Mittwoch, 9. Januar 2013

Anleitung Ein Tags Mütze und eine Bitte


Bei diesem Wetter ist eine warme Mütze schon fast ein Muss. Darum HIER, wie versprochen die freie Anleitung der Ein Tags Mütze .
Unsere Josephine hat deutlich ein besseres Mützengesicht. Bitte verwendet  ein dickes Garn, mit einer Mindestlauflänge von 160-180m.
Bitte beachten die Anleitung ist NICHT testgestrickt, ich habe ein Exemplar nochmals mit doppelter  6 fach Sockenwolle genadelt, LL 140 m auf 100 g, bei dieser LL reichen 100g nicht, sondern muss mit einen höheren Garnverbrauch gerechnet werden.
Da ich nur ungern mit Maschenspielen stricke, ziehe ich die Rundstricknadel gerne durch.
So können auch die Abnahmen relativ bequem gestrickt werden.
Eine Bitte hätte ich da noch,  falls euch beim Stricken der Mütze ein besserer Name einfällt, lasst es mich bitte wissen, natürlich freue ich mich auch über alle Hinweise und Verbesserungsvorschläge für die Anleitung.
Veil Spaß beim Nacharbeiten!

Kommentare:

  1. Ein Projekt jagt das andere hihi und Deine Anleitung kommt gerade druckfrisch aus dem Drucker.

    Dafür ein Dankeschön, hab noch lila Wolle und ich denke, sie passt auch zu meinen Häkeleien ;-)))))

    herzlichst Traudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. o ja, Josephine gefällt mir...

      Löschen
  2. Das Wetter ist echt grausig und nun kommt der Winter zurück.
    Da kann man dann wirklich so eine tolle Mütze gebrauchen.

    Liebe Anett,
    danke für die Mützenanleitung. Ich muß mal nach passender Wolle suchen...

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. wunderbar! die gefällt mir sehr sehr gut. danke für die Aneleitung, die ich bestimmt noch in diesem Winter arbeite.

    AntwortenLöschen
  4. Eine schöne Mütze, gefällt mir sehr, herzlichen Dank für die Anleitung.
    Ein Name für die Mütze, wie wäre es mit dem Namen deines Mützen-Modells
    - Josephine oder Josie -

    Lieben Gruß Gisela

    AntwortenLöschen
  5. ach ja: Elf-Kappe, Elfenkappe, Blätterkrone, Elfenfreude, Waldesmütze,

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, den Namen Blätterkrone verwende ich ganz bestimmt, jedoch für die Mädchenvariante, die oben offen wird .... freu mich, darauf wäre ich nie gekommen.

      Löschen
  6. oooo ui anett ich muss die anleitung gleich mal ausdrucken....knutsch du bist einfach so ein schatz...danke viel viel mals ;)))) ...ich geh mal wolle aussuchen!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Anleitung. Da werde ich nachher gleich noch mal gucken was man so an Garn hat :)

    AntwortenLöschen
  8. Ganz lieben Dank für die tolle Anleitung, liebe Anett. Gerade jetzt wo es wieder so richtig Winter werden soll, kommt sie wie gerufen.

    Liebe Grüße - Maleika

    AntwortenLöschen
  9. Merci beaucoup !
    Da bei uns noch kein Schneewetter in Sicht ist, habe ich nun schön Zeit eine Mütze nach deiner Anleitung zu stricken.
    Vielleicht fällt mir ein Name beim stricken ein.
    Grüessli aus Grenchen

    AntwortenLöschen
  10. Oh du bist so gut zu uns, danke für die Anleitung. Als Name fiel mir spontan Lucille ein
    viele liebe Grüße Rubinengel

    AntwortenLöschen
  11. Oh merci beaucoup!♥!
    Habe die Beschreibung gerade ausgedruckt!!
    Da ich im Moment gerade 3 Baustellen habe, werde ich den geeigneten Moment abwarten und dann sofffffort losstricken!
    ♥-lichste Grüsse und noch einmal vielen Dank!
    bbbbb

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin eigentlich gerne Mützenlos unterwegs - diesmal mach ich eine Ausnahme - danke für die Anleitung!

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschön! Muss ich mir unbedingt merken. Allerdings hatten wir hier oben heute 8 Grad plus. Aber das ist ja toootal egal.
    Josephine - fiel mir jetzt auch ganz spontan ein, aber Blätterkrone ist natürlich auch ein sehr passender und schöner Name.

    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anett,

    ich wollte ja schon gestern einen Kommentar posten, aber heute MUSS es nun endlich sein!
    Erstmal ganz ganz lieben Dank für die Anleitung! Da ich gerade selbst auf dem Mützentripp bin (siehe hier: http://www.lukreativ.blogspot.de/2013/01/verspatetes-weihnachtsgeschenk.html ) und auch das Vergeben von Namen liebe, passt Dein Mützengeschenk wie Blätter an den Baum (A... auf Nachttopf oder Deckel auf Pott finde ich so unpoetisch) ... daher von mir der Namensvorschlag "Blätterdach", denn die Mütze ist ja quasi ein Dach auf Deinem Kopf.

    Deine Mütze ist Dir toll gelungen und steht Dir sehr gut! Mal sehen, was ich mit der Anleitung anfangen werde ...

    Fühl dich dankbar umarmt von
    ULL-Rike

    AntwortenLöschen
  15. Übrigens ...
    das wollte ich noch ergänzen:
    Den Namen "Ein Tags Mütze" solltest Du schnellstens ändern, denn er erinnert an Eintagsfliegen und die leben ja bekanntlich nicht lange, was man bei Deiner Mütze nicht annehmen kann. ULL-Rike

    AntwortenLöschen
  16. Uiii..Anleitung ist gespeichert,Dankeschön liebe Anett!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Anett, danke für die Anleitung. Nur Wolle muss ich noch aussuchen , damit`s dann auch bald losgehen kann mit der Strickerei.

    LG
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
  18. wow du machst ja tolle Werke, nur weiter so ^^

    lg Mifay

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anett,
    Die Mütze ist so lieb und tolle Bilder.
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Annett,
    vielen dank für die Anleitung zu dieser tollen Mütze!
    Ich wünsch Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  21. Vielen Dank für die Anleitung! Die Mütze werde ich mal demnächst zwischendurch stricken. Freu mich schon drauf!
    Lg
    Sandra

    AntwortenLöschen
  22. Schöne Bilder, liebe Anett!
    Vielen Dank für die Anleitung!

    ♥liche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  23. Vielen Dank liebe Anett, ich finden den Namen Eintagsmütze gut. Es gibt ja auch Eintagsfliegen - nur... diese schöne Mütze wird länger leben.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  24. Vielen Dank für die Anleitung, der Name ist schon super und die Mütze sowieso.

    Liebe Grüße Irene

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Anett,
    das ist lieb von dir. Du sorgst immer so gut für uns. Also ist abgespeichert und kommt bald auf die Nadel.
    Lieben Dank und Grüße aus der Heimat.
    Simone

    AntwortenLöschen
  26. Prachtig! Dank je wel voor het patroon, al kom ik er nu nog niet gelijk aan toe.

    AntwortenLöschen
  27. oh, die ist aber schön!!

    bin eh grad im Mützenwahn, da werd ich die gerne mal ausprobieren :)

    Danke Agnes

    AntwortenLöschen
  28. Vielen Dank für die Anleitung - ich liiiiebe Blättermuster! Wobei ich vermutlich eher ein "normales" geripptes Bündchen in 2re, 2li machen werde - links in Runden strick ich so ungern!

    AntwortenLöschen
  29. Die Mütze ist traumhaft schön. Vielen Dank für die Anleitung.
    LG Doreen

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Annett,
    vielen Dank erst einmal für all die liebe Müh, die du für uns mit dieser Anleitung gemacht hast!!!
    Eine DRINGENDE FRAGE:
    Bezieht sich bei dir die
    Mindestlauflänge von 160-180m
    auf 50 g oder 100 g????

    GLG Mama Lolo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte für die beige Mütze 160 Meter auf 100g und für die Gelbe doppelt genommene Admiral von Schoppel da 140m pro 50g, da aber doppelt genommen, 140 m pro 100g.

      Löschen
    2. Liiiieben Dank für die schnelle Antwort!!!
      Du bist ein richtiger Goldschatz! ;-)

      Löschen
  31. Anonym22:15

    Danke für die tolle Anleitung
    deine Seite ist ein nur gro0e Klasse
    Leibe Grüße aus der Eifel
    Inge

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...