Dienstag, 12. November 2013

Zopfmütze

Auch hier überraschte uns der erste Nachtfrost und mich überraschte ein plötzlicher Mützenmangel.
Nun habe ich alles andere als ein Mützengesicht, aber wer kann sich schon von sich behaupten????
 Das Dye For Yarn DK Silk Merino superwash Garn war noch von diesem Bloomsbury übrig und leider hat sich damit mein Stash an dieser Traumwolle erschöpft.
Ist es nicht immer wieder faszinierend, wie wandelbar ein Wollfaden sein kann?
 Eigentlich ist es eher eine Ballonmütze, aber beim Sichten meiner Fotos fiel mir eine Ähnlichkeit mit Nachbars Eiche im Morgenlicht auf, die Krähe sitzt da jeden Morgen auf ihrem Ast und hat einen erlesenen Panoramablick.

Kommentare:

  1. Die Mütze ist sehr schön! :-D Ich bin ja noch blutiger Strickanfänger, das ist also noch ein Buch mit sieben Siegeln für mich. ^ ^ Dafür habe ich mir aber grade heute eine Mütze gehäkelt. :-)
    Viel Wärme und liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Vergleich...
    Der Phantasie und Kreativität sind ja keine Grenzen gesetzt und Du hast ja viel davon, wenn man Deinem Blog folgt!
    Super schön ist die Mütze geworden und ob Mützengesicht oder nicht (ich übrigens auch nicht), Hauptsache der Kopf und die Ohren sind warm...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  3. *Lächel* wer kann schon sagen: Meine Mütze ähnelt meines Nachbarns Eiche? Die Ohren und der Kopf genießen die Wärme!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Mütze! Mein Tochterkind hat sich in den letzten Tage auch eine Mütze gehäkelt, aber bis sie so eine Traumhafte Mütze stricken kann, wird es wohl noch ein Weilchen dauern,
    kreative Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Die Mütze ist total schön geworden und die Ähnlichkeit ist verblüffend. Ich habe leider auch kein Mützengesicht, dafür meine Tochter. Sie kann wirklich fast jede Mütze aufsetzen und sieht total schön damit aus - aber ich gönne es ihr :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Wundervolle Mütze in einer traumhaft immer passenden FArbe... na dann herzlich willkommen Mützenzeit.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  7. Die Mütze gefällt mir sehr gut! Schaut toll aus!
    Das Foto vom Baum ist aber auch traumhaft!
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine wunderschöne Mütze. Sowohl Muster als auch Farbe gefallen mir sehr gut. Dann wünsch ich viel Vergbügen beim Tragen.
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  9. Kein Mützengesicht? Wenns nur das wäre, denn im Winter sehen ja eh alle wie das Michelin-Männchen aus. Auf meinem Schädel halten die Dinger einfach nicht und machen mich deswegen ganz narrisch.
    Schade, denn gerade solch schöne Stücke, wie dein Zopf-Prachtwerk würd ich zu gerne stricken und tragen.
    Dass sie auch noch mit der Prachteiche Ähnlichkeit hat, macht sie natürlich ganz speziell. Da ist dir ein Meisterstück gelungen, Kompliment!

    Herzlich
    Alpi

    AntwortenLöschen
  10. Deine neue Mütze ist wunderschön geworden. Und ich bin mir sicher, daß sie dir hervorragend steht!!

    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Anonym20:00

    illeditsch-hammami@nc-online.de Bitte,bitte die Anleitung!!!!Gruß,Samira

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin so begeistert.....Zöpfe ohne Ende.....ein Traum!!!!!!!
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anett,
    Sehr gut beschrieben, so poetisch wieder mit den Vergleich vom Nachbarn's Eiche mit Krähe... Und behauptet, ist auch mit Humor beschrieben.
    Eine sehr schöne Mütze finde ich es und sie wird Dir Wärme und Freude geben!
    Ganz lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin eher zurückhaltend mit Kommentaren aber diese Mütze... ein Traum!
    Falls eine Anleitung gibt, wird ich es auch gerne haben.
    Vielen Dank und viele Grüße
    Valerie

    AntwortenLöschen
  15. Das du mit offenen Augen durch die Welt gehst, merkt man an jedem Post…immer wieder eine wunderbare Begegnung.
    Die Mützenzeit läutest du nun gerade mit einer so tollen Zopfmütze ein, ob Mützengesicht oder nicht spielt da keine Rolle…..
    Grüessli Pia

    AntwortenLöschen
  16. Wirklich schön verzopft, muss zu jedem Gesicht passen ;O)))
    Liebe Inselgrüße Sheepy

    AntwortenLöschen
  17. tolle handarbeiten machst du!
    das braune3 strickkleid finde ich besonders schön!
    LG

    AntwortenLöschen
  18. Anonym21:46

    Liebe Anett,
    muß mich doch nach langer Zeit mal wieder melden und kann mich ALPI nur anschließen, leider rutschen bei mir Mützen auch immer auf die Nase. Außerdem verträgt meine Kopfhaut leider kein Fitzelchen Wolle (außer gefilzte - also Hüte). Widersprechen muß ich Dir jedoch bei der Aussage, dass Du (und viele andere auch) kein Mützengesicht hast. Kommt doch immer drauf an, WIE man sie aufsetzt, oder??? Aber: stricken würde ich sie schon - für meine beste Freundin (MIT Mützengesicht...)
    P.S. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: ich LIIIIEBE Deinen Blog! Danke für jeden Post.
    Hanni

    AntwortenLöschen
  19. Einfach nur wunderschön - die Mütze, deine Betrachtungen dazu und das Foto von dem Baum.
    Danke!
    Angelika

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anett,
    ....ich sag einfach nur...Dankeschön...


    herzlichst Traudi

    AntwortenLöschen
  21. Wow...die Mütze ist wunderschön.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  22. Die ist aber schön geworden. So etwas mit Zöpfen gefällt mir sowieso.
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  23. There's that gorgeous color again!

    AntwortenLöschen
  24. Eine Wunderschöne Mütze. Auch ich habe noch einen Strang Wolle mit Merino Seide von Dye for Yarn und wurde durch Deinen Post eben inspiriert.

    AntwortenLöschen
  25. Anonym20:01

    Hallo, bisher habe ich immer nur still mitgelesen, geschaut und gestaunt. Über die tollen gestrickten Sachen und vorallem auch über die tollen Fotos. Nun bin ich auch bei dieser tollen Mütze hängen geblieben. Gibt es dazu eine Anleitung???? Das wäre super.
    Danke, Christiane

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Anett, die Mütze sieht wieder super chic aus! LG Silvia

    AntwortenLöschen
  27. Eine ganz tolle Mütze. Ich würde mich auch freuen, wenn Du bekannt geben könntest, nach welchem Muster Du sie gestrickt hast.
    Ach ja ein sehr schöner Blog, weiter so.
    LG Sandra

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...