Montag, 15. August 2011

Thanks to Robin–“Sothia” oder der “Ruffleswing”

SONY DSC
Als ich bei Robin die Entstehung ihres neuesten Designs Sothia verfolgen konnte, war ich von der Form und romantischen Ausstrahlung des Tuches wirklich begeistert.SONY DSC
Und welche Überraschung wartete auf mich, als ich die Anleitung in Händen hielt. Perfektion auf Papier, oder eigentlich schon Leidenschaft, denn auch Tipps und Kniffe zum Stricken der Tuches sind  so anschaulich erklärt und mit Fotos belegt, dass es auch und gerade für Anfänger gut geeignet ist. Das Layout der Anleitung....beneidenswert.SONY DSC
Nun strahlen alle Designs von Robin Romantik und Nostalgie in einem modernen Rahmen aus und das macht sie so” strickenswert”.SONY DSC
Ich kenne nur wenige Tücher, die sich beim Tragen so gut variieren lassen und besonders angetan,bin ich vom “Ruffle-Swing”, das Tuch fällt ganz natürlich um die Schultern durch das Gewicht der “Ruffles” und diese bewegen sich bei jedem Schritt, fröhlich “glockend”.SONY DSC
Auch wenn die drei “Rufflesections” einen relativ langen Strich-Atem fordern, sie sind die Mühe absolut wert und ich stricke das Tuch sicher noch einmal aber dann nicht aus Sockenwolle, sonders aus schöner weicher Merino. Man braucht etwas mehr als 100 g vom Grau und weniger als 100 g von der hellen Kontrastfarbe (Ndl.3.5), einfarbig ist das Tuch aber auch toll, aber schaut selbst auf der Projektseite bei Ravelry HIER und alle weiteren Modelle von Robin HIER, denn der "Brandewine Fall" ist wenigstens als Anleitung  Danke für die Ravelry Gift) schon hier eingezogen.
Ansonsten ist es hier eigentlich fast Spätsommer, Licht und Duft, wie im Frühling und so warte ich immer noch auf die endgültige Bloglaune…..aber morgen geht es erstmal hierhin

Kommentare:

  1. Liebe Anett,

    wieder einmal ein wunderschönes Tuch. Das werde ich mir mal merken wenn es auch für Anfänger geeignet ist. Stulpen bekomm ich ja zumindest schon hin ;-).

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  2. wow, was für ein wunderschönes Tuch, das werde ich mir merken und wenn ich etwas mehr Zeit habe und meine anderen Baustellen fertig sind, stricken, super schön :)

    ganz liebe Grüße und dir noch schöne Tage
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anett,
    wunderschön ist das Tuch geworden, irgendwie schon ein wenig herbstlich-mollig schaut es mit der Strumpfwolle aus und sicher kuschelig warm. Ich könnte es mir auch gut in schwarz-weiß vorstellen.
    Die Bilder Deines "sahnigen" Posts sind traumhaft schön.
    Dir noch eine schöne Restwoche und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anett,
    ein einfaches aber wunderschönes Tuch und die Farben harmonieren wieder einmal perfekt miteinander!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ist das schön geworden. Da freut man sich doch auf kühlere Nächte und Herbsttage.

    Lg Sarah

    AntwortenLöschen
  6. für den Herbst ist vorgesorgt,ein wunderschönes Tuch.
    Lg Hannelore

    AntwortenLöschen
  7. Salut Anett,
    Que dire de ce bel ouvrage.....
    ce châle est superbe et l'idée de la statue comme manequin montre combien votre imagination est fertile. Bravo
    Amitiés.Celeste

    AntwortenLöschen
  8. Dear Anett, WOW! Your Sothia is exquisite. It looks beautiful and soft like a sweet dream. I am so happy that you are pleased with your shawl. Thank you very much for such kind words about my humble pattern - especially coming from such a talented knitter as you are, it means a lot to me. :))

    AntwortenLöschen
  9. oh anett...da hast du wieder was ganz schönes gestrickt...es strahlt vor schlichtheit und hat doch genau das gewisse etwas...und die farben sind genau die, die ich so liebe...also da muss ich mal genauer reinschauen.
    ganz liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  10. Das Tuch ist schlicht, einfach und doch berauschend. EIn toller Begleiter für kühlere Tage.
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Anett,

    das ist ein wunderschönes Tuch geworden :).

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  12. du hast ja eigentlich schon alle schlagworte benutzt, die mir beim anblick des tuches sofort in den kopf geschossen sind... :)
    einfach perfekt!
    grüßele sylvia

    AntwortenLöschen
  13. Ein TRAUM!
    Ich steh eh' total auf Ruffles :-) Dieses Design merk ich mir mal...

    Viele Grüße
    Willow

    AntwortenLöschen
  14. So ein wunderschönes Tuch. Genau nach meinem Geschmack - nicht so filigran. Einfach herrlich.
    Danke für den Link. Dieses Tuch werde ich ganz, ganz sicher nachstricken.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anett,

    das ist ein schlichtes, wunderschönes Tuch geworden. Wärmend herbstlich, nicht sommerlich leicht. Mal etwas anderes, als Lace.

    Gisela grüße herzlich!

    AntwortenLöschen
  16. Deine Hände können sichtlich nie ruhen...und immer wieder entstehen wunderschöne Werke mit genau Deiner "Unterschrift"...haben doch all Deine Modelle ihren eigenen Charakter durch Farbe, Material und manchmal leichten Veränderungen!!
    Ja und DeinePresentation ist wieder himmlisch schön....das Licht und Schattenspiel .....genau die Richtige "Untermalung"!!!
    Herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  17. wow ... sehr, sehr schön ♥♥♥ ... hab ich mir gleich auf meine Tapetenrolle gesetzt *lach* ... und wie immer so wunderschön in Szene gesetzt ... einfach Klasse ... ich glaub, du würdest auch 'nen Putzlumpen wunderschön fotografiert kriegen *kicher*

    Liebe Grüße und einen schönen Ausflug ins Schloss
    biene

    AntwortenLöschen
  18. Ein wunderschönes Tuch, aber in Deutsch gibt es wohl die Anleitung nicht?
    Das würde ich auch gern nachstricken.

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  19. Anett, das Tuch passt perfekt!!
    Gefällt mir sehr gut und werde ich gleich mal auf meine ToDo-Liste setzen, sehr schön und super in Szene gesetzt...
    liebe Grüsse, Christa

    AntwortenLöschen
  20. in genau sowas hüllt sich doch frau in den kommenden Wochen und Monaten gerne. Wunderschön!!!
    Bin ja gespannt in welches Schloss ihr heute gereist seit!! Ich kenne es auf jeden Fall nicht ; )
    ♥-liche Grüsse und heb's guät
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Anett,
    es ist so wunderbar geworden dein Tuch, das werde ich mir auch stricken. Danke für den Tipp bei revelry...Was hast du für Wolle genommen? Die sieht sehr schön aus. Zum bloggen fehlt mir momentan die Lust, aber ich schau immer wieder bei dir rein.... du weißt ich liebe deine Sachen..... Sei lieb gegrüßt von Katrin

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Fadenstille !

    Ein neues schönes und sehr schmeichelndes Tuch, dass Du mit einem sehr schönen , romatischen Foto eingestellt hast. Wenn meine Farbwiedergabe am PC stimmt, dann ist es in grau/weiß Tönen gestrickt. Es könnte aber auch blau/weiß sein ;-) Auf jeden Fall sieht es wieder wunderschön aus. Ich glaube Dir, dass es zum Schluss hin doch etwas mühselig war, das Tuch fertig zu stricken, da man doch seeeeehr viele Maschen auf den Nadeln hat. Aber...., es hat sich wirklich gelohnt.

    LG. Die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen
  23. Wie immer einfach zauberhaft - diese Tuch steht auch auf meiner Wunschliste!
    Und ich werde es noch stricken!
    Ganz herzliche Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschön ist Dein Tuch geworden. Da muß ich doch gleich mal nach der Anleitung guggen. Die Begeisterung ist irgendwie übergesprungen.

    LG
    Linda

    AntwortenLöschen
  25. Liebste Anett,

    das Tuch sieht wieder einmal traumhaft geworden. Für mich bist und bleibst du ein Strickgenie!!! Ich hoffe dein Ausflug war schön. Spätsommer ist doch schon etwas! bei uns scheint die Natur in diesem Jahr direkt aus dem Frühling in den Herbst über zu gehen. Sei ehr herzlich gegrüßt von Elvira

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Anett, das Tuch ist wirklich zu schön und wieder auf Deine unwiderstehliche Weise presentiert. Ich glaube, ich kann mich auch nicht zurückhalten und werde mir mal die Anleitung kaufen.

    Schick' Dir allerbeste Grüße aus dem grauen, windigen und regnerischen Hannover
    Birgit

    AntwortenLöschen
  27. Lovely Lovely Lovely shawl. I love your wonderful work!!

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Annett,
    deine wunderschönen, stimmungsvollen Bilder haben mich dazu verleitet, mir die Anleitung zu kaufen. Es ist aber auch ein tolles Tuch.
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  29. Danke für deine immer soooooo lieben Worte:))ich freue mich sehr darüber!!!!!!
    Dein Tuch ist wunderschön und die Farbe TRAUMHAFT!!!
    Ich wünsche dir ein herrliches WE!!
    LG.♥-Doris

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...