Mittwoch, 9. Mai 2012

Abricot- Kleid-Rock oder Lückenfüller

SONY DSCDa eine neue Version des Butterblumenkleides noch langsam vor sich her trocknet, hier ein Lückenfüller aus der Mottenkiste.SONY DSCEin Baumwollkleid, das auch als Rock getragen werden kann.SONY DSCHier mit dem Dibadu-Top kombiniert.SONY DSCAuch das Madrona –Tuch passt und noch besserSONY DSCschmiegt sich das Fiori di Sole Tuch farblich an.SONY DSCAuch wenn das Abricot- Kleid schon vor Jahren gestrickt wurde, ist es doch ein Bewies, dass Stricksachen weniger modeabhängig sind und einen zeitlosen Charakter tragen.SONY DSC
Das Kleid ist schlicht von unten nach oben gestrickt, der obere Rand etwas fester abgekettet um ihm Halt zu geben und als Rock trägt sich das Ganze etwas risikoloser.SONY DSCAbschließend noch ein paar Antworten auf Fragen zum Butterblumenkleid…..eine Anleitung wird es geben, aber erst, wenn das Kleid noch einmal mit einem Garn in geläufiger 420m LL gestrickt ist.SONY DSCDann natürlich herzlichen Dank für das Mitgefühl zu unserem Sturmschaden.
Die kleine Eule wird auf dem Boden von Mutter/Vater beschützt, sie sitzen wie ein treues Huhn auf ihr, wir behalten die Hunde an der Leine und hoffen, dass auch die Katzen unseren Garten vorläufig meiden. Der Vogelschutz meint, mehr sollten wir nicht tun, so lange für das Küken gesorgt wird…..möge die Natur dieses Mal gnädig sein.

Kommentare:

  1. Hallo
    Das Kleid sieht ja wunderschön aus.Wenn ich die passende Größe hätte,dann wäre es mit Sicherheit ein lieblings Kleid von mir.
    Liebe Grüße Natascha

    AntwortenLöschen
  2. Wow..ein umwerfend schönes Kleid und so vielseitig einsetzbar,klasse!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Die Corsage ist einfach umwerfend :))

    Schön, dass es die kleine Eule noch gibt! Mit jedem Tag erhöhen sich die Chancen, dass es auch so bleibt.

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anett, ein Lückenfüller kann das wunderschöne Kleid gar nicht sein. Ganz toll sieht das Wabenmuster aus, fast wie gesmokt.

    Auf dem Bild kommt jetzt das Dibadu-Top erst richtig zur Geltung. Alles, wie immer, ganz besondere Kreationen. Kompliment!

    ♥liche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  5. Traumhaft schön!
    ♥liche Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  6. hallo anett ...
    tolle arbeiten wie immer ... ich bewundere dich für dein kreatives händchen ...
    mach weiter so ...
    L.G. Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anett, was soll ich sagen.... vor Begeisterung!!!! Traumhaft schön. Ich glaube, du bist eine Fee..... eine Fee, die bezaubernd schön stricken kann.
    GlG Katrin

    AntwortenLöschen
  8. So hübsch! Das Kleid is besonders schön.
    LG,
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Das Kleid ist ja ein Traum, ich bin hin und weg ♥
    ich bin immer wieder von neuem erstaunt was du so aus dem Ärmel zauberst, wunderschön
    alles Liebe Barbara

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich schön in allen Varianten.
    Ganz toll.

    Ganz liebe Grüsse
    Chris

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anett,

    Gott sei Dank geht es euer Eulenküken so weit gut. Liebe Eltern hat es!
    Deine Mottenkiste ist aber ein behälter von traumhafte Kleidung. Das Top vom Kleid finde ich so schön, sieht aus wie geschmockt. Du bist eine sehr bisondere Künstlerin auf Nadeln...
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  12. Anonym08:26

    Guten Morgen Anett,
    Du zeigst zu Deinem traumhaften !!! Kleid ein wunderschönes Oberteil! Gibt es dazu evtl eine Angabe für die Anleitung? Also: einfach nur EDEL !
    Herzliche Grüsse von Heidi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anett, Deine Strickereien sind
    immer so wundervoll.
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Immer wieder eine Freude, Deine Farbenspiele zu bewundern!!!
    Das Kleid mit dem Top....es ist im wahrsten Sinn des Wortes "TOP"....aber auch das Tuch passt perfekt!!!
    Wie gesagt...eine Freude!!!
    Herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anett,
    meine Güte, das ist ja auch wunderschön. Fünf Sterne von mir dafür :)
    Herzlichst
    Heike

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...