Dienstag, 7. September 2010

Pullover “Ursula”

Da dieser Pullover bis auf das Blattmuster wirklich ein ganz eigener Entwurf ist, habe ich ihn meiner Oma gewidmet.
pullover 006
Mit Handarbeiten hat mich mich meine Oma Ursel schon als Dreijährige ruhig gestellt, ich lernte bei ihr stricken und sticken und das mit einer Engelsgeduld.
pullover 009
Der Pullover ist wieder von oben gestrickt, Danke Lee- Ann und Ricki, jetzt weiß ich auch, dass RVO kein Fahrplan ist….
Den Kragen habe ich mit einem Rollrand begonnen, dann im Blattmuster 4 Mustersätze, das Ganze wellt etwas und sieht am Hals mal anders als ein Rollkragen aus.011 (2)

pullover 012

Den seitlichen Mustersatz habe ich am Ärmel durchlaufen lassen..
Ich bin gespannt, wie es nach dem Spannen aussieht, soll ich spannen?
pullover 013
Am Ärmelbündchen wiederholt sich der Rollrand, hab da mal experimentiert, es sah zeitweise wie Mikado aus
014
Die Maschen an der linken Seite mit einer zweiten Rundstricknadel aufgefasst, dann das Bündchen gestrickt.020
Auf der oberen Nadel dann den Rollrand oder ein Lacemuster, das hatte ich auch probiert, passte aber nicht zum  Ganzen.
024
Da die "Ursula" sogar meinem Mann gefällt und das will was sagen, wird sie wohl in Zukunft regelmäßig getragen…
Herzlichen Dank für alle Angebote wegen der Juni Burda, ich hoffe doch noch auf ein ganzes Heft und wenn das nicht klappt, dann weiß ich euch zu finden.

Kommentare:

  1. wow, der Pullover ist hinreißend!! Wunderschön, ich wäre froh, wenn ich so etwas tolles stricken könnte ... :-)
    LG

    AntwortenLöschen
  2. wow, deine Ursula ist 'ne ganz schicke Dame :)Gefällt mir außerordentlich gut ... auch die Ärmelidee ist phantastisch ... muss ich mir merken :)

    Liebe Grüße und eine schöne Restwoche
    biene

    AntwortenLöschen
  3. Einfach nur toll! Auf diesen Pulli kannst Du wirklich stolz sein!
    Viele Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein Pullover!!!
    Was für eine liebe Oma muss das gewesen sein...noch heute ein Danke an sie....dank ihr kommen wir immer wieder in Genuss Deine tollen WErke bewundern zu können!!!
    Ich glaube , ich würde ihn nicht spannen....!
    Besonders appart finde ich die Ärmel mit dem tollen Blattmuster....herrlich!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  5. Der Pullover ist einfach entzückend geworden...ich würde nicht spannen...so hat er Charme
    Ein schönes Stück das dich sicher gut kleiden wird
    Liebe Grüsse für dich
    Patricia

    AntwortenLöschen
  6. ein Traum von einem Pullover, ich bin hin und weg ;-) du bist eine begnadete und phantasievolle Frau, meine Bewunderung

    einen schönen Abend und ganz liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    wow, was für ein hübscher Pullover. Mei, sowas würd bei mir nie fertig werden lach und wenn dann könnte ich es wohl eher als moderne Kunst ausstellen.

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  8. Da bin ich fast sprachlos.
    Wunderschön ist dein Pulli geworden.

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  9. Dein Pulli ist wieder sehr schön geworden. So richtig edel! Toll!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  10. Du hast eine Engelsgeduld und Zauberhändchen.
    Einfach beneidenswert.
    Besonders gut gefallen mir die Ärmel und den kleinen Kragen.
    Ich könnt so rein schlüpfen :0)
    herzlichste Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  11. Ursula ist toll, in zweifacher Hinsicht...bin ganz begeistert vom Pullover, von Oma und von Dir und Deinen Strickkünsten!! ...ich finde ihn spannend ohne spannen*lach*
    liebe Anett, danke für Deinen Kommentar im Drosselgarten...ja, wenn ich Dich nicht kennen gelernt hätte... Du weißt schon...

    alles Liebe und Gutenachtgrüße von Traudi

    AntwortenLöschen
  12. Traumhaft schön ist dein Pullover geworden. Viel Spaß beim Tragen, du wirst viele Blicke der Bewunderung auf dich ziehen.
    Lieben Gruß an dich von Petra

    AntwortenLöschen
  13. da ist dir wieder ein meisterstück gelungen mit der ursula.
    einfach toll deine sachen zu sehen.
    lg elfriede

    AntwortenLöschen
  14. Boah. Was für ein wunderschöner Pullover. Den möchte ich auch!

    Alles an ihm ist einfach schön: Farbe, Muster, die Saumabschlüsse.

    Meine Oma hat auch gestrickt. Omi hat gehäkelt. Von Oma kamen immer die dicken Baumwollunterhemden, die eigentlich kaum unter die Klamotten passten (-:

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. heel mooi!!!
    groetjes
    mija

    AntwortenLöschen
  16. Einfach nur genial!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  17. Der Pullover ist ein Gedicht. Du bist eine richtige Künstlerin.

    Annegret

    AntwortenLöschen
  18. OMG .... BOAHHHHH, machst Du irre Sachen. Bin heute durch Zufall auf Deinem Blog gelandet und konnt mich ja an Deinem Nostalgiepullover schier nicht satt sehn. Und dann auch noch so mal kurz aus Hüfte raus gestrickt. Wunderwunderschööööön!

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  19. Wahnsinn...ein superschöner Pullover. Toll, wie das Muster die Ärmel runterläuft.. hach, einfach nur schön dieser Pullover.

    LG Mirjam

    AntwortenLöschen
  20. .Deine Ursula gehört auf den Laufsteg, traumhaft schön...
    liebe Grüsse Christa

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...