Dienstag, 14. Dezember 2010

Braunes Strickkleid (Brownie) zum Zweiten

Hier dann die Wiederholung meines zweiten Winterkleides
DSC03251
Auch hier Raglan von oben und eben losstricken.
Die Musterung ergab sich automatisch aus den Zöpfen.DSC05761
Auch die Ärmel sind improvisiert, fallen aber richtig schön auseinander, zwischen den Zöpfen nur linke Maschen zunehmen und am Bündchen wieder zusammen stricken.
 DSC03254
Als Abschluss am Rock eine doppelte "Rüsche", das Ganze schwingt ganz schön, ist aber auch schwer ...Montages2
  Hier eine kurze Übersicht der benutzten Muster.
1500 Gramm Wolle, nichts Besonderes, das Kleid stammt noch aus der Zeit, da mein Wollgeschmack nicht durch  Agnes, Andrea,Christa und Ricki in Richtung Luxus pur, wenn schon denn schon.... verschoben wurde.
.DSC03247
Detail vom Kragen, den ich aber nach innen einschlage. 
Dieser kleine Beutel gehört auch noch dazu, Marke Eigenbau, es war doch noch etwas Wolle übrig.Montages4
Mit mehr Wiederholungen werde ich euch nicht mehr nerven, inzwischen ist hier schon was Neues entstanden, bis dahin... herzliche Grüße aus der
Fadenstille.

Kommentare:

  1. so schön ist es, danke fürs zeigen, ich finde es fantastisch, alles wunderschön harmonisch...ich staune...

    liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Du nervst auf keinen Fall!!! Ein so tolles Kleid kann man immer wieder ansehen! Es ist wunderwunderschön!!! Einfach perfekt!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  3. das sieht traumhaft schön aus, ganz herzliche Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. also auf die Art lass ich mich liebend gerne "nerven". Und wenn ich das lese, darf - muss - jede Strickerin denken, dass Dein Kleid das Einfachste ist.. ich strick dann mal schnell drauflos...das können sicherlich nur die wenigsten Strickerinnen.. Kompliment, ein weiteres Traumstück von Dir...liebe Grüsse Christa

    AntwortenLöschen
  5. wun!der!!schööön!!!
    vielen dank für's zeigen!!
    liebe grüße,
    geli

    AntwortenLöschen
  6. ...wow, da fehlen einem die Worte. Ich glaube ich hätte diese Ausdauer nicht. Respekt.

    LG Stella

    AntwortenLöschen
  7. Ausgesprochen gelungen ist Dir diese Paßform, die am Körper enganliegend ist und nach unten doch viel Bewegungsfreiheit und einen dekorativen Glockenabschluß bietet.
    LG.Snjezana

    AntwortenLöschen
  8. Wow! Was für ein traumhaftes Klein!
    Ein wahrer Augenschmaus:-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. Mensch Anett, Du bist eine wahre Virtuosin auf den Stricknadeln! Da bleibt mir nur die demütige Bewunderung Deiner schönen Stücke.

    LG von Jule

    AntwortenLöschen
  10. anett wenn ich sooooooo toll stricken könnte....ich bin immer weieder total begeistert!!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  11. Wow, ich bin baff. Das ist kein Strickkleid, das ist ein Kunstwerk. Wunderschön. Ich bin nur noch am staunen.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  12. Hi Anett,
    What a complicated and amazing dress. I tip my hat for your patience and craftsmanship. I read the blog with my google translator, but I could not figure out if you made the dress for yourself...
    Warm wishes,
    Diana

    AntwortenLöschen
  13. That is such a beautiful outfit. Can you tell me where you got the pattern? and are the instructions in English.

    AntwortenLöschen
  14. Das Kleid ist auch Luxus! Einfach so!
    ...und jetzt genau richtig... Ich wünschte, ich könnte so etwas tragen!

    Ich bin gespannt auf das Neue aus der Fadenstille!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. ..unfassbar..

    das ist einfach unfassbar.. so viele Stunden müssen in diesem Werk stecken und soooooooooooo viel Liebe zum Detail scheint mich aus jeder Masche anzulächeln.

    staunend und bewundend
    Rina

    AntwortenLöschen
  16. Auch ich bin fasziniert von diesem traumhaften Kleid, das wäre eine Sünde gewesen es uns nicht zu zeigen:-)
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Einfach wunderbar, Deine Improvisationen. Sehr schön der doppelte Saum, da bist Du ja schon fast bei Ewa angelangt ;)
    Ich kann mich an Deinen alten Blog noch gut erinnern, dieses Kleid war so ungefähr das Erste, was ich von Dir gesehen habe, und damals war ich schon hin und weg von Deinen Strickwerken. Ich wusste nur: soetwas will ich auch mal versuchen - und habe bis heute keines *schäm*

    Solltest Du davon noch mehr in Deinem Kasten beherbergen: immer her damit, davon kann ich nicht genug bekommen!

    Greets,
    Liese
    *die das Garn für ihr erstes Strickkleid mit in den Urlaub nehmen wird*

    AntwortenLöschen
  18. So hübsch!
    LG,
    Anna

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anett,

    WOW...ich kann wieder nur sprachlos staunen, mir fehlen wirklich die richtigen Worte. Was für ein wundervolles Kleid...unglaublich!
    Ich danke Dir vielmals fürs zeigen der Fotos...und ich freue mich schon riesig auf die nächsten.
    Du bist so unglaublich talentiert, einfach wahnsinn.
    Hab noch eine schöne Woche,
    liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  20. liebe anett,

    die schönste wiederholung der welt, und bei der begabung ist selbst die einfachste wolle luxus!!!

    schneegrüße

    lg
    karin

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Anett,
    Du bist eine wahre Künstlerin!
    Worte wie "eben losstricken", "ergab sich automatisch" und "improvisiert" in Verbindung mit diesem Kleid lassen mich hier mit großen Augen und offenem Mund vor Staunen sitzen. Also diese RVO-Technik muss ich auch unbedingt mal ausprobieren.
    Auf Dein nächstes Kunstwerk bin ich schon sehr gespannt.

    Liebe Grüße von Bärbel

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Anett,
    das ist wieder ein Kunstwerk! Mir gefällt das Muster des Rockes besonders. Ich finde er fällt wie Wellen herab.
    Ganz liebe Grüße von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  23. Du nervst doch nicht, ich wäre froh, so ein Kleid mein eigen nennen zu dürfen. Es ist super. Dir noch liebe Grüße margit

    AntwortenLöschen
  24. Ich finde auch, dass dieses Kleid einfach toll ist - da bleibt mir der Mund offen. Keine Wiederholung ist hier zu viel.
    Gerne würde ich dieses Kleid mal am "lebenden Objekt" sehen :-)

    AntwortenLöschen
  25. Wow,
    tolles Kleid!
    So ein großes Strickstück habe ich noch nie gestrickt.
    Wahnsinn!

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  26. wahnsinnig schön! da bleibt einem der mund vor staunen offen stehen! so harmonisch und schön fallend...ein traum!

    AntwortenLöschen
  27. Sehr schön!
    Ich bin begeistert von Deinen Strickkünsten, Anett! Das Kleid ist soooo schön!!!
    Ich werde mich in den nächsten Tagen an mein erstes Strickkleid begeben - ich hoffe, ich halte durch.

    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  28. Das ist ja ein echtes Meisterstück! So etwas habe ich noch bei niemanden sonst gesehen. Einfach super! Liebe Grüße Annette

    AntwortenLöschen
  29. Wow! Das Kleid ist wunderschön! Und sehr interessant mit den verschiedenen Mustern.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  30. Das ist ja unglaublich.....Ich bin Sprachllos was Frau doch alles stricken kann....

    Ich bin froh das ich mit einem einfachem Muster eine Decke haeckeln kann...

    lg Conny

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Anett, auch wenn es eine wiederholung ist - ich hatte dieses Kleid noch nicht gesehen und bin begeistert. Mein Strickkleid befindet sich noch in der Planungsphase *gg*
    Herzliche Grüße, gudrun

    AntwortenLöschen
  32. Ich bin total fasziniert und begeistert von diesem Kleid!!!! Ein Riesenkompliment für diese tolle Arbeit!

    Liebe Grüsse, Evelyn!

    AntwortenLöschen
  33. Wahnsinn, ich bin gerade erst auf deiner Seite gelandet und erblasse vor Neid und Bewunderung! Deine Sachen sind wunderschön und deine Farbwahl klasse!
    Ganz liebe Grüße, Izzy

    AntwortenLöschen
  34. Das Kleid ist ein Traum!

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar