Freitag, 26. Februar 2010

Bin zurück und glücklich

DSC00899DSC00896 Nachdem unser Telefonanschluss teilweise so aussah, haben wir nun, nach fast vier Jahren des Wartens, Fragens, Forderns …einen ADSL Anschluss und sogar einen, der funktioniert wie geschmiert, ich kann es kaum glauben, aber es ist fast wie ein Traum, kein langes Geduldspiel mehr, ach, ich freu mich so…und verstehe die Internet-Welt fast nicht mehr, so schnell geht alles, ja Inken, ja, liebe Leser, das Daumendrücken hat super geholfen.

Leider habe ich meine neue Mail noch nicht so gut im Griff, aber am Wochenende beantworte ich alles Liegengebliebene.

Gestrickt habe ich auch noch ein wenig,

das Haruni ist fertig geworden.DSC06089

Mehr Fotos im nächsten Post, wenn ich mich bis dahin eingekriegt habe…. bis dahin grüßt euch eine überglückliche Anett aus der “ADSL schnellen Fadenstille”

Kommentare:

  1. Toll! Ich freue mich mit Dir!
    Und schon zeigst Du uns so ein wunderbares Tuch, welches so herrlich filigran ist und schön gespannt wurde. War der Herzbube wieder dafür zuständig?;-)

    Liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das Tuch ist wunderschön geworden!!!

    LG Saskia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Anett
    Dein Tuch ist wunderschön geworden,die Farbe passt super zum Muster..
    ich freue mich für dich,das es mit eurem Anscluss endlich geklappt hat
    Ein wunderbares Wochenende und ganz liebe Grüsse
    Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Schön hat es geklappt! Das freut mich für euch! Und das Tuch wow, das sieht absolut klasse aus!!
    Liebe Grüsse
    Dany

    AntwortenLöschen
  5. mega schönes tuch und schöööööön bist du wieder da....
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön meine Liebe, jetzt bist Du in der modernen Welt.

    Wir haben jetzt auch in Vichy das Fernsehen via Internet. Ich habe alles heute installiert und es klappt wunderschön.

    Bis bald

    Agnès

    AntwortenLöschen
  7. Schön, das du wieder da bist.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  8. Ich musste so lachen über deine Bilder! So sieht unser Weidezaun stellenweise auch aus *gg*
    Allerdings ohne Stacheldraht und die stromführenden Kabel sehen aus, wie die Telefonleitung ;)

    Super schön, dein Haruni!

    Ich lass mir gerade auch 1,5 stricken... Zurzeit bin ich tücherfaul!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Willkommen zurück im echten Leben :-))
    Dein Tuch ist ein Traum!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  10. Hüpfsprung vor Freude, Du bist wieder da, liebe Anett...und bist jetzt schneller als die Feuerwehr erlaubt*lach*

    eine gute Nacht wünscht Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anett,

    willkommen zurück!!! Wie schön, dass nun alles viel schneller und besser geht. Freue mich schon auf weitere Fotos, denn Dein Haruni sieht einfach nur wunderschön aus.

    Liebe Grüße nach Frankreich schickt Dir Elvira

    AntwortenLöschen
  12. ich freue mich mit Dir. Jetzt können wir von Dir noch mehr sehen, hören;)
    Liebe Grüße aus Leipzig!
    csilla

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anett,

    wie geht es euch bei dem Sturm? Ich habe an dich gedacht, als ich vorhin hörte, dass über 800.000 Haushalte in eurem Land ohne Strom sind. Ich hoffe, ihr seid nicht so stark betroffen. Bei uns herrscht noch die sprichwörtliche "Ruhe vor dem Sturm".

    Einen hoffentlich ruhigen Sonntag noch, Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Ja, der Sturm war heftig, hier in Frankreich sind sogar Todesopfer zu beklagen, und hat wohl die Bergkette vor schlimmerem bewahrt.
    Ja, liebe Inken, der Herzbube hat mal wieder die Endkontrolle übernommen und das Tuch ist wirklich ein kleiner Sommerhimmel.
    Danke für eure lieben Worte, meine Freude über das ADSL ist unbeschreiblich.Liefs Anett

    AntwortenLöschen
  15. "Was lange währt, wird endlich gut"
    sagt schon ein altes Sprichwort!!!
    Ich freu mich für Dich und wünsche Dir nun viel Freude mit Deinem schnellen I-net!
    Herzlichst
    Ricki

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...