Samstag, 27. September 2014

Herbst Rosina KAL -Fortschritte und die rechtsgerichtete Abnahme

 Hier bei uns im Herzen Frankreichs gibt sich der Herbst immer noch sommerlich, bei diesem Wetter ist es einfach nur ein Vergnügen, diese seidige DFY DK SilkMerino zu verstricken, sie liegt leicht in der Hand und fühlt sich fast "kühl" an.
Meine Farbe (Kommt eine Elefant die Treppe rauf), ein glänzendes Grau mit braunem Schimmer, je nach Licht, Luft und Sonne...
 Der provisorischen Anschlag wird dann aufgetrennt, eine M geht dabei immer am Rand verloren, ich nehme sie dann als Randmasche wieder auf.
 Die Raglaneinteilung ist angestrickt,  gar keine Löcher, die linken M hatte ich in der RR links verschr. abgestrickt.
 Rückenmuster 1 und  2 , dann kommen die rechts und links gerichteten Abnahmen von 2 M
indem 3 M entweder durch Überzug oder normal rechts zusammen gestrickt werden...
Die rechts gerichtete Abnahme wird am rechten Rand des Rückenmusters gestrickt , in der Anleitung als 3 rechts zusammen.
Von Ira kam der Hinweis, dass es auch eleganter geht:
rechts gerichtete Abnahme  =2M wie zum rechts str. abheben und rechts zus.str, diese M zurück auf die linke Nadel legen und die nächste re M darüber ziehen.
Nun wir die Abnahme nicht so dick.
In der Zeichenerklärung stimmt also die Erklärung für die rechtsgerichtete Abnahme nicht, es muss dort stehen, 
3 M rechts zusammen str. oder 
 rechts gerichtete Abnahme =3M  rechts zus. str., oder 2M wie zum rechts str. abheben und rechts zus. str, diese M zurück auf die linke Nadel legen und die nächste re M darüber ziehen.
Die Abnahme sollte sich auf jeden Fall nach rechts richten.
Bis jetzt war das noch niemandem aufgefallen, also gehe ich davon aus, dass auch im Teststrick intuitiv 3 M rechts zus. gestrickt wurden.
Noch ein kleiner Fehler in der Anleitung, die Ärmel für M1werden bei 62M still gelegt, also die Tabelle stimmt.
Bitte meldet weitere Verbesserungen ohne scheu und ohne Wenn und Aber, es liegt in unser aller Interesse und ich profitiere vom Herbst , der sich Sommer nennt.

Kommentare:

  1. ich freue mich sehr über deinen Kal.Mir geht immer das Herz auf wenn ich deinen Blog lese und deine wunderbaren strickwerke sehe.
    Ich möchte mich auch herzlichst bei dir bedanken das du uns diese schönen Werke zum Nachstricken zur Verfügung stellst.Es ist wunderbar.
    In diesem Sinne wünsche ich dir ein wunderschönes Wochenende.
    Herzlichst
    Ingrid Hruska

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anett,
    Oh welch ein schöner Header hast du eingestellt und die Bilder lachen voller Sonne. Da habt ihr wirklich Glück da es hier die ganze Woche ziemlich trübe und kühl war und auch mit Regen... Es wird hoffentlich noch wiederkommen, so schön sonnig und warm wie es am Sonntag noch war.
    Deine Strickarbeit ist auch so perfekt gleichmässig... da freut man sich auch ohne es selber nach zu machen.
    Ganz liebe Grüsse aus dem Herzen von Georgia/USA,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  3. Habe deinen Blog erst entdeckt und ich bin so begeistert! So schöne Strickstücke und Ideen und überhaupt!!!
    Super Blog
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...