Dienstag, 27. April 2010

Tut mir leid aber…

Im Augenblick bin ich nicht im Bloggerland zu finden, auch der PC wird nur für die Wettervorhersage genutzt.
Nach dem Endloswinter ist es bei uns auf einen Schlag sommerlich und da mir die Kälte noch gut und frisch im Gedächtnis  und in den Knochen liegt, genieße ich nur  Düfte, Sonnenstrahlen, das erste Grillenkonzert, das zarte Grün des Waldes…die Erdbeerblüte
Graten Gras 009
Graten Gras 029
Graten Gras 005
Bitte macht euch keine Sorgen, ich mache sicher nur das, was viele von euch auch tun, Blog – Blog sein lassen, Mail – Mail sein lassen und einfach nur staunen, riechen und auch ein wenig stricken…
Lacekleid 003
Lacekleid 002
Bis bald und liebe Grüße aus der Fadenstille sendet euch Anett

Kommentare:

  1. Hallo Anett,

    du zeigst die schönen Seiten des Frühjahrs... Die sehe ich auch ;)
    Aber hier ist es zu trocken... Regen wäre dringend nötig.
    Die Bäume werden grün, die Obstbäume blühen, aber ich beobachte das Weidegras...
    Genieß das Frühjahr und den kommenden Sommer!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. juhuuu anett.....mir gehts zur zeit auch so....ich bin mehr draussen und handarbeite weniger...es ist zuuuuu schön und das muss ich geniessen!!
    liebs grüsschen lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Jaaa!!! es hat halt alles so seine Zeit, geniesse sie.

    Ganz liebe Grüße inge

    AntwortenLöschen
  4. Das wünsche ich Dir ,dass es noch lange schön bleiben möge!!!!
    hab eine schöne Zeit in der Natur
    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anett,
    recht hast Du....geniesse es, ich mache das auch:-))
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Das versteh ich natürlich sehr gut, liebe Anett!
    Und ich geh jetzt erst mal in Urlaub. Am Samstag gehts los *freu hüpf*
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  7. Wie herrlich....geniese jede minute und jeden Augenblick!!!

    Wir hinken noch arg mit Sonnenschein nach....gestern Regen....aber die Vorhersagen versprechen endlich Sonne !!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  8. Mir geht es genauso. Raus in die Natur und genießen! Vorm Rechner hocken kann Frau im Winter wieder genug.

    Ganz liebe Grüße aus dem noch etwas kühlen Norddeutschland, aber dennoch wunderschön anzusehen.

    Inken

    AntwortenLöschen
  9. Ich mache immer meine Fenster ganz weit auf, sonst würden die schönen Sommerstoffe auch im Winter noch hier liegen. Mein Freund schimpft auch immer ... und ich schaue ganz neidisch auf seine gesunde Gesichtsfarbe.(-:

    Wie schön, dass Stricken auch auf der Gartenbank geht.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Anett,
    das machst du völlig richtig. Mich zeihts jetzt, wenn es das Wetter zulässt auch auf den Balkon.
    Ich hoffe du hats vielleicht doch noch den Beitrag in meinem Blog gelesen. Ganz lieben Dank für die tolle Stricknadeltasche!
    Kann nämlich zur Zeit keine Mails versenden. Meine Anbieter hat meinen Mailausgang gekappt, weil ein Fremder von meinem Zugang Spams versendet!!! Was es so alles gibt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  11. Du sprichst mir aus der Seele, liebe Anett, bin im Moment auch nur draußen zu finden, wooow, die Natur explodiert... und bietet so viel schönes, duftendes, blühendes, nebenbei ein bisschen häkeln...aber nur nebenbei...

    Genieße die schöne Zeit
    liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  12. wunderbar so, genieß es !!!
    bin auch bald lange off, wir eisen in die USA, freue mich darauf...

    also bitte auch dann nicht wundern ! Alles Gute für euch !!! herzlich Kathrin

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Annett,
    geniesse doch den Frühling bevor er wieder vorbei ist!

    AntwortenLöschen
  14. Ja, Sonne tanken haben wir alle nötig. Geniesse es, es ist so wichtig und tut so gut ;-)

    Liebe Grüße, Marion

    AntwortenLöschen
  15. Anonym19:40

    anett lieve,
    hebt u gezegd dat het heel goed en in de diepste ziel ben ik met u breien op de bank. Mooie ontstaat opnieuw onder uw delicate handen, zo zacht als een geurige lentedag voldaan. blijven om ervan te genieten, maakt u de juiste is.

    je beschermengel

    AntwortenLöschen
  16. Das kann ich gut verstehen, wer sitzt bei diesem Wetter schon drinnen, außer er/sie muß arbeiten.

    Lieben Gruß und eine schöne Gartenzeit wünscht Dir
    Martina

    AntwortenLöschen
  17. Ich kann dich gut verstehen :o)
    Herzlichst Traude

    AntwortenLöschen
  18. Du hast ja sooo Recht! Genieß die Zeiot. Der Frühling ist herrlich!!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...