Freitag, 26. März 2010

Rosenblatt-Stola

Ganz hin und weg war ich von diesem Schal aus diesem Buch…
Wolle Dany 017 DSC05807
Als ich mir jedoch das traditionelle “Myrtle leaf” Muster von Seite 142 zu Gemüte zog, fiel mir auf, dass dieses Muster auch in den(linken) Rückreihen gemustert wird und dem noch nicht genug, man muss in diesen Rückreihen auch noch linke Maschen verschränkt zusammenstricken.
So kompliziert wie es sich anhört, war es auch zu stricken, es tut mir leid, aber das wollte ich mir nicht bei einer so langen Stola antun, denn so langsam wird es mal Zeit für ein Erfolgserlebnis in der Fadenstille
Also ging ich auf die Suche nach einem einfachen Muster, mi ähnlicher Ausstrahlung und habe es in diesem Buch gefunden.
DSC05502 Wolle Dany 015
Das Muster kann beliebig verkleinert oder vergrößert werden, man spart sich die Wiederholungen oder fügt ein paar dazu.
Keid 022 .
Hier sieht man die kleineren (links)und größeren Blätter(rechts), na es sind eigentlich “misser", aber ohne denen geht es scheinbar bei mir im Augenblick nicht.
Die Rückseite sieht auch sehr interessant aus
Keid 021
Leider ist die Farbe nicht ganz gut getroffen, aber die Stola wächst und dann zeige ich die Farbe bald in echt hier aus der Fadenstille

Kommentare:

  1. Liebe Anett,

    dieser hauchzarte Schal ist schon wunderschön, aber eine enorme Arbeit. Bin schon gespannt wie Deiner dann aussieht! So was ist schön zum reinkuscheln.
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend
    und ganz liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht schon ganz toll aus, auch die Farbe ist wunderschön!
    "Omas Strickgeheimnisse habe ich auch- eine wahre Schatztruhe an schönen alten Mustern ;-).

    Ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anett
    Ohh ist das schön einfach zauberhat das muster und so ähnlich wie das aus dem Buch Victorian lace.
    Bin so gespannt . Also ran an die Nadeln Liebs grüessli marlies

    AntwortenLöschen
  4. hallo anett

    wow der wird aber wirklich schöööön und ich verstehe sich wenn du lieber ein 'einfacheres' muster wählst!!! Heeee und deine seite hat sich wunderbar verändert....gefällt mir..
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  5. na Dein Müssiggang hat aber nicht lange angehalten .. tztztztz.. die Fingerlein wollen halt einfach bewegt werden und das Ergebnis ist wie immer wunderschön.. viel Spass beim Wachsen lassen.. liebe Grüsse Christa

    AntwortenLöschen
  6. Ohh dein Schal schaut wunderschön aus. Du hast meine volle Bewunderung.

    LG inge

    AntwortenLöschen
  7. Mit so dünnem Gran entfalten die alten Muster ihr eigenes Aussehen. Gefällt mir gut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anett,
    das Buch Omas Strickgeheimnisse enthält wahre Schätze... das Rosenblattmuster für dieses zarte Garn ist eine gute Wahl und und wird traumhaft schön werden...
    Ich bewundere Deine Kreativität...

    Liebe Grüße zu Dir nach La France aus dem kühlen Ostfriesland
    Traudi

    AntwortenLöschen
  9. Wie schöööön!!!
    Und warum umständlich wenn es einfacher auch geht!!
    Der Effekt ist das ausschlaggebende!!!Und der ist ja wunderbar!!
    herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  10. Hallo
    finde ich toll das du so ein schönes Muster zu meinem Nachnamen strickst. Super Tuch gefällt mir gut.
    Lieben Gruß von Renate Rosenblatt

    AntwortenLöschen
  11. Deine Stola sieht wirklich sehr schön aus, war eine gute Entscheidung mit dem Muster! Für mich war "Victorian Lace Today" leider nichts, viel zu kompliziert.
    Und die Farbe finde ich auch sehr edel.
    LG Julia

    AntwortenLöschen
  12. Oh, die sieht sehr vielversprechend aus!

    Und es ist gut, dass Du das Muster noch einmal geändert hast. Es macht ja keinen Spaß, wenn man sich schon von Anfang an durchquälen muss.

    Ist die Wolle auf dem ersten Foto die gleiche wie auf den letzten? Schaut so anders aus, vielleicht wirkt es aber nur so im Licht.

    AntwortenLöschen
  13. bin hier das erste mal und wollte nur sagen, dass es mir genauso ging....

    wunderschönes Blog.

    mandy

    AntwortenLöschen
  14. Jetzt erst habe ich gesehen, dass du wieder regelmässig blogst. Schön!
    Das Buch habe ich mir auch vor kurzem gekauft.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...