Dienstag, 2. Februar 2010

Nähtasche war Stricktasche

Bevor ich ein neues Projekt in Angriff nehme, müssen erstmal einige Dinge "abgearbeitet" werden.
Dieser Stricktasche fehlten nur noch die Henkel, endlich sind sie dran und die fertigen von Prym passen ihr ganz gut.
Dazu gesellt sich ein Scheren-Etui, eigentlich für Stricknadeln gedacht, aber mit schrägen Nähten auch für Schere und Co. geeignet.
Da ich im Augenblick mehr nähe als stricke, ist die Tasche zum Nähkörbchen promoviert.
Alles Nötige passt rein.
Endlich konnte ich auch ein paar Sonnenstrahlen "einfangen" sie tun uns allen so gut...und machen Schnee und Kälte erträglicher.
Herzlichst Anett

Kommentare:

  1. Die Tasche ist wieder superschön
    Danke für Dein Mut machen.Finde es schön.Danke
    Liebe Grüsse pummel

    AntwortenLöschen
  2. Boah Anett,

    die Tasche ist ein Traum. Das wäre auch etwas für meinereiner. :o)
    Ich näh zwar auch ab und zu, aaaaaber bei weitem nicht solche Prachtstücke.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  3. Ganz genau, da gebe ich Foxi recht! Auch ICH nähe ab und zu, aaaaber mein Genähtes sieht nie so schön und perfekt aus. Deine Taschen sind einfach der Hammer!!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  4. also Du weisst sehr gut, wie Du einem den Mund wässrig machen kannst.. auch herzlichst .. Christa.. es ist immer das reinste Vergnügen Deinen Blog zu besuchen - eine Bereicherung des Tages, danke und bis zum nächsten Male...

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anett,
    du hast einen wunderbaren Stil, genau mein Geschmack. Die Rosenstickerein sind wirklich traumhaft. Ich wünsche Dir trotz Schnee und Kälte noch einen angenehmen Tag.

    Liebe Grüße

    von Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Ist die schöööön!!!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anett!

    Mich haut es wieder einmal vom Stuhl vor Begeisterung, Verzückung und Bewunderung! Schlichtweg ein Traum!

    Liebste Grüße
    Kirstin

    AntwortenLöschen
  8. Passender kann es gar nicht sein....eine wunderbar genähte Tasche als Nähtasche..perfekter , im wahrsten Sinn des Wortes, geht es nicht!!! Da mact nähen doch gleich doppelt Spass und Freude!
    Herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anett,
    traumhaft schön...wie immer bewundere ich Deine Nähkünste...

    liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  10. Anonym13:15

    Hallo,
    die Tasche ist ja super schön, ein Traum...

    Liebe Grüße
    Aranka

    AntwortenLöschen
  11. Die Tasche ist wunderschön....

    Bedanken möchte ich mich bei Dir für Deinen Kommentar wg meinem Fichu....
    LG von Heide

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...