Mittwoch, 1. Oktober 2014

KAL Stimmung in Bildern

 Heute schmücke ich mich voll und ganz mit fremden Federn, das heißt mit fremden, so gelungenen Fotos, die mir freundlicherweise von einigen Herbst Rosina Strickerinnen aus der Gruppe zur Verfügung gestellt wurden.
Oberes und unteres Bild von
Anginell,
beide geben stimmungsvoll wieder, wie ich selbst am liebsten stricke, mit schönem Garn und vor allem entspannt.

Nach den ersten Tagen des Kennenlernens im KAL, nach der ersten überstandenen Panik, was, wann wo , warum....zieht langsam mehr Gelassenheit ein.
 Fotos spiegeln, besser als Worte wieder, wie individuell, wir alle ein Muster umsetzen können.
Aurelija
Hat sich ihr Garn selbst gefärbt, passend zu ihren Accessoires.
Accessoires spielen auch bei Uta's  Jacke eine wichtige Rolle und so wechselt die Kreativität zwischen Perlen und Stricken hin und her. Uta hat nicht nur die Anleitung perfekt ins Englische übersetzt, sondern weist uns auch den Weg zu anderen "Gabelungen".
Was einen KAL immer so spannend macht, ist die Tatsache, dass viele verschiedene Garne für ein und das selbe Muster verwendet werden,
Hier Snorka's (Silkes) Jackenanfang.
Die Kragenmuster liegen perfekt aufeinander.
Auch zu empfehlen ihr passender Blog
Snorkaknits
Judith "DeDitte" strickt mit einem Docht Garn, auf das ich besonders gespannt bin, Fyberspates Scrumptious DK, herrlicher Seidenglanz.
Toll, die Verzopfung nur jede 13. Reihe...
Sabine"Drachenherz"  trifft genau meinen Farbgeschmack
Und auf ihrem tollen Bild wird auch die Strickrichtung deutlich.
So langsam kommen wir auf unserem Herbst Spaziergang voran  und können einander gegenseitig helfen, auch werden die ersten Variationen nach eigenem Geschmack deutlich ...
Ira "CharlyS"
hat ihren Schalkragen, mit zwei ZwickelnB versehen und so werden ihre Vorderteile weniger  weit und schliessen doch noch prima an der vorderen Mitte an.

Ich selbst, kann es nur begrüßen, wenn neue Ideen zu ganz individuellen Jacken führen.
Egal, ob mit oder ohne Rückenmuster.
Es wird  eure Jacke, ihr strickt und tragt sie und ihr müsst euch wohl darin fühlen und vor allem Vergnügen beim Stricken haben.
Ich hatte die Jacke auch für mich bedacht, dass ihr dann euren eigenen Weg geht, ist doch genau so spannend und wiederum Inspiration für mich.
Schaut selbst diese Rosinante von Bärbel,
 aus selbstgesponnenem Garn, mit echtem V Ausschnitt und "geradem" Rückenmuster, ich bin schon so gespannt, wie sie sich "entwickeln" wird.
 Dann eine "BlätterrauschenJacke" von Sabine Strickerle99, schon allein diese Ärmel machen diese einem Unikat.

 Auch Karin ging mit dem Rosina Muster ihren eigenen Weg und mich überrascht es immer wieder, wie wandlungsfähig dieses Muster ist.
 Zum Schluss schmücke ich mich mit einer besonderen fremden Feder aus Norwegen.
Wenche schickte mir per Mail ihr RosinaKleid, leider noch nicht auf Ravelry zu bewundern.
Ihre eigene Kombination von Pulli Rock ist einfach umwerfend, vor allem, die kleinen Einsätze am unteren Rockrand sind so gelungen.
Und ehrlich gesagt, machen mich all die fremden Federn (und ich hätte noch viel mehr einfügen können) auch so richtig stolz und happy...

Kommentare:

  1. da kann man sich gar nicht satt sehen, so viele schöne verschiedene Creationen, man kann jeder einzelnen Strickerin nur gratulieren... liebe Grüsse, Christa

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschöne Zusammenstellung! Auf die Federn kannst du stolz sein (-:
    LG Gaby

    Die auch mit der Jacke liebäugelt, aber erst die Ufos abarbeiten muss (-:

    AntwortenLöschen
  3. So viele, schöne Fotos. Manche kenne ich schon aus der Gruppe.
    Ich mache auch wieder meine eigene Rosina und bin so froh, dass du es nicht übel nimmst, wenn wir von deiner gutdurchdachten Anleitung abweichen und eigene Wege gehen. Meine Variante habe ich noch nicht entdecken können. :)
    Ich hoffe, es wird so, wie ich es mir vorstelle...

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. liebe anett...ich sehe all die schönen rosina's und bewundere jedes einzelne...diesmal bin ich nicht am mitstricken, aber zuschauen macht auch mal spass ;)))...ich finde es total schön wie du auch diesmal mit soviel herz dabei bist...zu recht darfst du stolz sein!!
    ganz liebe sonnige grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  5. So wunderbar und schön, habt weiterhin viel Spaß miteinander.
    Liebe Grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  6. Was für herrliche Anstricksel und schon fertige Teile, bin ja hin und weg! Leider hab ich auch jede Menge UfOs, die mal wieder weg müssen, aber danach werde ich auf alle Fälle nach den zwei Rosina-Pullis auch die Rosina-Jacke stricken, sicher die Frühjahrsvariante. Kannst mich also schon auf die Nachzügler-Bank schieben ;:-)
    Und jetzt bewundere ich noch eine Weile Wenches wunderschönes Kleid....
    Du kannst wirklich stolz sein auf Deine tollen Ideen und auch ich danke schon mal für all die Mühe, die Du Dir so uneigennützig machst!
    Liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anett,
    Und wenn man so alles zusammen sieht dan kann man nur mit Stolz sagen das es viele talentierte Frauen gibt!
    Erstaunliche Resultate.
    Ganz herzliche Grüsse mit Sonne aus Georgia/USA,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  8. DAS ist für mich gelebte Kreativität! Inspirationen aufgreifen und damit eigene Wege gehen.
    Wunderschön diese Federn aus der ganzen Welt. Ich hoffe, du zeigst noch mehr aus dieser Fülle von Kreativität.

    Herzliche Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  9. Jedes Teil für sich einfach nur schön...
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. So viele wunderschöne Anfänge i,siecgefallen mir alle gut
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  11. You have a very good yarn. Things are very beautiful. I always admire your creativity!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anett,
    wow!! Du kannst mit Fug und Recht stolz auf Deinen Weg sein, denn so viele kreative Strickerinnen folgen Dir und zeigen Ihr Können!
    Die Farbauswahl ist wunderschön und es werden so viele Rosina-Traumjacken entstehen - ich bin hin und weg und schicke Dir begeisterte Grüße.

    herzlichst Traudi

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid ...... Schnappatmung

    AntwortenLöschen
  14. Wie schön hier zu Gast zu sein, ein aufregender Spaziergang! Auf die fertigen Rosinajackenergebnisse bin ich auch sehr gespannt!

    LG Susi

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...