Dienstag, 8. Dezember 2009

Pearl Tuch Teil 1

In seiner vollen Pracht habe ich das "Pearl"-Tuch zum ersten Mal bei Nina, (schaut mal unter Tücher , es lohnt sich)gesehen.
Bei Ninas Strickmagie, dachte ich doch nie, solch ein Tuch auch stricken zu können. Doch ging alles wie am "Wollschnürchen", denn die freie Anleitung
ist sehr verständlich und bis auf den letzten Chart, sogar recht einfach.
Das Blattmuster gefällt mir besonders gut.
An dünnes Lacegarn habe ich mich noch nicht getraut, aber diese Malabrigo "Silky Merino"
"Topaz 432" von Hilda
hat sich einfach wunderbar verstrickt, mit Nadel Nr. 4.5.
Bis zum zweiten Teil und mehr Fotos wünsche ich all meinen Lesern eine besinnliche Zeit der Heimlichkeit.

Kommentare:

  1. Das sieht auch mit etwas dickerem Garn wunderschön aus.
    Ganz liebe Grüsse für dich
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Das wird sicher ein sehr kuscheliges Tuch!!!!
    Und wie es aussieht , bis Du mit dem Tücherstrickvirus bereits infiziert!!!
    Viel Freude beim stricken
    Herzliche Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  3. Das Tuch sieht nach richtig viel Strickarbeit aus. Wenn es dann fertig ist,glaube hat es sich sicher gelohnt
    Liebe Grüsse pummel

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anett,
    das sieht schon toll aus!
    Nina war auch die Auslöserin für mein "erstes" Tuch:). Das "Flower Basket" hatte es mir angetan.
    GLG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhh!! come sei brava con la maglia questa sciarpa è stupenda!
    Mary

    AntwortenLöschen
  6. Na, da stricken wir ja beide gerade an dem Tuch ;-).
    Ich liebe dieses Tuch und meine erste Version wird bereits gerne und oft getragen.
    Viel Spass damit!

    Viele liebe Grüsse von Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anett,
    vielen lieben Dank für deinen netten KOmmentar....du liest bei mir, aber ich habe dich heute erst kennengelernt. So werde ich in den nächsten Tage, wenn Zeit und Ruhe ist, in deinem neuen und dem alten blog schmöckern und dich kennenlernen, du Nederlanderin in Frankreich...lach.Venlo und Roermond sind hier direkt um die Ecke, oft gehen wir Frikandel essen: Eet smakelijk!!

    Einen schönen gemütlichen Abend wünsch ich dir ,viel Freude am Tücherstricken und bis bald
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. *Pearl* wird ein Traum!
    Ich werde bestimmt noch eine Für mich stricken:-)

    Herzlichst
    Nina

    AntwortenLöschen
  9. Anonym19:49

    Sorry, ich verstehe kein Wort :-(
    Wer ist Nina und wo ist die kostenfrei Anleitung? Ich interessiere mich sehr für dieses Tuch, finde aber nix... Gilt der Beitrag nur Eingeweihten?

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...