Donnerstag, 28. Oktober 2010

Ausflug in die Berge und Angestricktes

Der Sommer meldet sich in den letzten Tagen noch einmal kurz zurück. Die herrlichen Temperaturen lockten uns in die Berge.
017
Die Montagnes Bourbonnaise liegen genau vor unserer Haustür und von den kleinen Dörfern geht immer ein großer Reiz aus.
021
Hier Chatel de Montagne - "Bergfestung", viel zur Geschichte dieses verschlafenen Künstlerdorfes kann ich nicht sagen.
Es ist vor allem berühmt um seine Kirche aus dem 12. Jahrhundert.
019
031
037
In dieser Kirche fühle ich mich nie ganz wohl, sie ist Sommer wie Winter eiskalt und hat auch solch eine Ausstrahlung, mystisch, unnahbar, geheimnisvoll, wie so Vieles was mit der Geschichte der Templer verbunden ist.
036 .
Natürlich habe ich bei diesem Wetter auch noch die letzten Sonnenstrahlen auf der Strickbank ausgenutzt.
Angestrickt habe ich zwei Tücher:
Das Vernal Equinox, frei zum Download auf Ravelry:
014

Und die Springtime Stola von Marianne Kinzel aus dem Buch
51319rw8bsl_small
Das Buch habe ich seit einigen Wochen und kann es nur empfehlen, auch den 2. Teil, denn ich stricke gern nach Rapporten und die Clues sind deutlich, logisch und außerdem auch noch ausgeschrieben.
Velgen 011
Dies soll irgendwann mal die viereckige Variante werden, aber es wird kein  table-cloth...
Mehr Informationen zu Wolle und Mustern demnächst aus der Fadenstille...

Kommentare:

  1. Wunderschöne Bilder. Im Moment ist ja wirklich nochmal herrliches Wetter für Ausflüge.
    Dein Angestricktes sieht auch toll aus. Viel Spaß noch beim stricken.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  2. Wie herrlich....sooo schönes Wetter!!!
    Und was für schöne Landschadtsfotos!
    Ja und so alte Kirchen die haben so manches Geheimnis, und da kann es einem schon umheimlich werden!!!
    Ist doch wunderbat dass Du noch die letzten Sonnenstrahlen in Deinem beiden wunderbaren Teile mit einstricken konntest!!
    Viel Freude noch beim weitersticken
    Herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein Himmel!

    Die Templer geben bis heute Rätsel auf... Trotzdem, gerade deine Innenaufnahme: beeindruckend!

    Schöne Sachen hast du auf deinen Nadeln :) Ich bin gespannt auf die Fertigstellung!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Das Buch scheint einen genaueren Blick wert zu sein - mal schauen, wo es sich finden läßt...
    Dein Teaser sieht vielversprechend aus. Der Beginn ist ja meistens harmlos ;-) ich bin gespannt!
    Liebe Grüße,
    Liese
    *bei der das Wetter leider nicht ganz so schön ist*

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...