Donnerstag, 5. Januar 2012

Elfe (Ende) gut, alles gut


Es ist an der Zeit, Abschied  von der “Elfenstille” zu nehmen und Bilanz zu ziehen. Jetzt, im Nachhinein kann ich es ja gestehen, nie und nimmer hätte ich auch nur davon zu träumen gewagt, dass so viele (verschiedene) und persönliche Tücher entstehen würden, dass da mit großer Verbundenheit und mit so viel Leib und vor allem Seele an kleinen, großen  und mittleren Elfen gestrickt werden würde, allein oder in Foren.
SONY DSC
In  zahlreichen Kommentaren, Mails und Ravelry-Messages, wurde deutlich, dass vor allem Lace -Anfängerinnen mit der Anleitung zu ihrem ersten Tuch fanden. Mich erreichten so liebe Worte - virtuelle Geschenke, dass mir oft ein “positiver “ Schauer über den Rücken lief. Auch der Zusammenhalt, die Hilfe, das Kennenlernen und Entdecken waren spannend und herzerwärmend.!cid_028E46C14A604935908B660F1AB04600@LUPO
Darum ein ganz großes Dankeschön an alle Elfenstrickerinnen und all die, die einfach nur von der Blog-Seitenlinie mitgefiebert haben.
Ich bin mir der Schwachstellen dieses Projektes sicher bewusst und eine KAL-Einteilung wird es hier sicher nicht mehr geben.
Wenn, dann eine Anleitung, die in einem Blick überschau- und planbar ist, ihr seid also vorgewarnt.Die Elfenstille wird langsam in den Bloghintergrund treten, jedoch die Galerie bleibt in der Sidebar auf dem neuesten Stand, falls mir ein Projekt entgeht, meldet euch einfach bei mir, denn es ist eine wunderbare "Ideenseite" für zukünftige Tücher. Gerne sehe ich euch hier wieder für andere Dinge, gestrickt, genäht oder eben nur aufgeschrieben, aber nicht mehr elfen- sondern, fadenstill ….

Kommentare:

  1. Ich habe mir nun endlich ein Garn gesponnen, mit dem ich die Elfenstille stricken möchte. Der 1. Versuch ist leider missglückt.
    Sehr spannend und schön fand ich deine Aktion und habe alles verfolgt, von der Seite. :)

    Liebe Anett,
    ich finde, das hast du richtig toll gemanagt und es sind wunderschöne Tücher nach der Anleitung entstanden.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anett. Dieses Dankeschön kann ich nur zurückgeben. Sehr gerne wieder. Alles Gute für dich, weiter so tolle und kreative Ideen und vor allem Spass an der Freude. Ganz liebe Grüße Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Die Elfenstille war ein tolles Projekt!

    ...aber ich würde auch gerne wieder "Fadenstille" sehen! Vielfältig und ideenreich!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anett,
    nochmal herzlichen Dank für all deine Mühe, zum Abschluss auch ganz besonders für das ERstellen der Galerie, was ja auch sehr, sehr aufwändig ist. Ich finde es sehr schön, dass du alles gesammelt hast, es bietet eine Menge Anregung, auch für die, die das Tuch schon fertig haben. Faszinierend finde ich z.B. die Umsetzung in andere Strickaccesoires wie Stulpen.
    Liebe Grüße und eine gute Zeit
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anett,

    alles hat ein Ende, so auch dieses Projekt. Was uns bleibt ist ein schönes Tuch, das so vielseitig ist. Was uns bleibt sind die Erinnerungen an die Zeit eines schönen, friedvollen Miteinanders. Was uns bleibt sind die neuen, netten Kontakte - ein Kennenlernen durch die Elfenstille. ;)

    Ich freue mich darauf, hier weiterhin tolle Sachen entdecken zu dürfen, in der Ruhe und Stille, die Du hier vermittelst, abtauchen und kurz tief durchatmen zu können.

    Nochmals vielen Dank für die schöne Zeit und das tolle Muster.
    Ich hoffe, wir bleiben im Kontakt :D

    Ganz liebe Grüße

    Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anett,
    ein tolles und spannendes Projekt war die Elfenstille,auch wenn ich nicht mitmachen konnte,habe ich das Ganze verfolgen können!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anett,

    die Elfenstille hat mich gefangen genommen - habe die Anleitung weitergegeben, die ersten bloglosen Elfen bewundert und Eine noch ...ist in der Fertigstellung ... es war schön :-)!

    Liebe Grüße
    Gwen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Annet,
    Nochmals herzlichen Dank für Deine Mühe! Meine kleine Elfe hast Du ja entdeckt, falls das technisch zu machen ist, kann sie ruhig in die Elfengalerie aufgenommen werden.
    Dieses Tuch war mein 2. überhaupt, das 1. war Maluka, auch von Dir vorgestellt. Du siehst, wenigstens mich hast Du zum (einfachen) Lacestricken animiert.
    Danke!
    LiLo

    AntwortenLöschen
  9. hallo anett..
    ich möchte mich hier miteinreihen und dir auch nochmal ein dickes danke schön sagen...bin noch an meinem tuch dran und fange heute abend mit dem ersten randuster an...aber es wächst täglich ...
    es grüßt dich herzlichst deine treue leserin Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anette

    Vielen Dank für die Elfenstille, Sie ist sehr schön zum Stricken und hat mir in der manchmal doch hektischen Zeit um Weihnachten Ruhe gebracht. Ich wünsche dir viele schöne und bereichernde Strick- und Anderestunden.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  11. liebe anett,

    ich fand die aktion einfach nur toll und ich bin gespannt ob du so etwas noch einmal machst. es hat unendlich spaß gemacht und obwohl ich bei den elendig langen reihen geflucht habe wie ein rohrspatz, bin ich sehr stolz das ich es fertig gebracht habe

    lg iris

    AntwortenLöschen
  12. liebe anett....ich habe mit so viel freude mitgemacht und von mir aus darfst du immer wieder so was mit uns stricken...ich danke dir für all die mühe, die du dir gemacht hast und mich freuts haben so viele mitgemacht...das ist doch das schönste kompliment für dich und das hast du verdient!!
    ganz liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Fadenstille !

    Ich freue mich für Dich, dass Deine mit Herzblut geführte Entwicklung der Elfenstille solch einen großen Anklang gefunden hat. Wunderschöne Projekte sind so entstanden, alle mit ganz persönlichen Farb-, und Kombinationsmöglichkeiten. Ich wünsche Dir für das neue Jahr auch weiterhin viel Freude bei Deinem Hobby und viel Kreativität weiterhin.

    Ganz herzlich, die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anett, ich freue mich darauf, wenn die "Fadenstille" wieder in den Vordergrund tritt.

    Die Stille im Elfenwald ist nur vordergründig, denn das gemeinsame Tuchprojekt hat viel Freude gemacht und wird gewiss noch lange nachklingen.

    Also, ich bin gespannt auf weitere wunderschöne Arbeiten von Dir, liebe Anett.

    Herzliche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anett....
    mein Ergebnis wird noch kommen!!!

    Aber wie schon manche schrieben....das "Dankeschöne" kann man Dir nur zurückgeben. Toll.......das Du Dir soooo viel Mühe gegeben hast.

    Wenn es eine kleine "Drohung" sein sollte....dann freue ich mich schon auf Dein nächstes Projekt!!

    Dir alles Gute für 2012
    und GGGGGGLG Deine Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Anett,
    möchte mich wie meine vielen Mitstrickerinnen zuvor, bei Dir bedanken.
    Für die viele Zeit, die Ideen, die Geduld die Du erbracht hast und den netten Kontakt.
    Wünsche Dir alles Erdenkliche für das kommende Jahr und kommende Projekte.
    DU HAST DAS TOLL GEMACHT.... ;O)
    Sei lieb gegrüßt Simone

    AntwortenLöschen
  17. wunderschön sind alle Tücher geworden, es ist wunderbar, die vielen unterschiedlichen zu betrachten, jedes so einzigartig, nach diesem tollen Entwurf so eingängig zu stricke und so variabel, leider ist meine stille Lavendelelfe erst zur Hälfte fertig, aber die ganzen Eicheln sind schon gestrickt, jetzt gehts an die Borte, ich freu mich schon.

    nochmals vielen Dank für die Anleitung und die tolle Begleitung auf dem Blog.


    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anett,

    wenn wir mit unseren Strickergebnissenund dem Dankeschön an Dich Dir eine Freude gemacht haben, dann erfüllt und das auch mit Freude.
    Die Galerie ist wunderschön, die Tücher einfach traumhaft.
    Ich kann nur nochmals sagen:Danke.

    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anett, es ist doch einfach nur schön die vielen verschiedenen Elfentücher in der Galerie zu sehen.
    Ich denke, man wird noch lange an dieses einzigartige Projekt denken.
    Noch einmal vielen Dank an dich und an alle die zum Gelingen beitrugen.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  20. Keine Schuld ist dringender, als die, Dank zu sagen.“
    Marcus Tullius Cicero

    Und so bleibt DANKE zu sagen...für Deine Mühe...dein Engagement, und Deine liebevolle und geduldige Betreueung von uns Elfenstillen Strickerinnen!!!
    Es hat unheimlich viel Freude und Spass gemacht....und wir alle haben dazu gelernt!
    D A N K E !
    herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Anett,
    zuerst möchte ich Dir verspätet noch ein glückliches Neues Jahr wünschen.
    Ganz kleinlaut muß ich gestehen, dass ich keine fertige Elfenstille vorweisen kann. :-( Aber ich danke Dir ganz ganz doll für diese wunderschöne Aktion, für die Anleitung und für die ganze Mühe, die Du Dir gemacht hast! Ich habe mir fest vorgenommen, das Tuch im Laufe des Jahres fertig zu stricken.
    Lieben Gruß,
    Moni

    AntwortenLöschen
  22. Genuss pur hier -mitlesen-mitsehen- zu dürfen...
    ich sage einfach danke und grüße Dich herzlich

    Traudi

    AntwortenLöschen
  23. Salut Anett,
    Bonne et heureuse année 2012.
    Merci de votre compagnie durant l'année passée.
    Félicitations pour ce si joli châle.
    À bientôt.Celeste

    AntwortenLöschen
  24. Meine Elfe ist seit 2 Wochen fertig und ich war traurig, als ich die letzten Reihen erreicht hatte. Es hat mir soviel Spaß gemacht. Das die Anleitung aufgeteilt ist, gefällt mir gut. So sieht man, wie es voran geht und jede nächste Anleitung fügte sich super an die Vorherige. Mein Schmuckstück ist aus hellbeige farbener Baby-Alpaka-Wolle. Ich sage vielen, vielen Dank für diese wunderbare Anleitúng.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Anett, durch zufall hab ich Deinen tollen Blog entdeckt! Deine Stricksachen, die ich gesehen habe, sind alle wunderschön!

    Ich wünsch Dir einen schönen gemütlichen Sonntag !
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...