Sonntag, 12. Januar 2014

Ein “erkälteter” Swivel

Oder ein schöner Rücken....., denn den hat der Swivel . Ich war einfach so neugierig auf diese auseinander laufenden Zöpfe und wenn man weiß wie, sind sie gar nicht so schwierig, auf der einen Seite 2 M zusammen stricken, an der anderen wieder zunehmen.

Außerdem habe ich mit Zöpfen und Knoten ja Erfahrung.
Leider sind die Fotos nicht gerade erste Sahne, aber das lag an meiner Erkältung, der ersten seit 8 Jahren und irgendwie strahlt die Unlust von jedem Bild.
Wie gesagt, meine Garnwahl war recht unglücklich, sicher spricht viel für die Rowan Cocoon, wer gerne mit dicken Nadeln strickt und es flauschig mag, ist vor allem für Accessoires gut bedient, wenn da nur nicht die Knoten wären, aber auch das hätte ich wissen können....
Der Swivel steckt jedenfalls voller Überraschungen, Zopfmuster am Ausschnitt und auch an den Ärmeln, die habe ich mir jedoch gespart, denn dafür war mein Garn nun echt zu dick.
Einzige Veränderung meinerseits, ich habe die Zöpfe gespiegelt gestrickt, dazu lediglich in 2 Reihen/Runden des Charts gegengleich, d.h. im Spiegelbild verzopft.
An die Farbe habe habe ich mich mittlerweile gewöhnt, eine echter Winterhimmel Ton ....., heute eher Frühlingshimmel , denn soll es wohl vorläufig zum letzten Mal 16 Grad im Schatten werden, d.h. stricken in der Sonne und das im Januar …..

Kommentare:

  1. Durch stöbern bin ich auf deinen Blog gestoßen und finde deine Arbeiten echt klasse. Ich werde immer mal wieder bei dir reinschaunen. Einen schönen sonnigen Sonntag!!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anett,
    mit diesem Ergebnis kannst du hoch zufrieden sein - das zarte Winterblau steht dir - auch wenn es nicht deine 1. Farbwahl ist.
    Einen schönen Sonntag und gute Besserung!
    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  3. Wow..der Pulli sieht traumhaft aus und steht dir wieder wunderbar,wie immer!
    Liebe Sonntags-Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Anonym11:55

    Als Bewunderin Deiner Blogseite kann ich nur sagen: Perfektion des Strickens PUR!
    Du schreibst so wundervoll und einfühlsam, dass ich bei manchen Beiträgen ganz sprachlos bin.l
    Herzlichen Dank für Deine hohe Qualität sagt Dir Johanna

    AntwortenLöschen
  5. Die Zopfen machen einen echten Blickfang. Ja, und die Farben wie beim Winterhimmel. Vom Himmel in unserem Erdteil fällt nasser Schnee, irgwendwie sieht es in die Richtung Winter...

    AntwortenLöschen
  6. liebe anett,

    aaaber hallo, der ist ja wieder ganz zauberhaft geworden, paßt perfekt zu dir und deiner erkältung, wärmt dich schön.
    16 grad, wie herrlich, mümmel dich dick ein und genieß deinen freiluftstrick. gönn dir einen thymian- salbeitee, er wirkt antiviral, antibakteriell und krampflösend bei erkältung, ich wünsche dir eine gute besserung, auf das sie schnell wieder verschwindet.

    liebe grüße
    deine karin

    AntwortenLöschen
  7. Dein Blog ist einfach nur wunderschön, was Du strickst WOW, absolut professional. Eine schönen Sonntag und gute Besserung LG

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Anett,

    erstmal gute Besserung, damit du schnell wieder richtig lächeln kannst.

    Dein Pulli ist wunderschön, er steht dir auch mit fusseliger Wolle und Knöpfen ;o)))

    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anett, der Pullover ist traumhaft geworden, ich weiß garnicht was du hast. Jetzt muss ich mal ein bisschen mit dir schimpfen !! Vielleicht hat es dir ja wegen der Garnstärke keinen Spass gemacht, ihn zu stricken... aber er ist toll geworden. Vom Garn angefangen bis hin zur Farbe.... und das tolle Zopfmuster erst..... Und er steht dir ganz ausgezeichnet, liebe Anet. Ich frage mich auch immer, in was für einem Tempo du all deine Wunderwerke vollbringst..... Respekt! Dir wünsche ich schnelle Besserung und sei lieb gegrüßt....
    Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anett,
    ein wunderschöner Pulli ist es geworden. Mir gefällt vor allem die dezente Passe vorne, und durch das Versetzte Verkreuzen hinten wird das Stricken nicht ganz so eintönig.
    Knoten in der Wolle sind immer sehr ärgerlich. Einen pro Knäuel lasse ich mir noch gefallen. Aber bei mehr leidet das Gestrickte ja doch darunter, da man eh schon so viel zu vernähen hat.
    Ich lasse ein paar liebe Grüße da und wünsche Dir gute Besserung.

    Inken

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Annett..
    ich wußte doch......daß der Pulli genial aussieht!!! Du hast einfach eine tolle Figur für solche Teile.
    Bewundernswert!!
    Und dann noch bei so tollem Wetter!! Bei den Temperaturen braucht man kaum einen Mantel.....mit so einem tollen Teil.
    Schönen Sonntag noch
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Was für ein Traum der Pulli, Blickfang von vorne und ganz besonders von hinten.Ich würde dir ständig hinter her laufen das Muster zu genießen.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  13. hach, das himmlische Blau passt so richtig zum Winterhimmel und Deine Erkältung wird mit der Empfehlung von Karin Salbei+Thymiantee schnell vorrüber gehen... ich hätte da noch die Honig-Zwiebelsaft-Variante *schmunzel*
    Diese akkurat gestrickten Zopfmuster mag ich total gerne und sie schmeicheln Deiner Figur.

    mit herzlichen Sonntagsgrüßen aus dem Drosselgarten zu Dir
    Traudi

    AntwortenLöschen
  14. dein Svivel ist wirklich sehr sehr schön geworden. Ich mag die Zöpfe, die Farbe des Garns. Insgesamt einfach ein Blickfang.
    Dein Motzen über die Garnstärke kann ich verstehen, bei mir hört die Freude auch bei 4mm Nadeln auf.

    Ich wünsch dir gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anett,
    ein ganz ungewohntes Bild hier im Blog, so ein Garn ist bei Dir wirklich nicht gewöhnt. Nichtsdestotrotz brauch man aber auch solche kuscheligen Teile und der Pullover ist ja auch, ehrlich, sehr schön. Ich mag Zöpfe und die Farbe liebe ich sehr (stricke mir gerade selbst eine kuschelige Jacke in der Farbe).
    Ich wünsche Dir gute Besserung
    und herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anett,
    wieder ist Dir etwas Wunderschönes gelungen.
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Inspiring work, beautiful result))) amazing color very much suits you - perfectly))

    AntwortenLöschen
  18. ein wahres Prachtstück liebe Anett, die Zopfgestaltung erinnert mich an das Leben, zwei Leute treffen sich, kommen sich näher und auf einmal sind sie eins... als Eltern von was auch immer... ob Menschenbabies oder Tierbabies im Hintergrund und vorne der Mittelpunkt...
    Tolle Arbeit, gute Besserung und liebe Grüsse, Christa

    AntwortenLöschen
  19. Du Liebe,

    wow so tolle Tragebilder (von Unlust sehe ich aber nix ;-)
    Die Zöpfe sehen ja soooo toll aus und die Farbe steht dir richtig, richtig gut.

    Ich wünsche dir eine gute Besserung
    und grüße dich ganz lieb
    Bianca

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anett,
    Du ärmste! Hoffentlich geht es dir wieder besser. Ja, Zöpfe kannst du stricken aber auch in den Haaren einen zierliche französischen Zopf machen! Sehr schön alles und ich habe auch keine Unlust gespürt; da hast du jedoch 'gefaalt' um das ein zu fangen!
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  21. Gute Besserung für dich. - Der Winter ist vom Weg abgekommen ... warum soll die Farbe deines Strickwerks nicht auch ein bissel auf Abwegen sein. Der Swivel sieht wirklich Imposant aus. Danke fürs Zeigen.

    Liebe Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Anonym14:17

    Liebe Annett

    Schliesse mich den Andern an - was ich sagen wollte ist schon geschrieben ;-) . Unlust strahlt nicht (!) aus den Fotos!

    Herzliche Grüsse
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  23. Ein wirklich interresanter Pulli mit den zusammen laufenden Zöpfen !
    Ja...... auch bei uns mit bis zu 23 grad viiieeeeel zu warm für diese Jahreszeit !
    Dir wünsche ich gute Besserung y un abrazo
    Manuela

    AntwortenLöschen
  24. Der Pulli ist ein Traum und die Fotos sind erste Sahne ... so! :-) Irre diese Zöpfe am Rücken ... sowas gefällt mir ja zuuuuuu gut. Hast du, wie immer, wunderschön gemacht und steht dir ausgezeichnet, liebe Anett.

    Eben habe ich gesehen, dass 1.000 Mitglieder diesen Blog verfolgen ... was für eine Zahl und mehr als verdient hast du dir jeden Einzelnen davon, herzlichen Glückwunsch !

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  25. anett...der ist der HAMMER! ich habe ihn auch auf der favoritenliste...und DU bist schuld ;o)))))))))
    gute besserung :o)
    liebsgrüssli Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Ein sehr schöner Pulli! Das ist wirklich mal eine sehr spezielle Rückenansicht! Toll!
    LG Mary

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...