Sonntag, 20. Juli 2014

Rosina Stulpen oder was euch sonst noch einfällt

Regen, Regen und Gewitter.....
Endlich kommt die Sonne wieder durch und passend zur
sind nun Stulpen entstanden.
Zum Glück hatte ich noch einen Strang dieses wirklich strahlend grauen
 Garnes.
Als Socken- und Stulpenmuster schon von einigen Strickerinnen erprobt.
Liebe Grüße an Renate und Ute die mich mit ihren wunderbaren Projekten inspirierten.
Handstulpen von Ute
Hier Renates Sockenversion.
Wenn ich Socken stricken könnte, würde ich das Muster oben auf dem Fuss mittig platzieren.
Vorteil der Stulpe, man kann sie einfach drehen, bis es stimmt.
Dies sind meine allerersten Beinstulpen und nun schon als garten- wald- und wiesentauglich empfunden.
Sie passen nicht nur zur Tunika perfekt, sondern auch zu meiner Inkompetenz was das Stricken von anständigen Fersen angeht. 
In Gummistiefeln trage ich eben was Fabriksfertiges.
Eine Anleitung habe ich geschrieben, sie wird am Dienstag als Test online gehen-
zu einem besonderen Anlass, aber bis dann, erst Mal ab in den Wald mit Stulpen....

Kommentare:

  1. Die Stulpen sind toll und passen sehr gut zur Tunika. :-)

    AntwortenLöschen
  2. o mannomann ähhhh o frauofrau *lach*
    nun auch Beinstulpen *Wow* - wunderschön und ich bin schwer begeistert auch von Handstulpen und Socken.
    da fällt mir gerade auch ein Geistesblitz ein - wird aber nicht verraten... hat was mit meinem neuen Rosina-Pulli zu tun *smile*

    herzlichst Traudi aus dem hitzeverwöhnten Drosselgarten

    AntwortenLöschen
  3. Hi Anett
    Die sehen aber flippig aus !
    Um abrazo
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Anonym18:06

    Wunderschön, liebe Frau Fadenstille! Praxistaugliche Beinstulpen - und dahinter leuchten die frischgewaschenen Farben der Natur! Viel Freude beim Tragen wünscht Dir Stefanie aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
  5. Oh, die sind ja super...würden mir auch sehr gut gefallen ;o))

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  6. Ich hoffe, ich brauche noch lang noch keine- auch nicht so schöne - Beinstulpen - ich bin Sommerfan :)

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Anett, eine wunderbare Idee, passende Stulpen zu der Rosina Tunika. Das Muster ist universell einsetzbar, einfach nur wunderschön.
    Und die Farbe gefällt mir wieder sehr gut. Du hast einfach ein besonderes, kreatives Händchen schöne Dinge anzufertigen. Weiter so.......

    LG und eine schöne Woche Tina

    AntwortenLöschen
  8. Super. Ich hab das Rosina-Muster auch schon für Socken zweckentfremdet ;)
    Es ist einfach wunderbar vielseitig. Da ich auch keine herkömmlichen Fersen stricke, umgehe ich diese Sache immer ganz geschickt ;)
    Da werden Spiralen oder Patentmuster dafür eingesetzt .... oder mal verkürzte Reihen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  9. Einfach genial und so was von Wow! Ich glaube, da muß ich auch ran...
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  10. Deine Tunika-Anleitung liegt schon ausgedruckt hier und bin gespannt wann ich dazu komme. Die Stulpen wären da vielleicht sogar schon früher dran! Die stehen sie auf jeden Fall prima! Das Muster passt so wunderbar zu dir aber auch zu deinen Bildern. :-)
    LG Micha

    AntwortenLöschen
  11. Wie schön, alles ganz in Rosina! Und mit den offenen Haaren sieht es richtig romantisch aus - da passen auch die Gummistiefel :-)
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  12. Na das ist ein Post nach meinem Geschmack....Dankeschön für die Stulpen, die Socken und die tollen Bilder dazu!
    Dieses wunderschöne Muster past einfach zu allem....
    LG von Steffie

    AntwortenLöschen
  13. Soooo süß!
    Und du siehst aus wie ein junges Mädchen:) Ganz bezaubernd sind die Fotos geworden!
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  14. Ich werd verrückt!! Deine Ideen .....herrlich!!!
    Und dazu das erste Foto ....... ich finde momentan keinen abderesn Ausdruck, ausser ....zum verlieben ;-)
    Herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  15. Amazing, gorgeous, fabulous, don't know the words that are more appropriate :) Love your patterns
    LG
    Dorota

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anett, chère amie!! wieder mal staunend und bewundernd hier gestöbert - Hut ab - tolle neue Strickrunde auf Ravelry --- ich winke aus weiter Ferne und wünsche viel Freude! - und so hübsche Fotos - ach und hier - - wie überaus entzückend!!! Mit den Stulpen ... ravissante!

    Gros gros biosus--- d'Ellen

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...