Freitag, 30. April 2010

Fadenidyllen Tuch in Englisch

Ein wenig überrascht war ich schon, als mir von einem
“volunteer editor” von Ravelry  angeboten wurde, das" Fadenidyllen –Tuch" ins Englische zu übersetzen.
Natürlich mischte sich auch ein wenig Stolz dazu, denn das Tuch ist ja wirklich eher ein “Einsteigermodell”, aber wahrscheinlich ist gerade das der Charme des Fichus.
Als ich hier auf Ravelry die 18 Projekte , gestrickt nach der Anleitung sah, klopfte mein Herz mal wieder höher, wie immer, wenn ich unser Tuch in einem Blog entdecke.
Da Katrin kein Dankeschön akzeptiert, die Anleitung freiwillig und gratis übersetzt und editiert, will ich ihr auf diesem Weg im Namen der Fadenstille und –Fadenidylle herzlich danken.
Es ist schön, am eigenen” Entwurf” zu erfahren, dass es noch Freiwillige gibt, die anderen den Zugang zu Strick und Co. ermöglichen, dass ist wie ein Lächeln, das einem unerwartet von einem Fremden mitten  ins Herz trifft.
Also dann gibt es das Tuch nun auch in Englisch hier im Blog und bei Ravelry.

Kommentare:

  1. oh anett....jetzt bin ich aber gespannt wieviele gestrickt werden....das ist ja so was von genial und das darfst du auch sein...stolz, es ist ein wunderbares tuch.
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Ich verstehe, was du meinst ;)
    Das SeptemberTuch und Frosti sind etwa 9000x aufgerufen worden. Die englische und portugiesche Übersetzungen knapp 2000x. Es gab überall knitalongs. Da geht einem das Herz auf :D
    ...und für die Übersetzungen gab es immer jemanden, der das von sich aus angeboten hat :) Das ist wirklich schön!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Glückwunsch! Ich bin auch dankbar für jedes Muster und die Fichuanleitung wartet bei mir auch noch auf Vollendung! Mit deutschen Anleitungen komme ich allerdings eindeutig besser zurecht ;). Wenn ich bei Ravelry stöbere komme ich immer ganz schnell an meine englischen Grenzen :(.

    AntwortenLöschen
  4. Ich gratuliere Dir aus ganzem Herzen!!!
    Eine wunderbare Bestätigumng für diese Traumhafte Tuch und Dein Können!!
    Herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  5. Hach ist das schön, liebe Anett, das Fadenidylle-Tuch ist Dein "BABY", ich gratuliere und danke Dir von ganzem Herzen...
    Dank auch an die Übersetzerin Katrin...
    Du kannst so stolz darauf sein...
    habe den ravelry-Link gleich in den Drosselgarten mitgenommen...

    viele liebe "Mai-Grüne-Grüße" schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anett,

    Du darfst zu Recht stolz sein,es ist ein wunderschönes Tuch und ich möchte die Gelegenheit nutzen und Dir danken dafür,dass Du diese Anleitung mit uns allen teilst!

    Einen wunderschönen ersten Mai wünsche ich Dir!

    Herzliche Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Dieses wunderschöne Tuch hat es verdient ganz, ganz oft gestrickt zu werden.
    Lieben Gruß an dich von Petra

    AntwortenLöschen
  8. Das ist aber superlieb! Das Tuch werde ich auch mal stricken, vermutlich aber erst im Herbst. Mich hat es nämlich auch zu Begeisterungsstürmen hingerissen.
    LG, Margit

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...