Samstag, 12. Dezember 2009

Pearl Tuch Teil 3 -Fertig

Mein erstes "großes Lacetuch".
Groß ist es wirklich gworden, vielleicht etwas zu....
Aber so habe ich gleich einen Grund es nochmals zu stricken...
Beim Spannen hat mir mein Mann geholfen, im Gegensatz zu mir, ist er ein absoluter Perfektionst, ohne seinen kritischen Blick, hätte das Tuch ganz anders ausgesehen...
Die Seiden-Merinomischung macht es herrlich weich und kuschelig.
Darum habe ich bei Hilda auch noch diese Farbe bestellt:
Das Garn ist zwar nicht verzwirnt, aber schön regelmäßig versponnen.
Einen kuscheligen 3. Advent wünschen auch diese Beiden
aus der

Kommentare:

  1. Anonym15:00

    wat een prachtig werk. te groot er kan nooit worden, daar kunt u zich inschrijven het goed knuffelen. en zou heel nobel, voor zover ik kan beoordelen. ja, wanneer
    simon stretch heeft gedaan een geweldige baan, een evenwicht, en zo vult u op de beste, je breien, hij verspreidt;)
    oh, wat een trouwe blik van de twee jongens, zeer grote knuffels van mij.
    met veel liefde, een mooi weekend
    duizend knuffels en groetjes
    de verpleegkundige

    AntwortenLöschen
  2. .. das Tuch schaut wirklich traumhaft aus. Gratuliere!!!

    AntwortenLöschen
  3. Traumhaft schön, liebe Anett, und Deine beiden gucken soooo lieb,

    Dir auch einen schönen, besinnlichen 3. Avent

    Liebe Grüße
    Traudi

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann nur wiederholen...traumhaft schön!!!
    Aber auch als ungespannter hatte Dein Tuch einen besonderen Zwei und Vierbeinern einen wunderschönen , behaglichen und besinnlichen 3.Advent!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  5. WOW!!! sieht das toll aus. Da möchte man sich gleich reinkuscheln.

    LG Britta :-)

    AntwortenLöschen
  6. Das Tuch schaut sehr schön aus....auch besonders in der Farbe
    Euch allen,incl.der beiden Süssen einen schönen 3.Advent
    Patricia

    AntwortenLöschen
  7. Wow, was für ein Unterschied das doch ist. Obwohl mir die glockige, ungespannte Variante auch gut gefällt. Das es sehr weich und kuschelig ist, sieht man Deinem Tuch schon an. Wunderschön!!!

    Liebe Grüsse und einen schönen 3.Advent wünscht Dir
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. das Tuch ist echt klasse. Und die Größe: Geradezu ideal. Würdest du noch verraten, wieviel Wolle du verbraucht hast. habe die Anleitung schin runtergeladen und auch bei Hilda schon in den Shop geschaut. Eine Farbe stach mir da glatt ins Auge!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  9. oh anett es ist so ein schönes tuch...und ich sehe schon wieso ich meins auch spannen sollte!! das muster ist super!!
    liebe grüsse lee-ann

    AntwortenLöschen
  10. Sehr,sehr hübsch!!
    Ich glaub das MUSS ich auch stricken.
    Man gönnt sich ja sonst nichts.
    lg Henny

    AntwortenLöschen
  11. WOW!!!!!!!
    Das ist ein Traumhaft schönes Tuch.
    Zum verlieben schön. Deine beiden schauen so lieb, die möchte man am liebsten gleich mal kraulen ;o)
    Ich wünsche Dir eine schöne Adventszeit,
    Sonja-Maria

    AntwortenLöschen
  12. Von diesem Tuch bin ich total begeistert. Das Muster ist perfekt. Und dein Mann hat beim Spannen ein wirklich gutes Augenmaß an den Tag gelegt.
    Ich selber habe durch meine Selbständigkeit immer weniger Muße, solche schönen und filigranen Dinge zu machen. Wenn immer andere Arbeiteen zwischengeschoben werden müssen, fehlt irgendwann die Muße. Wenn ich auf so einen schönen Blog komme wie Deinen wird mir das immer wieder bewusst.
    Ich wünsche Dir einen schönen besinnlichen 3. Advent.
    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...