Sonntag, 6. März 2011

Trachten-Pullover oder Pullover-Bluse

Irgendwo zwischen diesen beiden Begriffen bewegt sich mein jetziges “Genadele”. Die Zitron Life Style strickt sich fast von selbst mit Nadel 3.5, Farbe 56, das obere Foto ist recht farbecht.SONY DSC
Muster und Schnitt habe ich irgendwo im Internet aufgeschnappt.SONY DSC
Hier mal die Rückseite, die an Brombeeren erinnert.SONY DSC
Gespannt sieht das Ganze so aus und soll am Ende eher blusenähnlich fallen.332
Mein Morlynn Tuch ist inzwischen 10 cm länger  als  auf dem Foto, ich versuche im Augenblick an nur zwei Projekten zu nadeln, um die Anzahl meiner UFOs  in Grenzen zu halten.DSC00172
Eine Mütze braucht es immer noch,  bei minus 4 Grad am Morgen.DSC00175
Wolle Zitron Gobi, ein ganz weiches Wollmix von
40% Merino extrafine, 30% Camel,30% Alpaca, LL 50g= 80mDSC00173
Diesmal ohne Schniepelchen und das Muster ist das selbe wie diese Ärmel SONY DSC
Immer wieder erstaunlich, wie man mit Garnen und Mustern variieren kann. Da es draußen immer noch empfindlich kalt ist, finde ich endlich Zeit für eine Blogwanderung, denn im Augenblich siegt mein Bedürfnis nach Licht, Sonne und Wärme…SONY DSC

Kommentare:

  1. Zu dem Pullover kann man sich wohl erst eine Meinung bilden, wenn er fertig ist... Du und deine Vorliebe für Bildausschnitte deiner aktuellen Projekte *lach*
    Das Tuch gefällt mir in seiner Schlichtheit sehr gut! Da muss auch das Garn sprechen...

    Hier scheint die Sonne, ich habe ein Fenster auf und geniese die frische Luft!

    Sonnige Grüße schickt dir
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes Muster! Auch das Garn sieht aus so weich und hübsch!

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anett,
    Muster und Wolle gefallen mir schon mal sehr gut. Pullover-Bluse hört sich interessant an, ich bin gespannt wie das Endergebnis aussehen wird. Es ist schon beeindruckend wie ein Strickprojekt nach dem anderen bei Dir fertig wird, das läuft ja im wahrsten Sinne des Wortes wie am Schnürchen...
    Bei uns scheint seit Tagen die Sonne, allerdings könnte es ruhig langsam mal wärmer werden, ich habe keine Lust mehr auf die Kälte!

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Bärbel

    AntwortenLöschen
  4. Deine Projekte und Strickkuenste bewundere ich jedes Mal wieder. Wunderschoene Sachen hast du genadelt!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anett, wie immer großartig!
    Wunderschöne Farben - das Morlynn Tuch habe ich auch schon runtergeladen und steht bei mir in der Warteschleife!
    HG und noch einen frohen Restsonntag wünscht Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin ganz gespannt auf Dein Endwerk :) Die Wolle schaut schön aus, ist das in etwa Alt-Rose? Ich bewundere ganz doll Deine Strickkünste und lass Dir liebe Sonntagsgrüsse hier, Bea

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Sachen ,die du auf den Nadeln hast.
    Bin schon richtig neugierig auf den Pulli und das Tuch!

    LG Lydia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anett,

    Deine Sachen sehen wieder so toll aus. Das graue Garn hat es mir immer noch besonders angetan und ich bin schon sehr gespannt auf das fertige Tuch :-).

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  9. Die Farben sind wie immer bei Dir eine Wucht ... und passen so wunderbar in den nun zaghaft kommenenden Frühling....
    Das Muster....wäre das Richtig für einen beidseitig tragbaren Pulli, denn es sieht wirklich von beiden Seiten toll aus..
    Ich wünsche Dir viel Spass und Freude an weiterstricken Deiner Projekte!!!
    Herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  10. liebe Anett, das hört sich spannend an und das Muster sieht für mich echt kompliziert aus, da würde ich mich gar nicht ran wagen, momentan habe ich wenig Strickzeit und so ist es schön hier bei dir Neues, Fortschritte und Fertiges zu bewundern.....

    ganz liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anett,
    das wird bestimmt ein wunderschöner Pulli.Das Muster sieht ganz toll aus und auch die Farbe gefällt mir.Das Tuch hat schon eine etliche Grösse,bin auf das fertige Teil gespannt.die Mütze ist auch wieder klasse,auch hier noch immer sehr kalt!
    Liebe Grüsse
    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Das Grau des Tuches ist himmlisch schön, so richtig Schiefer! Verrückt wie viele tolle Tücher Du strickst/hast - eigentlich könntest Du einen Shop aufmachen, oder? (mindestens eine Kundin hättest Du schon...)
    Viele liebe Grüsse nach Frankreich von LiLo

    AntwortenLöschen
  13. liebe Anett,
    ist schon toll, was Du wieder für schönes auf den Nadeln hast, von den *WahnsinnsMustern* bin ich mal wieder hin und weg...

    liebe Abendgrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anett,

    darf ich mich in Deine Fangemeinde einreihen?
    Schaue täglich in Deinen Blog und bin gespannt, was Du wieder Wunderschönes gewerkelt hast.

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Gisela

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...