Samstag, 18. Februar 2012

Dibadu - Schönheiten

SONY DSCWas tröstet, wenn man sich über technische Probleme in Bezug auf Internet und Telefon ärgert … WOLLE. Genau zum richtigen Augenblick, kam meine Bestellung bei dibadu an.tele 001Ich war seit einiger Zeit auf der Suche nach Seidengarn- Mischungen, möglichst handgefärbt und bin auf Ravelry in der dibadu Gruppe, den Funni Knitters gelandet.SONY DSC
Nur gut, dass unser Internet da noch  funktionierte und so habe ich stundenlang zwischen den Funni Etuden geschwelgt. Der dibadu Shop ist wunderbar übersichtlich und mit Hilfe der Suchfunktion und des Wollberaters findet man schnell zur bevorzugten Wolle.Mich hat die Auswahl an Seidengarnen und –Gemischen fast umgehauen, aber dann erst die Farben….meine Vorliebe für natürliche Pastelltöne ließ mich in der Farbserie "Buntes Grau" mehr als fündig werden.( Siehe die 4 Stränge oben)SONY DSCHier ein Strang Seda de Diesierto, Farbe “Weißer Tee”, ein Lacegarn aus Seide und Babykamel mit einer LL von 800m auf 100g. Barbara, das kreative Färbegenie hinter dibadu hat mir erklärt, dass sich die etwas gedeckte Farbe  aus dem leichten Beige des Babykamels ergibt. Dieses Garn ist absolut weich,ohne eine Spur kratzig zu sein….SONY DSCAuch eine “Weißer Tee” Färbung in Seda de Mar ein etwas dickeres Garn, aus dem gerade ein Top entsteht.SONY DSC Hier die beiden Stränge nebeneinander, ich mag den subtilen Unterschied.SONY DSCDieser Strang heißt “Frühlingswiese”, etwas kräftiger und grüner als der weiße Tee und 100 % Schappeseide im dibadu Shop unter Silkita zu finden. Ich werde zwar schnell emotional bei schöner Wolle, aber dieser Strang IST eine Frühlingswiese, gefangen in Farbe und Seide.SONY DSCHier wieder ein Ton kräftiger und das dünnste Lacegarn, das ich hantieren kann…auch 100 % Schappeseide aber nun 1000m pro 100g mit dem schönen Namen Silky Millions, in der Farbe “Schneerose”.SONY DSCDiese beiden "Stranggeschwister" aus einfädigem Seidengarn zeigen all das, was mich bei den dibadu Färbungen so fasziniert, die wirken wie Perlmutt und schillern in unterschiedlichen, aber harmonischen Farben. Barbara beschreibt diese Simply Silk so treffend, es ist wahr, dieses Garn scheint von innen heraus zu glühen. SONY DSCDas wird absolut eine Stola in Blattmuster, aber erst, wenn ich ausgiebig von diesen Strängen genossen habe, denn bei jedem Licht sind sie anders.SONY DSCAls Lila- Grauen Farbtupfer auf mein graues Strickkleid konnte ich einen der letzten Stränge Silky Merino Lace  kaufen, welch eine Qualität, halb Merino- halb Seide, wirkt aber wie fast ausschließlich Seide und ist  ein echter Brombeerton für den Herbst.SONY DSCIn ihrem Blog erzählt Barbara mehr zu ihrer Woll- und Färbephilosophie, mich hat sie jedenfalls überzeugt und begeistert….und nun wird gewickelt, nur welchen?????

Kommentare:

  1. klasse Wolle und Farben(schwärm)bin gespannt was du daraus zauberst .

    AntwortenLöschen
  2. Die "Stranggeschwister" sind traumhaft schön! ...farblich ;)
    All die anderen Stränge sind auch klasse! :)) Tolle Garnmischungen *seufz*

    Den BarbaraBlog muss ich mir mal genauer anschauen! :))

    Nicht über die Technik ärgern! Genieße deine neuen Schätze!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ich kann nur beipflichten ... die Funnies von Barbara sind wirklich der Hammer ... begeistert war ich ja schon lange, aber als ich sie zum ersten Mal auf den Nadeln hatte war's um mich geschehn ... einfach nur ein Traum :)

    Ich wünsch Dir ganz viel Freude mit Deinen neuen Schätzen und bin ebenfalls schon neugierig, was daraus wird ... ich bin sicher, was ganz Besonders !!!

    Einen lieben Gruß aus der Pfalz schickt

    die Mari(anne) und wünscht ein tolles WE

    PS: meine Verlosung läuft noch, falls noch jemand in die Lostrommel hüpfen möchte - nur zu !

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch so neugierig, was für eine Schönheiten davon Du stricken wirst. Ich habe wieder Lust außer meine handgesponnene Wolle was anderes auch stricken.
    Liebe Grüße aus Leipzig :)
    csilla

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anett,

    Ich würde den dritten Knauel von rechts zuerst wickeln... Bin gespannt welchen du zuerst nimmst. Baby Kamel mit Seide; dass hört sich so exotisch und so sanft an! Bitte schau auch mal vorbei auf meinem Posten von Samstag über Word Verification...
    Lieber Gruss,
    Mariette

    AntwortenLöschen
  6. wow, was für hübsche Babies, eins schöner als das andere *schmacht* Ich könnte nicht mal sagen, welches mein Favorit wäre, die sind alle wunderschööön ☺

    LG biene

    AntwortenLöschen
  7. Dibadu ist in der tat einfach nur schön. Die sind auch immer auf dem Wollefest in Leipzig und an dem Stand brauche ich immer ganz ganz lange. Und dann ist meine Tasche schon ein bisschen voll, wenn ich da wieder weggehe!

    Viel Spaß beim Verstricken wünscht dir
    Marion

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Garne und ich ich freu' mich schon darauf zu sehen, was du daraus zauberst.
    ♥liche Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  9. Danke sehr meine liebe Anett für diesen wunderschönen Wollshop.

    Bussi

    Agnès

    AntwortenLöschen
  10. Da gehen einem ja die Augen über, irgendwas davon MUSS ich haben.
    Danke, daß Du uns teilnehmen läßt.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. *schwärm* bin ganz hin und weg von diesem wunderschönen Garn, danke für's Zeigen, liebe Anett
    mein Favorit wäre *was sonst ;-)))* LILA

    liebe Sonntagsgrüße zu Dir von Traudi

    AntwortenLöschen
  12. Wow..wunderschöne Stränge und sehen sehr edel aus!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  13. Was für ein Fraben und Seidenrausch!
    WElch herrlich warmen Farben.....da MUSS Frau ins schwärmen, träumen, geniesen..... kommen!!!!
    Nun dürfen wir gespannt, welche Träume Du mit diesem Garn verwirklichst!
    Herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  14. Da könnte ich mich auch nur schwer entscheiden, Du hast ja echte Schätze aufgetan. Aber 1000 Meter? Das Garn sieht man ja kaum...
    Ich habe dibadu entdeckt, als ich nach einer Wollhaspel gesucht habe - hier habe ich sie gefunden, wunderbar gearbeitet aus Holz und nur halb so teuer, wie in anderen Inet-Shops.
    Ich bin gespannt, womit Du anfängst, ich könnte mich auch nur schwer entscheiden.
    Greets,
    Liese

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anett,
    beim Anblick der Wolle und der tollen FARBEN schlägt mein Herz direkt höher...ich bin schon sehr gespannt, was Du alles aus diesen Wollschätzen zaubern wirst.

    Vielen Dank für den Link, da werde ich bestimmt auch mal ausgiebig stöbern gehen.

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde das Stricken an sich ja wirklich schon immer spannend. Steigerungsfähig ist es jedoch mit wirklich guter und toller Wolle, das ist für mich dann immer der Gipfel der Stricklust.
    Ich wünsche dir gaaaaaaanz viel Spaß beim Verstricken dieser tollen Garne.
    Viele liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  17. Sehr schöne Farben - so unglaublich warme Töne!
    HG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  18. boah anett...da hast du ja mega schöne schätzchen...oh da freu ich mich aber drauf was du schönes zauberst....und danke für den tipp...der blog von barbara ist wirklich toll!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Anett !

    Ganz zarte und schöne Farben. Da werden uns sicher wieder ganz treffliche Kunstwerke erwarten. Aber das Schneerosegarn mit 1000 m. Lauflänge ist ja schon enorm. Ich glaube, das könnte ich nicht stricken, das ist ja schon fast wie ein Nähfaden. Aber für ein federleichtes Tuch sicherlich geschaffen.

    Liebe Grüße, die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen
  20. Ohja, jetzt kann ich nachfühlen wie sehr man sich auf ein Wollpaket freuen kann. Deines ist sehr schön und auf das Ergebnis bin ich gespannt. Auf meines bin ich auch gespannt und ob ich daraus etwas fertigbekomme auch....
    LG und fröhliches Nadeln
    Karina

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...