Freitag, 11. März 2016

Chantella Tuch - "Proto aber Pronto"

Chantella 
ein Tuch, das endlich den Frühling hervor locken soll....
Für mich eine ungewöhnliche Form, ein wachsendes Dreieck mit verschiedenen Mustern.
Gestrickt aus 150g Wollmeise Pure
Farbe 
"Gloire de Dijon"
Mit einem kleine Zopfrand und ein paar Möglichkeiten für etwas Bling Bling.
Wie meine besondere "Fadenstille Perle", geschenkt von einer lieben Freundin.
499m waren jedoch etwas zu knapp für eine wirklich angenehme Grösse, aber gut für einen schnell gestrickten Prototypen.
Und als kleines Tuch trägt es sich doch angenehm...
Etwas Abwechslung bringt das "Vogelmuster" mit Hebemaschen im glatt rechts Dreieck..
Und den Frühling hat das  Tuch nun auch langsam hervor gelockt.

Kommentare:

  1. Wunderschön!!!
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schmuckes Teilchen. Die Farbe ist mein persönlicher Traum.
    LG
    Aurelija
    P.S.: ich vermisse deine schönen Blogposts so sehr. Ich kann es aber verstehen, dass du mit der Rav.Gruppe alle Hände voll zu tun hast, abgesehen vom Stricken.

    AntwortenLöschen
  3. sehr schön und eine wunderschöne Farbe.

    AntwortenLöschen
  4. Wat zijn jullie al ver met het voorjaar, hier nog niet hoor...
    prachtige omslagdoek, mooie kleur. Gr. uit Ned. Sabine

    AntwortenLöschen
  5. So wunderschön ♥♥♥ Bin sprachlos.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  6. Bin ja eigentlich kein Lace-Typ, aber das Tuch gefällt mir. Sehr schön!

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön, mal wieder! Sowohl Muster als auch Farbe bewundere ich sehr.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  8. Ein Traum von Tuch, liebe Anett, ich schwärme vom Muster und von der Farbe, von den Frühlingsblüten, von der Perle... hach, soooooo schön ;-)))

    Dir ein schönes Wochenende mit viel Wohlgefühl und schönen Momenten
    liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön! Das Muster und die Farbe - einfach ein Traum.
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  10. Das Tuch ist wunderschön geworden, ein tolles Muster und eine superschönes Garn.
    Die selbstgefädelte Perle von deiner Freundin ist der absolute Hingucker und war sicher nicht einfach zu fädeln.
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  11. Oh, wieder so ein schönes Tuch, da könnte ich mal wieder schwach werden.
    Bis jetzt habe ich noch keine Anleitung dazu gefunden, aber wenn du sie online stellst, möchte ich sie unbedingt haben.

    Baci, Monika

    AntwortenLöschen
  12. Ganz zauberhaft, die schönen Muster und dieses pudrige Rosa - genau das richtige für den Frühling!
    Danke fürs Zeigen und ein wunderschönes hoffentlich frühlingshaftes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anett,
    Na welch ein lieber Fadenstille Perl hat deine Freundin dir gebastelt und beschenkt!
    Damit ist das Tuch etwas ganz besonderes geworden und auch durch das wunderschöne Muster.
    Die Blüten sind zauberhaft schön.
    Ganz liebe Grüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  14. Da schließe ich mich meinen Vorgängerinnen an, ein wunderschönes ausgefallenes Tuch. Besonders finde ich dieses Vogelmuster, das ist nochmal ein Hingucker. Und Deine ganz persönliche Perle finde ich auch sooo schön. Ich war gestern 4 1/2 Stunden in einem Workshop und habe ein bisschen mit Perlen gearbeitet, das ist so eine frickelige Arbeit bei der Ruhe und Konzentration angesagt ist. Ganz romantisch finde ich auch das Ober- und Unterteil der Perle.

    Ganz liebe Grüße und einen
    schönen sonnige Sonntag wünscht Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  15. Anonym15:16

    Liebe Anett,

    wie auch Deine anderen Entwürfe ist auch dieser wieder wunderschön! Bei diesem Tuch ist alles stimmig, Garn, Farbe Muster und als Sahnehäubchen die wunderbare Perle - sehr schön!

    Alles Liebe,

    Monika

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschöööööön!
    Wird es eine Anleitung dafür geben?

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anett, das schönste Tuch was ich seit langem in RAV gesehen habe. Die Idee mit dem Haken ist absolut der Kick. Das würde ich gerne mal verwenden, du hast sicherlich nichts dagegen. Und sogar die Anleitung des Tuches hast du veröffentlicht. Vielen vielen Dank.
    Mit herzlichen Grüßen Margarethe

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...