Sonntag, 2. Januar 2011

Wie auf Rosen ...Rose of England 2

Ich bin immer noch erleichtert, dass ihr diese rosigen Zeiten  doch noch mit mir teilen wollt. Da ich dieses Muster bestimmt noch einmal stricken werde, habe ich vor ,alle Hochs und Tiefs dieses Projektes einmal besser fest zu halten.003
Auf dem Foto oben Part A, man fühlt beim Stricken, das Frau Kinzel da wirklich eine Rose in Mustern gemalt hat, es ist ganz eigenartig, man fühlt direkt die Anatomie und Schönheit einer Heckenrose und wer den Da Vinci Code gelesen hat, weiß um die Symbolik.9
Was ich beim nächsten Mal anders mache, sind die doppelten Umschläge, die können besser einfach gestrickt werden.
Oben  Part B  in einer Art Röschenmuster, ja, dem berühmt berüchtigten, ich hatte leider die Strickschrift nur halb gelesen, ja, das passiert nur mir und habe Maschen dort zugenommen, wo man sie zusammenstrickt, aus Schaden wird man klug.
03
Hier Part B im Ganzen, beim nächsten Mal, stricke ich das Röschenmuster mit drei links  und dann auch links zusammen, das gibt mehr Struktur.
10
Hier ein Rosenblatt, an den Blatträndern werden in jeder Reihe drei M zusammengestrickt, das Muster wird damit richtig plastisch, Frau Kinzel war und ist (hoffentlich) eine Mustermalerin. So, liebe Andrea, ich verrate im Augenblick nicht mehr, obwohl ich ahne, was du zu ahnenglaubst.026 - Kopie
Als Antwort auf ein paar Fragen, die Rose ist handgestickt von Ricki und worauf, das seht ihr HIER, meine Stickmaschine kann da nur staunen und hat das Nachsehen. Auch ist es heute noch so grau, für mich bleibt dieser Tag ein "Rosiger", Dank all eurer Kommentare....
Rose aus dem Drosselgarten

Kommentare:

  1. ich staune, so schön, man kann es sogar beim lesen mitfühlen wie die Rose wächst...schön wird es...

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Ich darf da nicht mehr so intensiv gucken, sonst fang ich auch noch an...
    Danke für den Hinweis mit den doppelten Umschlägen, ich mag so große Löcher auch nicht.

    lg
    petra

    AntwortenLöschen
  3. Du bist eine wahrhafte Künstlerin, liebe Annett.
    Lieben Gruß an dich von Petra

    AntwortenLöschen
  4. ich verfolge soooo gerne was du uns zeigst...schritt für schritt und es wächst und wächst....und ist total schöööööön!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  5. Ich staune wie weit du schon bist!
    Die Idee das ganz Projekt mit seinen Höhen und Tiefen festzuhalten gefällt mir gut! das ist dann so, als ob wir auch stricken!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    wieder mal wunderschön was Du da zauberst. Da Du für mich ein "Liebster Blog" bist, darfst Du Dir, falls Du magst, einen Award bei mir abholen.

    http://nomimikry.blogspot.com/2011/01/2011-beginnt.html

    Alles Liebe
    Mimi

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschön!

    Vielleicht eine kleine Idee: Doppelte Umschläge sind mir auch zu fiddelig und zu riesig. Ich mache immer nur einen Umschlag, stricke den aber in der nächsten Reihe dann mit einer Masche rechts/einer Masche links oder die zweite Masche rechts verschränkt ab (wenn Du in Runden strickst, den Umschlag im letzteren Fall aber besser von vorne nach hinten um die Nadel schlingen, das Abstricken geht dann leichter).

    Die Maschenzahl stimmt, der Umschlag ist etwas größer, aber wie ich finde schöner.

    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine Liebe,

    Erstens wünsche ich Dir ein schönes neues Jahr.

    Zweitens sieht Deine Rose wunderschön aus, ich kenne dieses Muster.

    Bussi

    Agnès

    AntwortenLöschen
  9. mir ist's, als würde ich mitstricken und zusehen, wie die Rose wächst...traumhaft schön, ich liebe Rosen...
    danke für's zeigen und danke für den Rosen-Link zu mir ;-))))))

    herzlichst Traudi

    AntwortenLöschen
  10. How beautiful! This is a pattern I've admired for a long time (but haven't tried knitting) and I think you have chosen a wonderful, colour for it. Look forward to seeing more!

    AntwortenLöschen
  11. Anonym00:32

    es geht voran mit den Rosen...wunderschön!!!
    Ich wünsche dir ein frohes und kreatives neues Jahr liebe Anett
    Viele liebe Grüsse
    patricia

    AntwortenLöschen
  12. Ich sitze hier und werde den Lauf der Dinge verfolgen ;)
    Es wird mit Sicherheit wieder ein einmaliges Teil, das unverkennbar deine Handschrift trägt. ...und wenn du es noch einmal strickst -mit all den Ideen, die dir beim stricken gekommen sind- wird es wieder etwas einzigartiges aus der Fadenstille sein... Mit sicherheit!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Es freut mich,dass auch das Verfolgen eines Projektes nicht langweilig ist, ich mache das selbst auch so gerne.
    @Bianca, Danke für den Tipp, bei Socken stricke ich die Umschläge oft gar nicht, sondern stricke die M in der nächsten R aus dem Querfaden heraus.Hier war das sowieso nicht möglich, die Löcher sind auch im Nachhinein zu groß, aber einen Uaschlag muss man stricken, da in der nächsten R 3. manchmal 4 und sogar 5 M reingestrickt werden
    @Liebe Mimi Danke für den Award, es ehrt mich sehr...

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anett,
    da hast Du ein wunderschönes Projekt in Angriff genommen, ich bin sehr gespannt wie es weitergeht. Allein schon der Name "Rose of England" ist traumhaft und sehr vielversprechend.

    Liebe Grüße und alles Gute für 2011!

    Bärbel

    AntwortenLöschen
  15. Das Buch wird immer interessanter für mich; ein Rosentuch, und dann noch in so einer schönen Farbe...
    Danke, dass Du uns teilhaben lässt an der Entstehung, das ist ja fast so schön wie selber Stricken ;)

    Die gestickte Rose ist ein Traum!

    Greets,
    Liese
    *der alles gefällt, was auch nur annähernd mit Rosen zu tun hat*

    AntwortenLöschen
  16. oh, meine Liebe, natürlich teile ich gerne mit Dir jeden Moment Deiner "rosigen Zeit" ... zu sehen, wie dieses Kunstwerk wächst und wächst ... es ist einfach wunderschön, traumhaft, und jeder Masche, die Du hinzufügst, harre ich entgegen :-) liebe Anett, ich wünsche Dir und Deinen Lieben von Herzen ein frohes und glückliches neues Jahr mit vielen schönen Momenten, mit vielen kreativen Stunden ... schön, dass ich Dich in der großen Bloggerwelt gefunden habe, und auch wenn ich nicht jedesmal kommentiere, so bin ich doch da und lese und staune und freue mich ... alles Liebe von Deiner Rosabella ♥

    AntwortenLöschen
  17. I love your " Rose of England" so much. It is adorable and so sweet. Actually you blog is an incredible one, and you are an amazing knitter. Lovelllllyyy work.

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...