Dienstag, 14. April 2015

Frühlings Pulli à la Rose of Jericho

 Gerade rechtzeitig für die frühlingshaften Temperaturen
ein auf der 
basierter 
Frühlings - Pulli
aus 
meinem absoluten Lieblingsmaterial.
100% Maulbeerseide, federleicht und glänzend.
Von diesen 6 völlig gleichmässig gefärbten 
Strängen,
die sich übrigens problemlos wickeln lassen,
habe ich noch keine 200g verstrickt.
Diese 
ist ein zartes und "puderiges" Rosa, gedeckt und doch strahlend, 15 Fäden sind für diese Seide verzwirnt und sorgen für ein "weiches Maschenbild".
Strickvergnügen ist mit versponnen.
Wer die 
in Natura bewundern möchte,
kann das auf dem
welches dieses Wochenende statt findet.
DFY verlost
noch 
Eintrittskarten.
 Für die Grösse M habe ich lediglich das Original Muster in Grösse L "befolgt" und mit
Nadel 3, 25 gestrickt.
Nur das Halsbündchen mit 112M angeschlagen und am Anfang rechts verschränkt, links gestrickt, so entsteht ein leicht 
eckiger Ausschnitt, mit einem netten Dreieck als Zugabe.
Nach einem Chart- dann auf Grösse L = 120M die Zunahme um 8M gearbeitet und bis zum letzten Chart vor der Trennung nach Anleitung gestrickt.
Beim nächsten Mal würde ich gleich mit 120 Maschen = Grösse L starten, um den Ausschnitt noch halsferner zu bekommen.
 Den letzten Chart vor der Teilung von Body und Ärmel mit dem Bündchenmuster versehen, Maschen der Ärmel still gelegt und nur noch ein paar Runden rechts verschränkt, links gestrickt.
Herrlich, wenn es keine Ärmel
"auf zu schieben " gibt.

 Der Pulli ist tailliert, 
4 Mal 120M = Chart 14M
dann
Abnahme auf 112M
4Mal 112M = Chart 13M
dann
Zunahme auf 112M
1 Mal Chart
1Mal Bündchen....
 
Zu Tragefotos bin ich noch nicht gekommen, aber der Frühling scheint es nun doch gut mit uns zu meinen und es wird sicher demnächst klappen...
An der Anleitung versuche ich beim nächsten Regenwetter ...., aber bis dahin....

Kommentare:

  1. Liebe Anett,

    sieht wieder toll aus, danke dir für deine Mühe, immer wieder weiter zu tüfteln.

    Ich wünsch dir einen schönen Tag

    GLG Mela

    ps.: langsam wird es schöner, dann kannst du deinen Pulli sicher bald ausführen ;o))

    AntwortenLöschen
  2. Ja das Garn schon auf den Bildern Strahlt es Edel das es Angenehm im Tragen ist sieht man direkt ,die Rose ist dir wieder TOLL gelungen Figur-Betont noch edler .Einfach Wunderschön LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. ...sieht sehr schick aus!
    glG :-)

    AntwortenLöschen
  4. Anonym18:49

    Wunderschönes Werk. Wie immer!

    Leider war ich eine Woche zu früh in meiner alten Heimat Leipzig. Somit verpasse ich das Wollefest in diesem Jahr.

    Der Pullover ist mal wieder wunderschön gelungen. Ich selbst bin im Moment mehr auf dem Häkeltrip. Habe gerade einen Pullover aus 236 Teilchen gearbeitet.

    liebe Grüße aus dem Ostharz

    Simone

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön und die Seide strahlt den Frühling gleich herbei.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  6. Sieht toll aus .Tolle Arbeiten ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller Kurzarmpulli - jetzt kann es warm werden.

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön und richtig tollr Farbe!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anett,
    Die Blüten vom Rock passen so schön bei den Blüten vom letztem Bild... Dein Frühlingspulli ist so schön!
    Liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab mir grad die Farben dieser schönen Wolle im Shop angesehen - verführerisch.

      Löschen
  10. Anonym13:22

    ich frage mich gerade, ob sich dieses schöne Garn auch gut häkeln ließe?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also das weiss ich nicht, bin ein absoluter Häkellaie, aber es strickt sich toll, ist sehr weich, besteht jedoch aus 15 dünnen Fädchen, die aber gut beisammen zu halten sind, also nicht echt splittig...

      Löschen
  11. Hallo Frühling, die Blütenpracht ist bezaubernd und seidig glänzt Dein Hingucker- Pulli; wieder einmal rundherum sehr gelungen *schwärm*

    Liebe Drosselgartengrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  12. Meine Güte, wie schön!

    Ich bin leider keine gute Strickerin und sicherlich auch zu mollig für so einen tollen Pulli, aber gefallen tut er mir unglaublich gut.

    Nana

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...