Mittwoch, 2. Dezember 2009

Weihnachtskleinigkeiten- "kerstsok"

Eine liebe Bekannte hat nach Jahren geduldigen Wartens ein kleines Mädchen in China adoptiert.
Deshalb diese Applikation für Mutter und Kind...
Die Rückseite bekam einen fernöstlichen Touch, damit die Kleine sich etwas "heimisch" fühlt.
Eine besinnliche und stressfreie Vorweihnachtzeit wünsche ich euch aus der

Kommentare:

  1. Was für eine Idee...und so zauberhaft und durchdacht ausgefertigt!!!
    Wie immer bei Dir ..perfekt!!!
    Auch Dir eine wunderbare Vorweihnachtszeit!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anett,
    das ist ein wahres Kunstwerk und fast zu schade um nur einmal im Jahr hervor zu kommen:).
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anett,
    wieder mal ganz bezaubernd bestickt...wunderschön

    Liebe Grüße in die Fadenstille
    schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  4. Anonym07:01

    Liebe Anett,

    schön wieder von Dir zu lesen. Deine Ideen sind immer wieder schön.
    Liebe Grüße von einer ansonsten
    stillen Bewunderin.
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anett,

    das ist eine so schöne Idee und ganz toll umgesetzt. Wunderschön!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
  6. Liebste Anett,

    wie schön für das kleine Mädchen endlich eine liebevolle Mama gefunden zu haben und für die Mutter eine kleine zauberhafte Tochter.
    Der Nikolausstiefel sieht so herzig aus und wurde wieder absolut perfekt genäht und bestickt. Sicher werden sich die beiden sehr freuen.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Elvira

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Anett
    Ohh wie niedlich das ist ja sowas von lieb. Sieht einfach schön aus diese Stickerei. Ich bin wieder mal begeistert. Herrlich . Ganz liebs Grüessli Marlies

    AntwortenLöschen

"Merci" für deinen Kommentar

Empfohlener Beitrag

Wie umgeht man seine Abneigung gegen das Stricken von Ärmeln. Indem man sie kurz und bündig im  Fleury Muster strickt. Die klei...