Montag, 13. September 2010

Bella Roque – oder was sonst noch geschah

Da der Sommer noch nicht enden will, kann ich immer noch herrlich im Garten stricken.
bella 001Angefangen habe ich ein Lacekleid, mit Malabrigo Baby Merino Garn, Farbe “Pearl Ten”.
Das Muster ist ein Entwurf von Birgit Freyer und wurde als KAL in der
 Knitting Delight Gruppe als Stola “Bella Roque” gestrickt.
bella 006
Das Kleid soll irgendwann einmal zu diesem Stoff passen.
bella 008 
Auch ist es noch so warm, heute morgen kündigte der erste Nebel doch den Herbst an und denke schon mal an die Winter -Garderobe.
Der Stoff ist nun vorgewaschen…er knittert nicht. und ist herrlich warm.
bella 011
Ansonsten saßen wir auch nicht still, die letzte Hecke ist nun verschnittenbella 010Und sogar die Geranien blühen noch ganz sommerlich….
bella 012
Von weiteren Fortschritten halte ich euch so schnell möglich auf dem Laufenden, heute lag jedoch auch die Juni- Burda im Briefkasten, Riesendank, liebe Gudrun, denn nun zweifle ich wieder, kann doch noch ein Sommerkleidchen zwischendurch?????

Kommentare:

  1. Das ist aber ganz schön viel Stoff, schön sind die Farben, würde mir auch gefallen. Bin gespannt, was du daraus machst.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  2. Dein Strickmuster gefällt mir schon mal sehr gut und der Stoff ist toll, da bin ich auf das Endergebnis sehr gespannt, ausserdem beneide ich dich um das schöne Sonnenwetter, hier ist der Herbst schon eingekehrt, heute lugte nur ab und zu die Sonne hervor und für diese Woche hat der Wetterbericht nicht sehr erfreuliche Prognosen aber warten wir es ab, die irren ja sehr oft ;-)
    viel Spaß beim Stricken und liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Spätsommer! Wie schön...
    Hier gibt´s im Wechsel einen Tag Regen und einen Tag Sonnenschein.

    Ich bin gespannt, wie es weiter geht mit der BellaRoque ;)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. liebe anett,

    joooha, da weiß man ja gar nicht für was man sich entscheiden soll, wolle oder stoff;) auf jeden fall machen beide lust auf mehr!

    ganz liebe grüße

    karin

    AntwortenLöschen
  5. Da passen Stoff und Garn wieder traumhaft zusammen!!!
    Und das Endergebnis .....oh ja ...das wird sicher wieder ein Erlbnis besonderer Art!!!
    Deine Geranien sind ja wirklich noch sommerlich frisch...bei mir gibt es fast nur noch Blätter...eindeutig zu viel REgen!!!
    Ich wünsche Dir gutes Gelingen für Deine Vorhaben...
    herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anett,

    das passt herrlich zusammen und auch mir gefällt Strickmuster wie Stoff sehr.

    Vielleicht täuscht die Perspektive ... hast du das alles in eine Waschladung bekommen? Auch ich bin gespannt, was daraus entstehen wird.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Es schaut aus, als hättest Du hunderte Meter Stoff auf der Leine.
    Tolle Farben - tolle Zusammenstellung.
    Auch ich bin gespannt auf die fertige Präsentation!

    GlG Jane

    AntwortenLöschen
  8. liebe Anett,

    da Du ja so wahnsinnig kreativ bist (ich schrieb irgendwann einmal, wie sehr ich Deine Fähigkeiten bewundere), könnte ich mir nun vorstellen, dass Du momentan vielleicht doch gerade dabei bist, noch schnell, bevor der Sommer völlig entschwindet, besagtes Kleidchen zu nähen? wundern würde es micht nicht, wenn ich in den nächsten Tagen hier in Deinem Blog wieder mal ganz zauberhafte Fotos darüber bewundern könnte!

    apropos Fotos, ich mag es, wie Du die Dinge ins rechte Licht rückst, traumhaft schön das Motiv, wo sich der Schatten auf den wunderbaren Stoff wirft ... herrlich, aber nicht nur das, auch ist es wieder dieses traumhaft schöne Strickmuster, ein weiteres Meisterwerk, und jedesmal schüttle ich meinen Kopf, wenn ich so etwas bei Dir sehe, und dabei frage ich mich als absolute Nicht-Strickerin, wie so etwas bloß gelingen kann ... ich stelle mir das alles fürchterlich kompliziert vor, aber nun gut, es ist sowieso eine Schwäche von mir, nach Anleitung irgend etwas nachzuarbeiten, und wie ich hier mal wieder sehe, scheint es doch Menschen zu geben, die dies können ... meine Hochachtung, wirklich!

    nun denn, zwischndurch bleibt Dir ja glücklicherweise auch genügend Zeit, Dich an den Brombeeren zu laben, wie Du schriebst, und die Spätsommersonne im Garten zu genießen, die Deine Geranien immer noch so traumhaft schön blühen lässt ... die Farbe mag ich ganz besonders gerne, Rosa, wie sollte es auch anders sein :-)

    so, nun "reise" ich aber gleich mal weiter zum nächsten Blog ... war wieder so schön hier bei Dir, und ich freue mich auch jedesmal, wenn ich einen Kommentar von Dir in meinem Blog vorfinde ... schön, dass Du immer vorbeischaust, das tut gut zu wissen, dass Du da bist!

    alles Liebe von der Rosabella ♥

    AntwortenLöschen
  9. Oh my goodness I am in love with your blog!!!! I just need to go and read all of your posts!!! I love the knitting and the stitching and all your photos!!!
    Hugs,
    Margaret B

    AntwortenLöschen
  10. du hast das gut, geniess es, hier ist Dauerregen und herbstliches Wetter, die Heizung ist an :-(, ganz liebe Grüße für dich von Kathrin

    AntwortenLöschen
  11. Ein schöner Stoff,der wird deine Bella Roque gut ergänzen...gefällt mir in der Farbe auch sehr...
    Einen schönen Tag für dich
    Liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anett,
    wie schön, dass Du das Burda-Juni-Heft doch noch bekommen hast und wie ich Dich kenne, nähst Du das Kleidchen bestimmt so zwischendurch, die noch warmen Tage bei Euch werden es erlauben...
    ich bewundere auch die lange Stoffbahn in diesem schönen Braunton und das Muster des Lacekleides, wie immer "mustergültig" gestrickt...
    freue mich schon auf neue Fotos von Dir...

    liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  13. .. da passt wieder alles perfekt,
    ich bin schon sehr gespannt..
    liebe Grüsse, Christa

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Anett, ich danke Dir für Deinen Blog-Geburtstagsgruß. Ich kann die Worte nur sehr freundlich zurückgeben. Deine Projekte sind immer fein und besonders. Deine Liebe zu Handarbeiten erkennt man in all Deinen Bildern. Deine Projekte sind besonders fein. Für mich immer eine große Freude.
    Schön, dass Du uns daran teilhaben lässt.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...