Donnerstag, 30. Dezember 2010

C'est La France oder nichts ging mehr

Eis und Schnee haben nicht nur die Natur um uns herum verzaubert.
020
Leider brachten die Eismassen auch unsere Telefonleitung und damit Internetverbindung an seine Grenzen.
027
Gefallene Äste zerrissen die Kabel, ja, hier hängen Strom und Telefon noch in der Luft, aber zum Glück blieb und der Strom erhalten und hatten wir eine warme, weiße Weihnacht.
007
Hier ein Morgenschnappschuss, genau in dem Augenblick als hinter dieser alten, nun unbewohnten Herberge der Nebel wich und die Sonne aufging.
010
Seit heute funktioniert alles wieder perfekt und ich kann mich an all dem erfreuen, was ich in der Bloggerwelt in der Zwischenzeit verpasst habe und das ist eine ganze Menge.
021
Nun aber ganz eisfreie Grüße und einen angenehmen Jahreswechsel mit den besten Wünschen für ein kreatives 2011....aus der Fadenstille.

Kommentare:

  1. Das mit dem Strom war ja nicht so schön. Aber gut, dass alles wieder ok ist.
    Deine Bilder sind toll. das ist Natur pur. So schön!!!!!

    Alles Gute für dich und komme gut ins neue Jahr!

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  2. Oh, was für schöne Bilder, auch wenn die Eismassen für deinen Netzausfall sorgten.
    Für das kommende Jahr wünsche ich dir alles Liebe und Gute, vor allem aber Gesundheit. Erfreu uns weiterhin mit deinen zauberhaften Werken.
    Ganz liebe Grüße an dich von Petra

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne Bilder ... gut, funktioniert jetzt alles wieder..
    auch von mir das Beste für das kommende Jahr, liebe Grüsse, Christa

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Aufnahmen!

    ...auch wenn die Auswirkungen nicht schön waren...

    Einen sanften Rutsch in das neue Jahr! Für 2011 alles, was du dir wünscht!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. deine Fotos sind wundervoll, wie aus einer anderen Welt, hoffe weitere Störungen bleiben aus und wünsche einen guten Rutsch ins neue Jahr, herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schööööööööööööön diese Impessionen von unserem Winter.
    Auch wenn es die moderne Techik lahm legt.
    Guten Rutsch und viele neue tolle kreative Ideen (an denen wir Teil haben können!!!!) für 2011.
    Gruß aus dem Taunus
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Wunder-wunderschöne Bilder,fast schon Märchenhaft.Gut das du wieder Strom hast!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Eiskunst. Die Natur ist eben nicht zu toppen!

    LG, Simone

    AntwortenLöschen
  9. Huhu Anett
    Ich hab mich schon gewundert wo Du bist ;) Ich lese gern bei Dir im Blog und komme auch im neuen Jahr sicher oft hier vorbei!
    Ich wünsche Dir einen guten Rutsch ins 2011, viel Gesundheit und schöne tolle Momente!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  10. Deine Fotos sind ja traumhaft schön - aber beneiden kann ich dich nicht wirklich. Von der Welt abgeschnitten zu sein erscheint mir als das Schlimmste überhaupt...
    Trotzdem steht die Auvergne auf unserer UrlaubsWunschliste ganz weit oben. Unberührtes Frankreich, das hat doch was - es sei denn, es ist Winter ;)
    Ganz liebe Grüße,
    Liese

    AntwortenLöschen
  11. Ohhh, Du prüfst neuerdings die Kommentare?
    Hoffentlich keine bösen Erfahrungen :hug:
    Liese

    AntwortenLöschen
  12. Faszinierende Bilder hast du gemacht und die Natur von seiner schönsten Seite gezeigt.
    Sieht richtig toll aus.

    Ich wünsche dir auch ein schönes neues Jahr.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anett,
    gegen die Natur sind wir Machtlos.
    Aber es sind Atemberaubend schöne Impressionen.
    Der Winter wird recht lang und hart werden.
    Zeiten an denen ich umso mehr froh und Dankbar bin, das wir einen Kamin haben.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen wundervollen Rutsch ins neue Jahr.
    Ein neues Jahr was euch von Glück, Ruhe, Energie und positiven Überraschungen begleiten soll.
    Herzlichste Grüße ,Moni

    AntwortenLöschen
  14. Herrliche Aufnahmen, ich kann auch von den Aufnahmen nicht genug bekommen. Morgen gehe ich auch nochmal Bilder machen. gut, die Probleme damit, darf frau nicht so sehen, Dir auch einen guten Jahreswechsel, liebe Grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  15. Guten Morgen Anett,

    deine Bilder sind ganz wunderbar, ... das ist halt die andere Seite des Winters, wenn nichts mehr geht. Dann merkt man erst, wie abhängig man von Strom ist.

    Einen guten Jahreswechsel wünscht

    Elli

    AntwortenLöschen
  16. Schön , dass Du wieder im "Netz" bist!!!
    Aber die Fotos....ein wahres "Wintermärchen"...so schlecht es für die Leitungen ist...aber es verzaubert die Landschafr!!
    Und die Fotos sind eine Wucht!!!
    Herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  17. Danke für die atemberaubenden Fotos!
    Einen guten Rutsch wünscht Dir LiLo - bis zum nächsten Jahr!

    AntwortenLöschen
  18. wow, das sind wunderschöne stimmungsvolle Bilder ... fantastisch ... Auch wenn die Ursache dafür ja nicht so schön ist, aber das bringt der Winter nun mal mit sich, genauso wie die ewige Schnee-Schipperei *lach* ... wir werden's überleben ...

    Ich wünsche dir auch einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Liebe Grüße
    biene

    AntwortenLöschen
  19. ...wunderschöne Bilder sind das, einfach sooo schön.

    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2011 und mögen all eure eigenen Wünsche in Erfüllung gehen.

    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Marion

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anett,
    das sind wunderschöne Bilder!
    Ich wünsche Dir auch einen guten Jahreswechsel und ein kreatives, gesegnetes 2011.
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  21. the site is splendid,I' like much the design

    AntwortenLöschen
  22. Was für tolle Fotos!!!
    Von Katrin zu Katharina:
    kommst du denn aus Thüringen? In deinem Profil steht östliches Deutschland, das ist ja ein weiter Begriff. Und weißt du was? Wir haben Freunde in France, die wir regelmäßig besuchen und nun rate wo! Genau da, wo du jetzt wohnst. Das ist unglaublich, oder? In der Allier haben wir schon ein paar mal gebadet.
    Liebe Grüße an mein geliebtes Land
    Katrin

    AntwortenLöschen
  23. Strom hatten wir zum Glück noch, sonst wäre es eine kalte Weihnacht geworden.
    @Katrin Ich komme aus der Nähe von Halle/Saale, also nun Sachsen Anhalt, ja die Welt ist klein, auch wenn sie groß ist

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Anett das sind traumschöne Fotos :) ich nehme Dich in die Teilnehmerliste auf, ich freu mich über diesen Kontakt :))))) Bis bald Alice

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...