Montag, 10. Januar 2011

Blogschatzkästchen oder Souvenirs d` amite

Gerne möchte ich ganz wertvolle Impressionen, Informationen, Ideen, Anleitungen und Posts aus der Bloggerwelt in einem besonderen Rahmen festhalten.
Darum präsentiere ich hier mein
BLOG -POST-Schatzkästchen.
001 (3)
Hier hinein lege ich nicht nur Blogadressen, sondern vor allem die Posts, die mir einfach unter die Haut gingen, die kreative Ideen enthalten, welche ich unbedingt ausprobieren möchte oder die einfach nur zeigen, wie schön das Leben sein kann.
*
Ein Lacekleid der Extraklasse, ein weißer Hauch und eigenes Design
http://liinarees.blogspot.com/2011/05/naitus-avatud-kleit-valmis.html

*
 Rosabella
Rosabella - Eine Papierrose entsteht
Die Schatzkiste stelle ich in meine sidebar ein und werde sie regelmäßig füllen, oh, ich weiß schon womit als Nächstes...

...
Rosenduft und Maschenzauber
http://rosenduft-und-maschenzauber.blogspot.com/
...
Rosenrabbatz
http://rosenrabbatz.blogspot.com/2010/10/thecapshawl.html      
...

http://blog.thefrenchbear.ca/2011/01/dreaming-of-new-shoes.html
...

Wir müssen unser Dasein so weit, als es irgend geht, annehmen;alles, auch das Unerhörte, muss darin möglich sein.
Das ist im Grunde der einzige Mut, den man von uns verlangt: mutig zu sein zu dem Seltsamsten, Wunderlichsten und Unerklärbarsten, das uns begegnen kann.
R.M. Rilke
...


Schaut mal  bei 

15 Kommentare

  1. ich denke, schöner kann man solche Schätze nicht sammeln, absolut wunderschön ! herzlich Kathrin
    PS Rosabellas Papierrose ist absolut zauberhaft !!!

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Kiste.
    Dann passe mal auf, dass sie nicht bald überquilt mit Ideen und Anregungen. Es gibt inzwischen so viele schöne Blogs!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anett,

    das ist eine so schöne Idee! Das geht mir jetzt richtig ans Herz. Dein Blogschatzkästchen ist wie dafür geschaffen. Wunderschön!

    Herzliche Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  4. Meine liebe Anett, da hast du aber wieder eine ganz wundervolle Idee gehabt ... einfach schöööön :)

    Liebe Grüße
    biene

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine nette Idee! Da, schau mal her, wofür so ein Award gut sein kann...
    Wenn auf diese Weise Verbindungen zwischen Blogs entstehen, die weit jenseits aller Zufälligkeiten zustande kommen und auch auf längere Sicht bestehen bleiben, ist das eigentliche Ziel von Awards doch erreicht, oder verstehe ich diese Stöckchen etwa falsch???
    Jedenfalls werde ich Dein Schätzkästlein ganz gespannt öffnen, sobald ich Deinen Blog besuche - vielleicht findet sich dort ja gerade wieder ein kleiner Brillant, den ich zum ersten Mal sehe ;)
    Greets,
    und vielen Dank für die Erwähnung in Deinem Post, ich fühle mich ausgezeichnet :hug:
    Liese

    AntwortenLöschen
  6. Was dür eine wunderbare Verwendung für das Kästchen....so wird es auf alle Fälle zu einem wahren Schatzkästchen!!!!
    Ich freu mich!!!
    Herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine tolle Idee!
    Ich habe mal ein Sparschwein (eher -schaf) geschenkt bekommen - für schlechte Zeiten. Wundervolle, glückliche Begegnungen & Ereignisse kommen auf kleine Zettelchen und dann rein damit.
    In schlechten Zeiten greife ich ein mein Schaf und hole ein tolle Erinnerung hervor - das muntert auf.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee!
    Und das erste Schätzchen ist auch gleich wunderschön.
    Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  9. I am SO excited!!! The translator is working perfectly and I can read "everything now"... I can now read and explore your beautiful things!!!
    Hugs to you, Donna

    AntwortenLöschen
  10. meine Liebe, diese Premieren-Überraschung ist Dir für wahr gelungen ... oh, wie bin ich gerührt, dass meine Papierrosen direkt zu Dir in Deine zauberhafte Blog-Post Schatzkiste sich haben legen dürfen ... und dann auch noch auf Rosen ... hätte es besser sein können? nein, sicherlich nicht :-) ich danke Dir, liebe Anett, für diese große Ehre, die mir damit zuteil wird, ich fühle mich geschmeichelt, und als ich es las, stieg mir eine zarte Freudesröte über die Wangen :-) einfach nur wunderbar diese Idee, Deine "Souvenirs" auf diese Art zu sammeln! liebste Gute-Nacht-Grüße von Deiner Rosabella ♥

    AntwortenLöschen
  11. ..ganz zauberhaft..
    Diese Idee ist ja rührend.
    Obwohl ich im Grunde immer weiss, wenn ich hier in dein Blog schaue, habe ich schöne Momente, bin ich doch immerwieder fasziniert, wie sehr mich diese Momente hier bezaubern.

    Ich danke dir .. einfach mal so

    bittersüsse Grüsse
    Rina

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anett, ich finde die Idee großartig und werde gern in dein Schatzkästchen hinein gucken, es ist doch immer wieder toll hier bei dir zu lesen und Neues zu entdecken...

    ich wünsche dir viele schöne Dinge, die den Platz in dein Kästchen finden,

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anett, eine wundervolle Idee - von Deinem Schatzkästchen profitieren wir alle. Diese Rosenanleitung ist total klasse.
    Sehr lieben Dank für's Finden
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Anonym08:44

    Was für eine liebevolle Idee!
    Wunderschöne Dinge in wunderschöner Schatzkiste!

    Und ich bin mir sicher dort auch weiterhin so wundervolle Anleitungen wie die der Papierrose zu entdecken.

    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen
  15. ich sag auch noch einmal DANKE...

    eine traumhaft schöne Arbeit von Ricki und ich freue mich sehr mit Dir!!!

    herzlichst Traudi

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...