Kunst, beneidenswert.


    es grüsst die Chaosmami

    AntwortenLöschen
  16. Huhu,
    BlätterTuch hab ich am WE schon angestrickt, super Anleitung!!!
    Und die Unisono, ach ja,einer meiner Lieblinge
    LG Ursel

    AntwortenLöschen
  17. Time to say goodbye...

    Sonnenschein auf all Deinen Wegen
    möge Dir stets ein gut Begleiter sein.
    Gemeinsame Weile im Net war schön,
    doch jetzt ist Zeit für mich zu geh'n.
    Abschied nehmen ist das Zauberwort,
    so ist der Weg das einzig wahre Ziel.
    Ob Ewigkeit dahinter sich versteckt,
    ich weiß es nicht, ich werde seh'n.
    Nur eins noch möchte ich Dir sagen,
    ein großes dickes Dankeschön!!!

    Servus, so long, und wie wir "Lateiner" sagen,
    herzlichst
    Kvelli

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...