Montag, 20. Oktober 2014

Fertige Herbst DFY Rosina-Nachher/Vorher

 Mein Herbst Rosina Spaziergang ist nun beendet, aber es ist noch viel zu warm, um die Jacke auszuführen oder Tragebilder zu machen.
Obwohl sich der Wald schon herbstlich kleidet, herrschen hier noch sommerliche Temperaturen, so dass ich die Jacke noch nicht "live" präsentiere.
Fest steht, sie passt wie angegossen und 600g der seidig weichen
DFY SilkMerino
haben für die Größe M1 gereicht, die ich selbst sogar um einen Chart verlängert hatte.
Die Farbe "Geht ein Elefant die Treppe rauf" ist ein ganz besonderes Mix aus Grau und Braun, welches auf meinen Bildern nur schwer einzufangen ist, ein echter Elefant eben....
Dieses SeidenMerino Garn mit Superwash Ausrüstung trägt sich, wie eine Feder und eigentlich bereue ich es fast, die Wolle bis auf den letzten Faden verstrickt zu haben.
Für mich hat die Jacke die ideale Länge und auf diesem Bild ist gut zu sehen, dass ich den rechten Teil unter dem Zwickel etwas länger gestrickt habe, dafür hatte ich den Zwickel im Kragen weggelassen, dafür aber die Zopfborte mit runden Ecken gestrickt....
Wer  die Jacke also genau nach Anleitung strickt, reicht auch mit breiten Schalkragen oben auf den letzten Faden mit genau 600g DFY SilkMerino
Ungewaschen betrug meine Rückenlänge 62cm, dazu kamen nach dem Baden noch etwas mehr als 10cm, in der Breite hat sich jedoch das Ganze angenehm gedehnt, so dass unter den Armen nichts kneift.
Unten ein Nachher -Vorher Bild.
Links die gewaschene Jacke und rechts die ungewaschene, am Rockbund ist der Längenzuwachs gut zu sehen.....
Wie nach jedem fertigen Projekt herrscht ein wenig Wehmut, was nun, was als Nächstes?
Aber bei Waldspaziergängen kommen mir immer die besten Ideen und  darum 
geh ich noch ein wenig den sommerlichen Herbst genießen...

Kommentare:

  1. Einfach nur toll!

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anett,
    Die vorher und nachher Fotos sind so deutlich und wie geschmeidig das ganze Muster auch wird; schön flach und perfekt!
    Ihr habt das gleiche sommerliche Wetter wie wir und wenn ich nicht im Krankenhaus warten müsste um ausgeschrieben zu werden würde ich auch mit Pieter spazieren gehen!
    Ganz liebe Grüße,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  3. Schön ist deine Jacke geworden! Und bei euch noch so sommerlich sonnig. Genießt es! Hier ist die Herbstzeit mit Regen eingetreten.

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön ist deine Jacke geworden.Hier kann man auch deutlich erkennen was ein Bad ausmacht.
    Meine ist auch fertig braucht auch noch ein Bad.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  5. Die ist wunderschön geworden.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Herzliche Gratulation! Eines Tages werde ich gerne auf deine Anleitung zurückgreifen - ich habe ja schon mit Freuden die Lavinia, eine Rosina und eine Elfenhaube gestrickt. Momentan arbeite ich an einem Elfen-Schal für meine Schwester.
    Deine Ideen, Muster, Wolltipps und Kreationen sind wirklich atemberaubend und dennoch gut umsetzbar. Vielen Dank für all die Inspirationen!

    AntwortenLöschen
  7. Die Jacke ist wirklich wunderschön. Schade, daß ich bis jetzt nicht mitgehen konnte, aber ich werde sie auf alle Fälle noch stricken....langsam wird es kalt am Abend.......
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  8. Deine Jacke ist einfach toll! Sehr schön mit dem Zopf unten. Interessant ist es auch, wie sie sich beim Waschen verändert hat.
    Dass ihr bei euch sommerliche Temperaturen habt, kann man sich hier kaum vorstellen, wir hatten am Wochenende Schnee ab 300 Meter Höhe... ;)

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschön ist deine nächste Rosinajacke geworden,die Farbe gefällt mir auch sehr gut.
    Deine Fotos sind eine Augenweide,damöchte man sofort in den Wald um spazieren zu gehen
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde deine Jacke sehr schön und wünsche dir viel Freude beim "Spazierentragen".
    LG Aurelija

    AntwortenLöschen
  11. WOW!!! Die Jacke ist wieder ein richtiges Meisterstueck geworden! Wunderschoen!!

    AntwortenLöschen
  12. Wieder so ein FadenstilleFasertraum mit herrlichen Fotos ! Beneide dich auch um deine noch warmen Temperaturen ! Hatte leider keine Zeit mal wieder mitzustricken. herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  13. Was für eine Veränderung zwischen vor und nach der Wäsche.
    Da freu ich mich auf deine Tragefotos.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  14. Ja egal ob gewaschen oder nun eben ganz Frisch die Jacke ist immer ein Traum dazu der Herbstwald da kommt man ins Schwärmen und Genießen beides passt zusammen .Einen Gruß in die Wärme Karin

    AntwortenLöschen
  15. Eine traumhafte Jacke ist das geworden!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Was für eine Jacke...ein Traum....nicht nur für den Herbst....

    GLG Regina

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    ich bin durch Zufall über diesen Blog gestolpert und bewundere gerade die Jacke.
    Ich habe noch nie so eine schöne Strickjacke gesehen. Wundervoll. Ich bin ganz hin und weg.
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  18. Bin schon gespannt, deine tolle Jacke an dir zu bewundern!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...