Mittwoch, 10. Februar 2010

Lückenbüßer aus der Mottenkiste

Bis ich etwas Neues zeigen kann, müsst ihr euch leider mit Lückenbüßern aus der Mottenkiste (meinem alten Blog) begnügen.
Dieses Kleid passt aber so gut zu dem Maiglöckchen - Tuch, dass es nochmal herhalten muss. Ich trage es wirklich gerne und viel, es ist herrlich warm und eben mein "Graues (H)auskleid.
Herzlichen Dank auch für die lieben und lobenden Kommentare zum Tuch, ich sehe, ihr vergebt mir meine Fehler, das ist gut zu wissen....darum herzliche Grüße aus der Fadenstille

Kommentare:

  1. Hallo liebe Anett
    wahnsinn von was werd ich wohl immer Träuemen aber wenigstens kann ich sowas bei dir ansehn. Ein Traum mannnnnnnnnnnnnnnnnnnnn mir fehlen echt die worte. wahnsinnn. boahhh herzlichst Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Ja stimmt, total klasse das Kleid! Ich hätte daran mindestens 4 Jahre zu stricken. Ich könnte es aber nicht tragen, figürlich würde ich nicht reinpassen. Aber ansehen und träumen darf man ja.
    Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  3. Ich wünschte, ich könnte so was tragen! Traumhaft schön und weit weg von einem altbackenen Mauskleid ;)

    Dein Tuch habe ich gestern länger studiert... Nachahmenswert!

    ...und Fehler, die nur du siehst, gar nicht erwähnen ;) Der Gesamteindruck ist klasse!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Annegret23:26

    Das Kleid sieht fantastisch aus. Ich hatte es bisher noch nicht gesehen. Da hast Du Dir aber sehr viel Arbeit gemacht.

    Annegret

    AntwortenLöschen
  5. das schaut aber klasse aus.. diese *Mottenkiste* ist sicherlich die reinste Schatzkammer.. das Kleid passt perfekt zum Tuch.. wunderschön!! einen schönen Tag aus der verschneiten Schweiz-... Christa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anett,

    da bin ich aber jetzt sowas von froh dass Du die Mottenkiste auspackst. Dieses Kleid ist einfach super-super-superschön. Weiß gar nicht was ich sagen soll. Ein Traum!!!!!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  7. Anonym16:29

    Wahnsinn, soooo ein schönes Kleid und ich kann noch nicht mal stricken. Ich bewundere alle deine Arbeiten sehr und freue mich schon auf neue Bilder.
    Liebe Grüße aus Berlin, hab noch einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anett,
    Dein traumhaftes Kleid bewundere ich nochmal...zusammen mit dem Maiglöckchentuch eine Wucht....

    Liebe Grüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...