Sonntag, 3. November 2013

Still Light Tunic


Die Still Light Tunic mag dann zwar mustermässig keine Herausforderung sein, aber das unbeschwerte glatt rechts Stricken mit einem Hörbuch im Ohr ist schon fast wie Urlaub.
Auf jeden Fall ist es ein RVO Projekt, mit halsfernem Ausschnitt in verkürzten Reihen..., die englische Anleitung logisch und gut begreiflich.
Halblange Ärmel mag ich bei nicht allzu dicken Pullovern.
Ich habe die Tunika etwas länger als das Original gestrickt, nun ist es ein kuscheliges Herbst-Winterteil und mit den Taschen schon jetzt ein absolutes Lieblingsstück. Ansonsten habe ich keine Veränderungen vorgenommen.
Kleines Detail am Rücken, der Knopf, bis der angenäht war....
Verbraucht genau 1600 m/400g eines 4 fädigen Garnes, verstrickt mit Nadeln 3,25, nur für den Ausschnittbund hatte ich 3,0 Nadeln benutzt.
Alles in allem ein sehr zu empfehlendes Strickprojekt, für Geduldige mit Hörbuchschwäche oder nicht.....

Kommentare:

  1. Wunderschön geworden und steht dir sehr gut ♥
    Der steht auch schon lange auf meiner unendlichen Liste :)

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Deine Version ist total gelungen! Steht dir super, auch der halsferne Ausschnitt. Lädt der nicht geradezu ein, dazu ein feines Lacetuch zu tragen?
    Ich mag ja schlichte Teile sehr, sie lassen Raum für Schmuck und Accessoires, ein herrliches Spiel. ;-)

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön, auch ohne anspruchsvollem Muster ;-)! Dieses Teil strahlt soviel Gemütlichkeit aus und Du machst darin eine super Figur. Gefällt mir sehr, sehr gut!
    Ganz liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja, das sieht toll aus und sie steht dir absolut gut, die Tunika!!! Auch wenn man von dir eher schwierige Musterstücke gewöhnt ist...
    Danke für den Tipp, ich bin begeistert...ich werde gleich mal nach Wolle schauen...

    LG Augusta

    AntwortenLöschen
  5. oh das schau ich mir auch schon lange an...ich glaub das sollte ich doch noch stricken, es ist wunder wunderschön!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  6. Sieht wunderschön aus, vorallem weil du das Ganze ein bisschen länger gestrickt hast......wärmt bestimmt ganz toll!!!

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  7. Alle Achtung vor diesen vielen Rundenmaschen. :)
    Ungewohnt weit und lässig.
    Ich mag an dir lieber die verspielten, kleinen Lochmuster, Blätter usw. sehen, aber ich mag das auch nicht immer nur stricken. Ein Strickzeug bei dem Frau nicht immer nur zählen und aufpassen muß, ist auch mal schön zur Entpannung.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  8. Sieht voll kuschelig und warm aus und steht dir prächtig. So ein Teil, insbesondere das mit den Taschen wäre jetzt genau das richtige für das nasskalte Novemberwetter hier um morgens gleich reinzuschlüpfen. Auch besonders die längere Version - super ein echter Herbst-Winter-Klassiker. Ich liebe ja reine rechts Strickerei, da ich auch eine Hörbuchschwäche habe ;-) also Danke für den Hinweis zur Anleitung. herzliche Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine wunderschöne Tunika, der bereits das Lieblingsstück anzusehen ist! Superschön gemütlich :)

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  10. Wunderbar - genau mein Ding!
    Viele liebe Grüße sendet Dir Inken

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anett,
    ein wunderschönes Teil. Sehr klassisch! Und es kleidet dich sehr gut! Vielleicht wage ich mich auch mal ran. Hörbücher mag ich ja auch ;-)
    Aber im Moment habe ich erstmal mein Strickkleid wieder auf den Nadeln....
    Liebe Grüße von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Sieht echt toll aus....wenn meine tage nur 48 Stunden hätten....
    aber wem sage ich das... vermutlich nur eine Frage der Prioritäten!
    Sei ganz herzlich gegrüsst!
    bbbbbrigitte

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anett, das Kleid sieht wunderschön aus, ich habe mir die Anleitung sofort auch sofort geholt. Hörbücher habe ich auch noch reichlich. Liebe Grüße von Adelheid

    AntwortenLöschen
  14. hallo anett ...
    toll ist deine tunika geworden und sie kleidet dich toll
    ich liebe auch so schlichte teile ... nur stricken mag ich sie
    nicht so gerne ... liebe die herrausforderung mit mustern
    wünsche dir einen schönen sonntag
    G.L.G. Petra

    AntwortenLöschen
  15. Hübsche Tragebilder,das Kleid steht dir hervorragend!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön,ich habe die Anleitung hier schon lange liegen,wenn ich deine Tunika so sehe bekomme ich Lust sie auch bald zu stricken
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anett,
    Das sind wieder Bilder für ein Monatsheft und es hat dir soviel Freude gemacht um stricken zu können und dabei ein Hörbuch geniessen zu können.
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  18. Wow, Anett, die Tunika ist toll und steht Dir ausgesprochen gut, auch wenn sie eigentlich so gar nicht Anett-typisch ist! Ich mag die Entwürfe von Veera Välimäki sehr, habe mir kürzlich auch 2 Anleitungen von ihr gekauft. Aber diese Tunika muss ich mir auch unbedingt merken...Mir macht Glattrechtsstricken nichts aus,ich finde es nach einem langen Arbeitstag weitaus entspannender, als ein kompliziertes Muster.

    Ganz liebe Grüße, Bärbel

    AntwortenLöschen
  19. This looks soooo soft and comfy- congrats Anett -you have now just perfect tunic for chilly autumn !:)

    AntwortenLöschen
  20. Toll ... ich wusste es ! Steht dir megagut, liebe Anett. Kann ich mir vorstellen, dass das ein Lieblingsteil jetzt von dir ist, viel Freude beim Tragen :-)

    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  21. Boah! Zum ersten Mal sehe ich hier ein Teil, das ich mir auch zutrauen könnte!!
    Sonst nähe ich so was ja eher. Bin ungeduldig. Aber stell dir vor: ich habe gerade zwei Strickprojekte auf den Nadeln. Ein Pullöverchen für meinen kleinen Neffen und Socken für mich! Na bitte!!

    Tausend Dank für deinen lieben Kommentar - er hat mich sehr berührt und stolz gemacht! Ein Lob von dir... wow!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  22. Nun komme ich schon wieder und bewundere nochmals die Tunika... meh rnoch aber dich! Wie strahlend schön du bist!! Ob man nun die herrlich glänzenden Haare sieht, die so schön hochgesteckt sind - oder dein nach oben blickendes Gesicht... Augenweide pur!

    AntwortenLöschen
  23. Was seh ich da, mal kein Muster.
    Liebe Anett das steht dir aber auch mal gut.
    Finde deine Garnauswahl vorzüglich, kuschlig, toll.

    PS: habe dir zur Mütze eine Mail geschickt.

    Sei ganz lieb gegrüßt aus der Heimat.
    SIMONE

    AntwortenLöschen
  24. hach, das ist Genuss pur!

    Vielen herzlichen Dank für Deine lieben Zeilen zu unserem Hochzeitstag, wir freuen uns sehr darüber
    und schicken liebe Grüße aus dem Drosselgarten.
    herzlichst Willi und Traudi

    AntwortenLöschen
  25. Das Oberteil ist richtig klasse! Danke für's Zeigen.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  26. Guten Morgen liebe Anett !
    Sie ist schlicht, elegant, zeitlos und schön ....die Still Light Tunika. Ich habe die Anleitung auch schon längere Zeit hier liegen, meine Freundin hat sie mir übersetzt, aber ich muss zuerst noch etwas abnehmen bevor ich sie für mich stricke :-)) Du bist so schlank, da sieht sie richtig klasse aus.

    Ganz liebe Grüße, die Bildersammlerin!

    AntwortenLöschen
  27. Die Tunika ist einfach wunderschön! Und die Farbe gefällt mir auch sehr! Wirkt so richtig schön edel und lässig zugleich! Toll!
    LG Mary

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...