Montag, 2. April 2012

Frühlingstuch-Fiori di Sole

SONY DSCEs ergibt sich einfach so, dass ich den den Frühling  mit einem passenden Tuch begrüße … zumindest, wenn es dann mal fertig ist.SONY DSCDas Fiori di Sole Tuch von Romi Hill ist nämlich ganz dieser Jahreszeit gewidmet.SONY DSCUnd was passt wie die Osterglocke, Helleborus oder Kirschblüte zum Frühling, die Dibadu Silkita im Farbton Weißer Tee.SONY DSCDas Muster von Romi Hill ist zwar in Englisch, lässt sich jedoch gut nach den tollen Charts stricken.SONY DSCNur das Blattmuster wird auf die Dauer etwas lang und langweilig.SONY DSCFür mich ist dann diese glänzende 100% Schappenseide so etwas wie eine Entdeckungstour, denn sie führt von Frühlingston zu Frühlingston, ohne das Muster echt zu schlucken.SONY DSCLeider soll es ab morgen wieder kälter werden und ich bange um unsere Obstblüte,und die Mirabellen und Kirschen werden dem Nachtfrost hoffentlich nicht zum Opfer fallen.SONY DSC

Kommentare:

  1. Die Blätter in dem Tuch müssen wachsen, wie in der Natur :)) Lass ihnen Zeit, das geht nicht von heute auf morgen ;)

    Tolle Farben! Tolles Material! ...und das Tuch wird wieder wunderschön!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das wird wieder ein ganz wunderschönes Tuch werden ♥
    Und ich drücke die Daumen, dass die Blüten die kalten Nächte überstehen werden.
    Liebe Grüße,
    Melli

    AntwortenLöschen
  3. Zum einkuscheln schön.
    Ein hübscher Farbmix.
    Wollen wir doch hoffen das die Bodenfröste nicht zu stark sind.
    Wäre ein Jammer.

    GGLG Moni

    AntwortenLöschen
  4. einfach atemberaubend schön :)

    Einen lieben Gruß schickt Dir

    die Mari(anne)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anett,

    Das wird ganz besonders werden und ist wirklich 'Fiori di Sole'. Alle Teile die du strickst sind Blüten der Sonne...
    Ganz lieber Gruss,

    Mariette

    AntwortenLöschen
  6. Das Tuch wird wieder spitze!
    Hoffentlich wird es nicht wieder frostig,da würden viele Pflänzchen erfrieren.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Der Tuch ist gelungen!
    LG,
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Ich beneide Dich um die Gabe sowas Schönes herstellen zu können. Einfach ein Traum! Ich übe ja auch fleißig, aber es geht halt nur langsam voran...
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  9. Wieder mal wunderschön, liebe Anett.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. wunderschön ist es wieder dieses Tuch.
    Die Wolle ist auch einmalig.
    Wir haben hier so kaltes Wetter. Mit Baumblüte müssen wir bestimmt noch lange warten.

    Frohe Ostern wünsche ich Dir

    liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Bei der Begrüßung muss der Frühling doch einfach wieder zurück kommen. Traumhaft.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  12. Manchesmal frage ich mich.....legt Frau "Dibadu" Blüten vor sich auf, und färbt dann die wunderbaren Garne?
    Es ist wieder eine herrliche Harmonie der Farben!!!
    Und wie kann man besser der Frühling mit seiner Fülle und Pracht begrüßen, als mit diesem wunderbarem Tuch?
    Herrlich erfrischend gelungen!!!
    Herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anett, immer wieder staune ich über Deine wunderschönen Projekte. Garn, Farbe und Projekt sind so gefühlvoll aufeinander abgestimmt - ein Augenschmaus :-)

    Liebe Ostergrüße aus dem schmuddel-kalt-bähhhh Hannover
    Birgit

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anett,
    ich bin durch Zufall hier vorbeigekommen.
    Wunderschöne Tücher haben mich zum Verweilen und Bestaunen festgehalten.
    Gerne schaue ich wieder einmal vorbei.
    Herzlich Ostergrüße,Sabine

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...