Donnerstag, 8. Januar 2015

Ohne Worte

 An manchen Tagen vermag auch der Sonnenstrahl nicht, 
Licht ins Dunkel zu bringen. FS

Kommentare:

  1. Was für ein grandioses Foto!!!
    Hier ist alles grau, verregnet und dunkel...
    Da bleib ich doch mit meiner Wolle auf dem Sofa!
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. ‪#‎JeSuisCharlie‬ :'(

    AntwortenLöschen
  3. So sieht es grad bei dir aus?
    Schön! Ich mag das Spiel der Wolken mit dem Licht.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Ihr müsst wohl alle unter Schock sein... mein tiefstes Mitgefühl, Anett.

    AntwortenLöschen
  5. Da bleibt noch die Hoffnung, dass sich die Dunkelheit auflöst und das Licht sich ganz ausbreiten kann.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  6. Ja, davor steht man sprachlos und die Schatten wollen nicht weichen. Es ist einfach nur schlimm....

    Sei gegrüßt
    Juliane

    AntwortenLöschen
  7. émue..je suis Charlie !
    Pia

    AntwortenLöschen
  8. wie kann die Welt nur so fanatisch sein, dass Menschenleben rein gar nichts mehr zählen :'(
    liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. Wo wird es noch Enden dieses fanatische Denken wann kommen Menschen zur Vernunft? LG Karin

    AntwortenLöschen
  10. Anonym18:38

    Auch aus Leipzig ein herzliches je suis Charlie ... !!!

    AntwortenLöschen
  11. Je suis Charlie .....

    Bianca

    AntwortenLöschen
  12. Auch von mir tiefes Mitgefühl für die Hinterbliebenen dieser unfassbar grausamen Tat.
    Wann wacht die Menschheit auf?
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anett,
    Ja, so ab und zu fehlt uns auch wirklich die Sonne im Leben mit soviel Leid...
    Ganz liebe Grüsse,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  14. Anonym14:10

    bonjour mon cher,

    sans les mots
    qui n'a pas pris fin, comment pathétique.
    Je me incline devant l'héroïque hebdon charlie
    je suis charlie!
    le seul et ne fait que cette terre est la nature, elle était déjà là, devant nous, et nous ne sont tolérés invité.

    étreinte
    karin

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...