Sonntag, 12. August 2012

Wollmeisen Herbst Lavinia Pulli

SONY DSCDa der nächste Herbst ganz bestimmt kommt, habe ich mich an einer Lavinia mit Ärmeln versucht.SONY DSCIm Gegensatz zum Kleid hat die Rundpasse hier einen geänderten Halsanfang, nämlich ein kleines Rollbündchen, in dem die Zunahmen für den Blattstiel nach 4 bis 5 Runden als “Schlinge“ gearbeitet werden.Auf dem Foto sieht es komplizierter aus, als es ist, man strickt im Grunde eine rechte Masche um das Rollbündchen herum und macht damit eine Zunahme.Vor allem bei einem Wollgarn ist dieser Anfang sehr zu empfehlen, ich kam durch Zufall drauf, da ich das Lochmuster am Lavinia Kleid eher sommerlich finde.SONY DSCDarum habe ich in der Herbsversion auch keine Umschläge in den Blättern gestrickt, sondern alle Zunahmen verdreht aus dem Querfaden heraus gestrickt.SONY DSCDas Lavinia-Muster blieb insofern beim Alten, da die Anordnung der Blätter nicht verändert wurde, jedoch auf die Verkreuzungen kann man falls gewünscht, verzichten.SONY DSCAuch am Ärmel habe ich mit der “Schlinge” um das Rollbündchen abgeschlossen.SONY DSCAm unteren Bund reichte die Wolle nur für eine  Runde linke Maschen, dann eine Runde Lochmuster und danach rechts verschränkte Maschen mit linken abgewechselt.Lavinia Experimente 011Wie es der Zufall so wollte, ergab sich eine schöne Ausschnittlösung, die vorne tiefer ausfiel als hinten, auch ohne verkürzte Reihen. Zu danken ist dieser Umstand  vielleicht der Position beim Trocknen oder der herrlichen Wollqualität.Garage 019Doppelfädig verstrickt habe ich nämlich meinen ersten Strang Wollmeisen Lace in der Farbe Feldmäuschen. Beim Stricken erfuhr ich die Wolle als etwas stumpf, nach dem Waschen jedoch, schien sich das Garn förmlich zu entspannen und zu entfalten, wurde weich und schmiegsam. Danke Michaela für diese herrliche Wollmeisen-Erfahrung.SONY DSCFür meine Größe 38 reichte ein Strang bis auf den letzten Zentimeter für einen kurzärmeligen Pulli. Diese RVO Variante schließt mit ein paar kleinen Änderungen direkt an die Lavinia Rundpasse an und hat den Vorteil, dass sie 100% in Runden gestrickt werden kann und  die set up row weniger kompliziert ausfällt. Und heute wird er hier in Vichy ausgeführt.Passt doch…..

Kommentare:

  1. Ganz wunderbar. Mit Armel und etwas kürzer gefällt es mir noch besser!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Anfang , die Idee überzeugt total !
    Da hast du uns schon wieder neue, tolle Ideen gezaubert und hinterlässt uns verzaubert.
    Ganz liebe Grüsse , Pia

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt diese schlichtere Variante besser! Ganz klasse!
    Viel Spaß beim Ausführen! :o)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Der Lavinia Pulli ist wunderbar geworden! Jetzt wo ich mich endlich an das Lavinia Kleid getraut haben, koennte ich mir den Pulli vielleicht auch noch stricken. :-) Das Rollbuendchen mit der Schlingenzunahme ist genial!

    AntwortenLöschen
  5. Der Pullivist sehr schön geworden...besonders die Idee und Ausführung des Rollbündchens gefällt mir sehr gut. Weiterhin schöne Ferien LG gaby

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine Idee.... der Rollrand....als würden sich die Blätter an kelinen Ästen fest halten.....diese Idee verdient schon mal einen großen Blumenstraus, in all Deinen Lieblingsfarben!!!
    Und dann noch die Ärmeln....dankle für diese tolle Anregung!!!
    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Tag in Vichy!!!
    Herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  7. Anonym15:57

    Deine Pullovervariante ist wunderschön geworden. Der Rollrand würde mich auch überzeugen, obwohl ich sonst kein Freund davon bin, aber wie schon vorher geschrieben, es sieht aus als wenn es den Blattstengel hält. Genial....
    Schreibst Du die Anleitung auf? :-))
    Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Spaß beim ausführen
    Herzliche Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Schöööööön!!!
    Gefällt mir sehr!
    Auch deine Veränderungen gefallen mir. :)

    Du hast am Körper diesmal keine A-Form in Form von Zunahmen gestrickt?

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch ganz wenig Zunahmen an der Seite, hatte aber nur diesen einen Strang und so ist der Pulli sehr körpernah....

      Löschen
  9. Super Abwandlungen! Könnte direkt weiter ztricken :-)

    LG Gwen

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht sehr sehr gut aus. Aber von Dir erwartet man ja nichts anderes!!! grins

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe mich soeben in diese 'neue' Rundpasse verliebt ;-)
    Vielen lieben Dank dafür!
    Liebe Grüsse
    Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Passe ist wirklich nur ganz leicht abgeändert, im nächsten Post folgt ein kleiner Fotokurs dazu....
      Istdeine 2, Lavinia wirklich schon fertig? Mich lässt das Muster auch nicht los....

      Löschen
  12. Wow, der Pulli ist wunderschön. Und ich kann Marianne nur zustimmen.... die neue Rundpasse ist super! Ich sehe Marianne schon eine dritte Laviniy stricken. ;-))))

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das traue ich Marianne zu....

      Löschen
  13. Ich muss nur nach passender Wolle suchen,der Rollrand ist super.ich finde es sowieso ganz toll von dir dass du diese Anleitung zur Verfügung stellst,das ist ja nicht selbst verständlich.Vielen Dank dafür.
    Liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich ist das einfach ein Geben und nehmen, denn daraus resultiert immer so viel Schönes....

      Löschen
  14. Lovely version! I finally started mine...

    AntwortenLöschen
  15. Oh..der Lavinia-Pulli sieht klasse aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  16. ich habs gewusst...als pulli auch toootal schön...die rundpasse find ich auch wieder ganz speziel und anett es sieht doch kompliziert aus....hihihiii...ich habs also nicht ganz verstanden wie du diese tolle maschen zauberst!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich ganz einfach, im nächsten Post werde ich es ausführlicher erklären, das Erklären ist viel schwieriger als das Stricken.....

      Löschen
  17. Super schön dein Lavinia Pullover und der Rollrand...genial...
    Ich habe das Kleid immer noch nicht angestrickt, einfach keine Zeit im
    Moment aber kommt sicher auch bald, ich werde dann berichten :)

    ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  18. Ich stricke meine Lavinia-Tunika schon mit Ärmeln. Allerdings ist es Mühsam, da ich mit Nadelstärke 3 stricke. Aber die Ärmel sind fertig und die Tunika ist fast bis Bauchhöhe. Ich werde sie morgen in meinen Blog stellen. Dann kannst Du sie sehen. Mit Ärmeln steht sie mir einfach besser.
    LG Birgit

    AntwortenLöschen
  19. Vorher durchlesen wäre eine Maßnahme gewesen. Der Fehlerteufel hat mich um diese frühe Uhrzeit fest im Griff. ;-)

    AntwortenLöschen
  20. Dein Lavinia Pulli ist sehr schön, der Rollrand gefällt mir gut. Wie weit doch eine Wollmeise reicht :o) und das Blütenmeer passt super dazu!
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  21. wieder eine wunderbare Arbeit, es macht mir solchen Spaß, obwohl ich nicht mitstricke, die Entstehung und Vollendung auf verschiedensten Blogs zu bewundern, danke für die vielen schönen Anregungen und dass wir "teilhaben" dürfen.


    Grüße Ramgd

    AntwortenLöschen
  22. Die finde ich absolut toll. Ärmel sind mir wirklich lieber, da man in meinem Alter nicht mehr so gern schulterfrei geht. Sieht wirklich super aus und der Rollrand die die Idee, passt hervorragend.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  23. OOOHHHHHH..... wie schön und ich habe die Tunica noch nicht fertig ( habe z.Z. Gäste + wir = 12 Pers. im Haus )
    Leider habe ich noch nie Raglanärmel gestrickt .. Ich denke du nimmst an der Rundpasse wo die Ärmel hinkommen einfach zu ..ODER ??
    Den würde ich auch gerne noch stricken !!
    Du machst einfach tolle Sachen , kann nur mit offenem Mund deinen Blog immer wieder bewundern !!!
    Un abrazo
    Manuela

    AntwortenLöschen
  24. Der Pulli sieht einfach klasse aus!

    LG dira

    AntwortenLöschen
  25. das wusste ich *lach* -mit Ärmel- und sieht so toll aus!!!

    stelle ich mir aber auch schwierig vor *oder doch ganz einfach* oder *learning by doing*
    und vielleicht mein nächstes MusthaveProjekt ;-)))

    sonnige Grüße aus dem ostfriesischen Sommer
    herzlichst Traudi

    AntwortenLöschen
  26. Anonym12:36

    Liebe Fadenstille,
    ich bewundere die Lavinia von Dir schon sehr sehr lange, aber aufgrund meiner Figur habe ich mich nicht getraut sie zu stricken, aber dieser Pulli ist einfach klasse!!
    Nun habe ich eine Frage, gibt es für diese Pullover auch eine Anleitung? Weil ohne trau ich mir das nicht zu!
    Ganz liebe Grüße aus der Pfalz
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tut mir leid, eine Anleitung habe ich dafür nicht, habe die Ärmel einfach als RVO gestrickt, Rest Lavinia kurz.

      Löschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...