Sonntag, 22. März 2015

Winter Rose of Jericho Anleitung und Willkommen Frühjahr

 Wie immer bei schönem Wetter und Internetausfall, zieht es mich eher in den Garten als an den Laptop.
Darum  veröffentliche ich erst heute die 
für den
 Diese Winter Variante unterscheidet sich vom "Original" lediglich durch die glatt rechts gestrickte "Passe".
Bitte beachten, dadurch wird der Pulli im oberen Bereich viel weiter und wird deshalb auch eine Größe kleiner gestrickt, in
M-L-XL-XXL
Ein S kann natürlich mit dünnerem Garn gearbeitet werden.
 Warum Winter Variante, weil diese Wolle
einfach ein ideales Wintergarn ist.
Nun muss ich bekennen, dass ich, bis vor wenigen Monaten meine Nase vor 
Garnen mit Polyesteranteil gerümpft habe.
Ja, Sebastian von Trendgarne.de, wird jetzt schmunzeln, aber nachdem ich diese Wolle fast kiloweise verstrickt habe, bin ich immer noch überzeugt und begeistert von der Qualität.
 Kuschelige Optik und ein sehr angenehmes und federleichtes Tragegefühl, ohne Kratzen oder "Kriebeln" und vor allem ein tolles Strickvergnügen.
 Ach den Detailbildern sieht man den Polyanteil nicht an, im Gegenteil alles wirkt "puur natuur".
Die Corby habe ich
HIER 
schon ausführlich beschrieben und
gibt es noch
10% Rabatt
bei Verwendung das Codes
fadenstille
Obwohl der Frühling sich endlich mit Narzissenduft ankündigt, ist ein warmer Pullover noch immer ein Muss. 
Leider hat  uns die Frühlingssonne samt Finsternis völlig im Stich gelassen, aber zum Glück kann man ja Blumen und Bilder mit nach Hause nehmen.
 Auch in diesem Jahr blüht meine Helleborus Orientalis Sammlung, die mit uns aus Holland umzog, fröhlich bei winterlichen Temperaturen 
 und der nächste Winter wird leider auch bestimmt kommen und dann bin ich schon mal vorbereitet.

Kommentare:

  1. Der Winter kann auch im Frühling einkehren, wie es bei uns nach dem Sonnenfinsternis und dem Frühlingsanfang geschah. Für die Narzissen ist es bei uns noch zu früh, einstweilen erfrohen uns nur die Schneeglöckchen und winzige Primeln.
    Dein Winterpulli ist schön. Danke für deinen Rose auf Jericho Muster. Ich habe ihn gespeichert, aber wusste nicht, wann ich ihn stricken werde. Da ich eine Jacke mit 3/4 Ärmeln gekauft habe, wusste ich sofort, dass deine Anleitung sehr passen wird. Sobald die Handstulpen fertig sind, zeige ich sie. Da es kälter wurde, kann ich mich nicht so eilig mit dem Stricken sein, aber das Stricken geht sehr schnell.

    AntwortenLöschen
  2. Dein Pullover gefällt mir sehr sehr gut. Die Bilder sind auch sehr hübsch.

    AntwortenLöschen
  3. W u n d e r s c h ö n !!! Sie! Pullover! Mütze! Blumen!

    AntwortenLöschen
  4. Der Winterpullover bestimmt noch Aktuell ein tolles Muster und die frühlings-Bilder erfreuen das Herz. Einen Gruß in die Ferne karin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anett,
    sehr schön dein Beitrag mit dem Pulli und den Stimmungsbildern. Habe mir auch schon das Corby Garn bestellt für eine Winter Rosina Jacke. Hat auch mit den 10% geklappt. Vielen Dank für deine tollen Empfehlungen und Anleitungen. Momentan stricke ich viel lieber als nähen. Daran bist du und meine Tochter schuld, die bei Knit-knit in Berlin arbeitet. http://www.knitknit.de/
    Schau mal vorbei, haben nur hochwertige Produkte im Laden. Von den Modellen richten sie sich hauptsächlich an das junge Publikum und sind unermüdlich allen das Stricken beizubringen....
    LG Mona

    AntwortenLöschen
  6. Wie immer, wenn du uns was zeigst, bleibt mir mal wieder die Luft weg. So schön ist dein Pullover. Die Bilder der Frühlingsboten zaubern etwas Sonne in den Abend.
    Viele Grüße
    Fiene

    AntwortenLöschen
  7. Dein Pullover gefällt mir mal wieder unglaublich gut! Aber ich fange jetzt nicht noch einen an... :D Aber ich habe mich ja schon zweimal von deinen tollen Anleitungen verführen lassen - erst die Rosinajacke, dann der Rose-Pullover Nr.1, also man weiss ja nie... ;)

    AntwortenLöschen
  8. Leonie11:43

    Hallo Anett,

    mein Name ist Leonie und ich arbeite für die Website eines bekannten Frauenmagazins.

    Soeben bin ich auf der Suche nach Strickanleitungen für Frühling und Sommer und bin dabei auf dieses Blog gestossen.

    Gerne würde ich Kontakt zu dir aufnehmen. Hast du zufällig eine Email-Adresse, unter der ich dich erreiche? Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    Habe einen schönen (hoffentlich sonnigen) Wochenstart. Viele liebe Grüße,

    Leonie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Leonie, meine Kontaktadresse steht aus Spamgründen unter den Tabblatt fadenstille unter dem Header....

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anett,
    Froh über deinen wunderschönen Pulli und auch mit die duftenden Narzissen!
    Ganz liebe und sonnige Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...