Montag, 6. September 2010

Dringend gesucht, die Burda Juni 2010

 Hoffentlich kann mir jemand helfen.
Ich suche die Burda  vom Juni 2010, siehe Fotos.
Irgendwie habe ich sie hier völlig übersehen und nun ...steht da doch das Kleid meiner Träume drin....
Ich würde natürlich die Zeitschrift und das Porto bezahlen und für die Mühe und Umstände ein
 Mini -Lavendelkissen beilegen.
Ich hoffe ja so, dass mir jemand helfen kann un bin schon ganz hibbelig, kennt ihr das?
Außerdem eine Frage, ich sah den Schnitt auch als Download auf der Burda-Fashion Seite.
Weiß jemand, wie man die Schnitte da erhält, muss man sie dann noch selbst zusammenbasteln?
Da auf euch Verlass ist, wird die Antwort wohl nicht lange auf sich warten lassen, im Voraus herzlichen Dank...

Kommentare:

  1. Hallo Anett

    ich habe die leider nicht und falls keine andere Bloggerin das Heft hat kannst du doch den Verlag anschreiben, sowas hab ich auch schon gemacht und klappte spontan
    bei den Onlineschnitten kann ich dir leider auch nicht helfen, das weiß ich nicht
    trotzdem viel Erfolg und liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. http://www.burdastyle.de/schnittmuster/schnitte-aus-dem-heft/chiffon-kleid-kurzgroesse_pid_85_4606.html
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Downloadschnitte von Burda habe ich schon ausprobiert: Prima, weil sie (nach dem Bezahlen) sofort verfügbar sind. Allerdings klebt man DIN A4-Blätter stundenlang aneinander (mein knielanges Kleid hatte 44 Blätter).
    Falls sich niemand meldet wegen der Zeitschrift: Ich habe sie, möchte sie aber gerne behalten. Wenn Ihnen geholfen ist, würde ich sie Ihnen ausleihen.
    Schöne Grüße, Bettina BeAu*tiful

    AntwortenLöschen
  4. viel Glück dir !!! herzliche Grüße von Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Ich könnte sie in der Bücherei ausleihen und dir den Schnitt kopieren wenn du keine andere Möglichkeit hast :).
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hi Anett,

    ich habe die Burda (-:

    Ich könnte sie dir gerne leihen, falls dir das nicht zu kompliziert ist oder du schon einen anderen Weg gefunden hast. Leider habe so gar keine Zeit, dir das Schnittmuster zu kopieren, denn der Urlaub naht und es ist noch so viel zu tun.

    Download für einfache Dinge finde ich o.k. Aber das genaue Kleben dauert eben schon so seine Zeit.

    LG + schönen Abend
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Oh, was für ein schönes Kleidmodell! Ich habe aber leider nur die Juliausgabe vom letzten Jahr. Falls Dir davon was gefällt;-)
    Also, ich habe mich bei burdastyle.de angemeldet und mir schon einiges runtergeladen. Ausdrucken und zusammenkleben musst Du natürlich selber. Doch wenn ich richtig "heiß" auf ein Schnittmuster bin, nehme ich das gern in Kauf.
    3,99 Euro ist auch noch im erträglichen Preisrahmen. Es kommt natürlich eine Menge Papier zusammen. Bei einem Maxikleid wahrscheinlich mehr als 30 Blatt, die dann mühselig zusammengefriemelt werden müssen. Die Kosten an Druckerpatronen hält sich in Grenzen. Sind ja nur Linien - auf manchen Blättern ganz wenige.

    Ich habe den Link auch gefunden:

    http://www.burdastyle.de/schnittmuster/schnitte-aus-dem-heft/sommer-kleid-ibiza-look_pid_85_4581.html

    Wenn Du niemanden findest, der die Zeitschrift hat, kann ich Dir nur raten, den Download zu wagen.

    Viel Erfolg und liebe Grüße sendet Dir
    Inken

    AntwortenLöschen
  8. Ich muss mich korrigieren. Ich hab den Link vom Ibiza-Kleid kopiert, aber der Link von der Rosenfee ist natürlich der richtige.

    AntwortenLöschen
  9. uuui, da muss ich leider passen, liebe Anett, halte nur die Burda 07/2010 in Händen, kaufe sie mir auch nicht mehr so regelmäßig, da wir mit Modeheften und Schnitten im Nähkurs versorgt werden...
    das ausgesuchte Traumkleid gefällt mir!!

    liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  10. uuui, da muss ich leider passen, liebe Anett, halte nur die Burda 07/2010 in Händen, kaufe sie mir auch nicht mehr so regelmäßig, da wir mit Modeheften und Schnitten im Nähkurs versorgt werden...
    das ausgesuchte Traumkleid gefällt mir!!

    liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...