Montag, 24. März 2014

Rosina KAL Größen

Kennt ihr dieses spezielle Gefühl vor einer Reise, erwartungsvoll, aber auch etwas angespannt.
Man denkt vor dem Schlafen gehen:"Hab ich nichts vergessen, ist an alles gedacht, bin ich gut vorbereitet, was wird mich erwarten?"....
 und weiß doch von vornherein, dass etwas vergessen wurde  und immer etwas Unvorhergesehenes passieren wird.
Aber gerade das macht den Reiz jeder Reise aus, das Abenteuer, Neuland.
Wenn ich an den Lavinia KAL noch unbeschwert und fast naiv herangegangen bin, fühle ich nun einen weit schwereren Erwartungsdruck auf meinen Stricknadeln.
Aber zum Glück habe ich zwei unermüdliche Teststrickerinnen zur Seite.
Ricki und Manuela, beide mit einer Endlosgeduld undgroßen Nachsicht, wenn wieder eine Änderung von Charts und Anleitungen herein flatterte, dann noch eine und  ....
Ohne eure Hilfe, Ermunterung und Ansporn, gäbe es noch lange kein verständliches Muster.
Nun zur Klärung einiger Fragen zu Größe und Maßen.
In der oberen Tabelle sind alle verfügbaren Größen enthalten.
Die Zwischengrößen unterscheiden sich vor allem in der Länge des Raglans und der unteren Weite. Bis zur Gr. M3 reichen 300g Seide LL 420g, für L und XL1 400g, alle Maße darüber gehen sicher in die 500g, je nach gewünschter Länge und vor allem Weite.
Die Tunika ist nicht zu weit ausgestellt, wer mehr Weite wünscht, kann das leicht anpassen, die Maschenzahl der Tunika muss vor der Lacebordüre lediglich teilbar durch 10 sein.
Bei der Passform der Tunika wurde mit den Eigenschaften der Seda Grande  und einer "Mehr-bzw. Minderweite" von +/- 3 cm gerechnet, Seide ist wirklich geduldig.
Eine Projektseite werde ich diese Woche noch auf Ravelry einrichten und eine Blogrol hier in meiner Seitenleiste hat sich auch als nützlich erwiesen, um anderen Mitstrickerinnen über die Schulter zu schauen und sich kennen zu lernen.
Bitte kopiert mir eure Bolgadresse in einen Kommentar, das erspart mir viel Arbeit.
Dieser Button ist dann noch zum Mitnehmen, natürlich keine Verpflichtung.

Kommentare:

  1. Hallo Anett
    Auch ich möchte mich bei dir bedanken ! Ich war schon sehr stolz als du mich fragtest ob ich für dich Test stricken möchte !
    Die Anleitung ist klar und einfach zu verstehen und auch was für unerfahrene Strickerinnen !
    Jetzt freue ich mich schon aufs zusammen stricken .
    Un abrazo muy grande
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anett,

    jetzt kann ja gar nichts mehr schiefgehen! Ich freue mich auf die Anleitung!

    LG Gwen
    http://www.gwenodolin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Oh, bin ich gespannt undfreu mich drauf ...jetzt wird es bald ernst. :)
    Du machst dir so viel Mühe und steckst unendlich Arbeit darein. Vielen Dank dafür!

    LG Chrissi, die evtl. erst später startet

    http://tarasstrickwelt08.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin schon sehr gespannt und freue mich das es bald los geht
    http://bettina-kreatives.blogspot.nl/

    AntwortenLöschen
  5. hach ist das schön, es geht bald los mit der Rosina-Tunika-Strickreise, ich freue mich schon sehr darauf.
    Hab Dank für Deine Mühe, liebe Anett -Dank auch an Deine geduldigen Teststrickerinnen Manuela und Ricki-

    Liebe Abendgrüße zu Dir
    Traudi

    http://imdrosselgarten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. liebe Annett, ich freu mich schon drauf auch wenn ich wahrcheinlich nicht zeitgleich mit euch starten kann.
    lg Margit
    http://saphiraskreativeseite.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Annett, ich bin schon ganz aufgeregt und freu mich auf die schöne Strickreise mit dir und vielen Dank für deine Mühe und die tolle Anleitung. Wolle hängt schon frischgefärbt auf der Leine, hab zum ersten mal gefärbt und bin schon ganz gespannt wie sie verstrickt aussieht.
    LG Bine
    http://salesas-world.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anett, dieses Mal soll es nun wirklich klappen, dass ich mit Euch auf die Rosina-Reise gehe und ich freu mich schon so! Danke für all Deine Mühe schon im Voraus und liebe Grüße
    Regina
    http://neues-vom-wollfrosch.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anett,
    deine Reisevorbereitungen sind so wundervoll. Ich freu mich sehr auf den Verlauf unserer Reise.
    Vielen lieben Dank für all deine Arbeit.
    Liebe Grüße Betty
    http://homelotte-betty.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anett!
    Ich denke ich werde auch mitmachen, muss nur erstmal mal mein Garn baden und schauen, was die Maschenprobe sagt (-:

    http://salsabilseigensinn.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Ach Du unermüdliche Anett, immer wieder lese ich bei Dir so gern. Deine romantischen Kreationen solltest Du vielleicht mal in ein Buch vepacken. Damit machst Du bestimmt sehr vielen Stricker/innen Freude. Wär' das nicht was für Dich?
    Ich grüß' Dich sehr herzlich
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anett,

    was für ein schönes Projekt! Ich würde so gerne mitmachen, aber mir fehlt aktuell und bis Ende April die Zeit. Schade...
    LG, Silvia

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Annett,

    ich habe deine Einladung zur Strickreise angenommen und mich auch schon sehr gefreut, auch ermutigt durch deine lieben Worte *wer Socken kann, kann auch Tunika...*
    Aber....
    Ich muss leider absagen, ich werde deiner unglaublich tollen Arbeit nicht gerecht werden...ich werde nicht *genug* Zeit zum Stricken haben - ...es liegt hier soooooooooooo Vieles und der Garten und ganz ehrlich... kann ich mir auch diese Traumwolle nicht wirklich leisten.......und, und, und.
    Dabei hätte ich so gern eine solch wunderschöne Tunika...vielleicht ein anderes Mal.

    Ich wünsche dir und deinen zahlreichen Reisebegleiterinnen eine wunderschöne Zeit und alles, alles Liebe!
    DEine treue Leserin bin ich sowieso! Du bist eine Künstlerin!

    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist doch überhaupt keine Verpflichtung eingegangen, übrigens geht jedes Garn, nicht nur Seide Hauptsache LL 420m und MP stimmt.

      Löschen
    2. Nein, das weiß ich, aber ich finde es äußerst unhöflich, wenn man zusagt und dann nix mehr von sich hören lässt...ich hoffe das ist okay; ich wollte nicht nerven!
      Das Garn ist ein kleiner Teil meiner Entscheidung...
      Viele Grüße
      Gabi

      Löschen
  15. Hallo Anett,

    ich denke mir das das wieder einmal viiiel Arbeit war von der Idee dieser wunderschönen Tunika,bis hin zur fertigen Anleitung.Grandios,davor ziehe ich den Hut.Ich hätte dafür nicht die Nerven und die nötige Ruhe.
    Ich gehöre eher zu den stillen Leserinnen und Bewunderinnen deiner Werke und ich frage mich ob ich trotzdem bei dem KAL mitstricken darf/kann?Wie funktioniert der ganze Spass?Wenn ich mit stricken darf,werde ich aber eher zu den Schlusslichter zählen,da ich nicht die schnellste Strickerin bin und noch andere Projekte in Arbeit habe.

    LG Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach morgen die Anleitung herunter laden und vier Wochen lang mit stricken und Spass haben.
      Soll dein Blog mit in der Blogrol erscheinen?

      Löschen
    2. Hallo Anett,

      vielen-vielen Dank das ich mitstricken darf und auch von mir ein DANKESCHÖN für deine Mühe.Klar ,gerne darf mein Blog mit in den Blogrol. :)
      http://elas-strickwelt.blogspot.de/

      LG Ela

      Löschen
  16. Ich freu mich auch und wenn ich auch wie das letzte Mal in meinem Tempo durchstarte, spielt dies ja keine Rolle. Die Wolle liegt bereit!
    big biz Brigitte
    www.smilla-allerlei.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. Habe deine Vorbereitungen gespannt verfolgt und wäre diesmal gern wieder mit dabei. Auch wenn uns das traumhafte Frühjahr von den Nadeln locken möchte, hoffe ich doch, das ich es schaffe.
    Ich danke dir vorab für deine viele Arbeit und freue mich auf eine schöne gemeinsame Zeit.
    LG Sheepy
    http://sheepyslandleben.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  18. Ein bischen spät, aber ich war echt hin und hergerissen. Heute müsste die Wolle kommen und dann steig ich mit ein. Das Wetter ist herrlich und so kann ich den Tag beim stricken geniessen!
    http://facileetbeaugusta.blogspot.de/
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  19. Hallo liebe FadenStille,
    vielen Dank für die tolle Anleitung. Bei mir wird zwar nicht so schnell gestrickt aber mit viel liebe.
    www.dahlen1980.de
    Grüße
    SternchenMoni

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...