Dienstag, 4. Januar 2011

Rose of England 3

Es ist schön zu lesen, dass es auch anderen Spaß macht, Projekte zu verfolgen, ihren Werdegang, Ups und Downs, aus den Fehlern anderer lernen....ich mag das.
024 (2) - Kopie
Mein Fehler waren die doppelten Umschläge, aber ich glaube, Frau Kinzel wollte es so, beim nächsten Mal, neue Chance, neues Glück.
024 (2)
Ihr seht, ein Tuch wird es nicht ,nach Part D/E /F habe ich Ärmellöcher eingearbeitet, in einer Runde Maschen abgekettet, in der nächsten wieder aufgenommen, dann mit Knit Pro Seilen "gesichert"..021
Hier ein Bildchen vom Part G, der sich an den Armlöchern anschließt.Dieser Part beginnt mit doppelten Umschlägen in die 3 und dann 4 Maschen gestrickt werden.
001 (2)
Ich muss zugeben, der Effekt ist schon sehr besonders, das Stricken eher weniger angenehm, aber da bin ich durch...
033
Also auf der Puppe sieht das Ganze noch recht chaotisch aus, aber die Verhältnisse scheinen zu stimmen.
Wer nun neugierig geworden ist, was das ganze nun eigentlich werden soll...
image Foto Rowan 45
Irgendwann soll es in Richtung Rowanmantel "Honeysuckle"von Sarah Hatton gehen.
Den Link dazu auf Ravelry findet ihr HIER .
Bei mir wird Honeysuckle eben Rose of England, hoffe ich, irgendwann, aber ihr haltet mich ja bei der Stange...
P.S. Mit Sonnenfinsternis war wohl nix heut morgen...

Kommentare:

  1. klaro, immer schön zu verfolgen und spannend zu gucken, hoffe du bekommst morgen Rosenpost ;-)))
    liebe Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Interessantes Projekt - ich werde bis (zum hoffentlich nicht bitteren) Ende verfolgen ...

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anett, ich kenne das Modell. Das Heft habe ich auch - wundervoll romantisch. Bin sooooo gespannt wie Deine Rose wird.
    Ganz besonders liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Du legst ja ein Tempo vor! *staun*
    Ich denke mal, spätestens im Frühjahr wirst du sie tragen!

    Ich liebe die meisten Rowan-Modelle! Aber für mich bevorzuge ich meistens die schlichten, zeitlosen Sachen ;)

    Ganz liebe Grüße in die Fadenstille!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anett,

    also wenn mich Jemand sprachlos macht dann Du. Traumhaft schön und unglaublich ansprechend. Bin baff und komme aus dem Staunen nicht mehr heraus.

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  6. oh, das wird Klasse!!! Die "Rose of England" ist ja nun schon richtig gut zu sehen ... und du bist wirklich schnell *grins*, allerdings beneide ich dich auch nicht, wenn ich nur dran denke, wenn du erst dem Ende zukommst ... auweia, wie viele Maschen werden es wohl am Ende sein, da wirst du bestimmt einen ganzen Tag zum abketten brauchen ... *lach*

    Aber letztendlich zählt das Endergebnis und das wird fantastisch, das sehe ich jetzt schon *breitgrins*

    Liebe Grüße und eine groooße Portion Geduld schickt dir
    biene :)

    AntwortenLöschen
  7. This is gorgeous, and I LOVE the color too!!!
    Hugs
    Donna

    AntwortenLöschen
  8. Hi,
    Ich habemir diese Jacke aus der Rowan gestrickt, sie wurde ganz toll. Ich habe allerdings die Ärmel zuerst gestrickt und die Maschen stillgelegt. An der Stelle, wo ich hätte abketten und neu anschlagen sollte, hab ich die stillgelegten Maschen der Ärmel eingefügt. Die Spitze rundrum hab ich auch angestrickt.
    Lg
    Petra

    AntwortenLöschen
  9. Sieht schon ganz toll aus,bin auf das fertige Stück gespannt!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Oh, kein Schnee mehr bei euch? Ihr Glücklichen, bei uns ist mittlerweile wieder alles vereist.

    Deine Fortschritte sind enorm und deine Jacke/Mantel wird bestimmt ein Traum. Das Muster ist ja wirklich wunderschön. Die Runden werden immer länger, ich kenne das aus eigener Erfahrung, aber dir scheint das nichts auszumachen.
    Viel Erfolg weiterhin.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  11. hallo liebe anett...heute bei meinem stricktreffen am abend hat eine frau gesagt, sie habe deinen blog entdeckt und sei begeistert....also da stimme ich von ganzem herzen zu!!!! spannend und total schön wird deine rose!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  12. Hier ist ja auch eine wahre Strickqueen an der Arbeit!! Ist ja unglaublich dein Projekt!! Ich habe gestern abend noch viel auf deiner ganz besonders schönen Seite gestöbert - zum Teil auch völlig neue Andere Seiten entdeckt! Wie reichhaltig das Netz doch ist!

    Deine lieben Neujahrswünsche erwidere ich von ganzem Herzen! Möge es ein rundum gutes Jahr werden!

    viele liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen
  13. ach anett,
    wird DIE schön, deine englische rose!
    ich bin immer wieder tief beeindruckt von deinen künsten.
    sei herzlich gegrüßt ... ich werde nicht nur das rosenwachstum staunend weiterverfolgen.
    geli

    AntwortenLöschen
  14. Wahnsinn....es ist ein Genuss, mizulesen, wie es weitergeht...und was für eine Augenweide das Gezeigte!!!!!
    Auf alle Fälle wird Deine Rose ein wahres Meisterwerk!!!
    Herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  15. @ Chrissi, ja, du kennst die langen Runden aus Erfahrung, sage nur Opera, aber das Muster ist schön abwechslungsreich...dann wird es nicht so schnell langweilig.
    @Andrea ja, du weißt wie das geht, da kommen ab und zu die Strickwichtel vorbei und stricken ein wenig im voraus...
    @Sabine, ich denke darüber nach, um doch die Bordüre in Reihen zu stricken und dann anzunähen, in die Maschen, dann spare ich mir das Abketten und Schweißausbrüche

    AntwortenLöschen
  16. Einfach nur traumhaft kann ich sagen...wunderwunderschön...

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anett,
    traumhaft anders kann man deine englische Rose nicht beschreiben und ich drücke dir ganz fest die Daumen das du durchhälst. Diese Jacke ist schon ein bischen wie Advent für mich ich habe immer was auf das ich mich freuen kann.

    Liebe Grüße von

    Manuela

    AntwortenLöschen
  18. wunderschön, solch ein Teil hab ich auch auf den Nadeln, aus einem anderen Rowan Heft, eher für den Winter, aber der Trick mit den Seilen, das ist mir nicht eingefallen, ich hab die Ärmelmaschen abgekettet, nächstes Mal bin ich klüger, danke schön..

    mit dem Muster finde ich es wunderschön, wird bestimmt ein toller Mantel...

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  19. Alle Achtung, das ist schon ein Riesenprojekt. Wird sehr schön, lass dich durch kleine Rückschläge nicht verunsichern.
    Ich drücke dir die Daumen, dass du gut vorankommst.
    Liebe Grüße Eva

    AntwortenLöschen
  20. Wow, das sieht ja jetzt schon wahnsinnig schön aus!!!
    Ich mag ja diese Art von Modellen, traue es mir aber noch nicht zu.
    Um so gespannter werde ich hier den Werdegang verfolgen.

    Ganz liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  21. ich habe nicht abgekettet, sondern die Randmasche der Bordüre jeweils mit einer stillgelegten (nicht abgeketteten) Masche zusammengestrickt, somit habe ich mir das Abketten und vor allem das Annähen gespart.
    Lg
    Petra
    Ich würde es wieder so machen und müsste das dringend, weil ich mit einer weiteren Jacke bereits beauftragt wurde, ich konnte mich aber noch nicht dazu durchringen

    AntwortenLöschen
  22. Traumhaft schön, liebe Annett. Mir fehlen die Worte und das ist selten.
    Liebste Grüße an dich von Petra

    AntwortenLöschen
  23. Was für ein außergewöhnliches Projekt! Ich bin sooo gespannt, wie es am Ende aussieht.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  24. Kein Tuch? - Ich bin überrascht und erfreut, steht diese Rowan-Jacke doch auch auf meiner Liste (leider ist die ziemlich lang)!
    Den Tipp von Petra finde ich Gold wert, werde ich mir merken.
    Was die Bordüre angeht, so wäre mir anstricken deutlich lieber als annähen. Aber das sieht wahrscheinlich jeder anders :hug:
    Greets,
    Liese
    *die heute Deinen DesignerJeans auf die Reise geschickt hat und Dir gerne die Sendungsverfolgungsnummer zukommen lässt, solltest Du das Paket wenigstens bis zur Grenze verfolgen wollen*

    AntwortenLöschen
  25. ein Meisterstück von Dir, liebe Anett, bin hin und weg und bleibe weiterhin gespannt.

    liebe Grüße zu Dir von Traudi

    AntwortenLöschen
  26. Ich habe mich auch dazu entschlossen, die Bordüre anzustricken, da werde ich das Originalmuster der Jacke verwenden, aber so weit ist es noch lange nicht.

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...