Freitag, 26. Oktober 2012

Als Wink des Schicksals …

DSC03780
habe ich das kurzzeitige Leiden unseres Labradors Justus und das “Sich-verabschieden” meines Laptops begriffen, ohne letzteren lässt sich leicht leben, ohne ersteren, …ich will gar nicht daran denken.
Aber dem Racker geht es  wieder richtig gut, er ist wie neu geboren und nach zwei Tagen und einer tüchtigen Medizin-Keule war er wieder ganz der Alte. Natürlich haben uns all eure lieben Genesungswünsche nicht nur gefreut, sondern  auch gezeigt, wie viel Anteil ihr auch in “strickfremden” Dingen nehmt, Danke dafür.
 SONY DSC
Ich bin so froh, dass unser Vitamin KAL schon dem Ende zuging und ihr euch nicht im Stich gelassen gefühlt habt…
SONY DSC
Internet- und Blogabstinenz haben jedoch auch ihr Gutes, denn ich glaube, es ist an der Zeit, die FadenStille etwas  zu renovieren, aufzufrischen, anzupassen, denn ich werde das Gefühl nicht los, wir haben uns ein wenig “auseinander gelebt”, das Kleid passt nicht mehr oder die Trägerin ist aus ihm heraus gewachsen. Wie dem auch sei, ich warte nun mit Spannung auf meinen neuen PC, spätestens am 6.November werde ich ihn hoffentlich problemlos starten können und bis dahin….Gönne ich mich mir selbst….
 Gönne dich dir selbst
Wo soll ich anfangen?
Am besten bei deinen zahlreichen Beschäftigungen. Denn ihretwegen habe ich am meisten Mitleid mit dir. Ich fürchte, dass du, eingekeilt in deine zahlreichen Beschäftigungen, keinen Ausweg mehr siehst und deshalb deine Stirn verhärtest. Dass du dich nach und nach des Gespürs für einen durchaus richtigen und heilsamen Schmerz entledigst.
Es ist viel klüger, du entziehst dich von Zeit zu Zeit deinen Beschäftigungen, als dass sie dich ziehen und dich nach und nach an einen Punkt führen, an dem du nicht landen willst.
Du fragst an welchen Punkt? An den Punkt, wo das Herz hart wird.
Wenn also alle Menschen ein Recht auf dich haben, dann sei auch du selbst ein Mensch, der ein Recht auf sich selbst hat. Warum solltest einzig du selbst nichts von dir haben?
Wie lange noch schenkst du allen anderen deine Aufmerksamkeit nur nicht dir selbst. Wer aber mit sich selbst schlecht umgeht, wem kann er gut sein?
Denke also daran: Gönne dich dir selbst. Ich sage nicht, tu das immer, ich sage nicht, tu das oft, aber ich sage, tu das immer wieder einmal: Sei wie für alle anderen auch für dich selbst da, oder jedenfalls sei es nach allen anderen.
Bernhard von Clairvaux 1090-1153
Gefunden auf SEELENRUHIG und so wahr ….auch heute noch…DSC03783

Dienstag, 16. Oktober 2012

Vitamin D fertig und ein Unglück kommt selten allein

SONY DSCErst die guten Neuigkeiten, auch meine Vitamin D ist nun fertig.SONY DSC

Ich habe die vollen 500 Gramm Dibadu Cool Merino Farbe Rinde bis auf den letzten Faden verstrickt. Diesmal mit Nadel 3.5 und Größe L.SONY DSCDabei habe ich nur EINE Partie verkürzte Reihen gestricktSONY DSC und die unteren Umschlagszunahmen verlängert.SONY DSC Es sollte eine wintertaugliche Vitaminspritze sein, darum auch im Rücken etwas weiter.SONY DSC

Ich habe auch nach dem Armabschluss noch 2 Umschlagszunahmen am Rücken gemacht.SONY DSC

und die Blende mit einem ICord abgeschlossen.

Und nun zu den schlechten Neuigkeiten, am Wochenende ist mir eine Festplatte mit fast allen Fotos “verlorengegangen, damit auch die Beschreibung der Blende, die ich gerne gezeigt hätte. Darum bin ich auf einen anderen PC umgezogen und muss mich erstmal orientieren, aber  vielleicht ist das ja  ein Zeichen, meinen Blog zu aktualisieren.IMG_0149

Leider  wird aus der Vitamin D Galerie nichts, denn Fotos kann ich im Moment nicht hochladen oder speichern, bitte habt Verständnis …

IMG_0136

Ja, ein Unglück kommt selten allein, denn im Augenblick steht/liegt bei uns Justus im Vordergrund, am Wochenende  wurde er von einer Viper gebissen, aber er ist schon IMG_0131

fast  wieder der Alte…

Samstag, 13. Oktober 2012

4. Woche Vitamin KAL- Der Endspurt

Na, dann auf zur letzten Runde, wie schnell doch so ein KAL vorbei ist und ehrlich gesagt, habe ich eine Menge dazu gelernt, auch Dank sei den Funnie Knitters und deren unermüdlichen Hilfestellungen. Vor allem Fernweh, hat den Vitamin –Müden immer wieder auf die Beine geholfen, wer Mühe hat mit Teil 3, schaut bitte  in den Threat 385 und 407.SONY DSCViel Neues erwartet euch nicht in der letzten Etappe, denn nach den beiden Wickelmaschenparteien, die ihr so lautlos, ohne Knurren und Murren gemeistert habt, folgt eigentlich nur Bekanntes.
-Nach den Wickelmaschen noch drei Reihen glatt re stricken und Wickelmaschen wie beschrieben arbeiten. Wer die Jacke  verlängern möchte kann hier auch ein paar Reihen mehr stricken, aber aufgepasst, nicht zu viel, denn bei zu langem “gerade Stricken”gibt es schnell einen Knick in der geschwungenen Linie des Vorderteils.
- Abschließend wird nach Tabelle 1 auf Seite 4 nochmals mittels Umschlägen zugenommen.
Bitte beachten, die Zunahmen gelten nur für die Vorderteile, der Rücken bleibt also gerade, auch wenn ich auf dem Foto schief dastehe…es wird NICHT mehr jede 4. Reihe eine M aus dem Querfaden zugenommen, sondern nur mittels der Umschläge.-Falls man die Jacke verlängern möchte, ist es möglich, zwischen den Umschlagszunahmerunden allmählich mehr Zwischenreihen zu stricken, bei meiner neuen Jacke habe ich erst 7, dann 9, dann 11 und 15 Reihen dazwischen gestrickt, allerdings erhöht sich der Wollverbrauch deutlich.SONY DSCBlende wie angegeben kraus rechts stricken, danach den Faden nicht abtrennen, sondern Maschen entlang Vorderteil und Hals aufnehmen, wie zwischen * und * angegeben oder die Blende mit Krebsmaschen umhäkeln.
Ich habe bei meiner Rinden- Vitamin D rundum ein I-Cord gestrickt, eine Art Strick- Liesel Kordel, aber dann ans VT angestrickt. Eine wieder mal tolle Bilderklärung findet ihr bei Alpi HIER und ich zeige euch am Montag meine Bilder dazu.
PDF zur 4. Woche HIER

Samstag, 6. Oktober 2012

3. Woche Vitamin D- KAL - Körperpartie in verkürzten Reihen

SONY DSCNach der “Ärmel-Erholungsphase” wird es nun etwas spannender, nämlich mit dem Stricken von 2 Partien verkürzter Reihen.SONY DSC Verkürzte Reihen geben einem Strickstück eine besondere Form, meist einen Bogen, wodurch im Falle unserer Jacke das Vorderteil kürzer wird als der Rücken.
Verkürzte Reihen gehen immer zusammen mit Wickelmaschen, das sind Maschen die NICHT gestrickt, sondern nur umwickelt-abgehoben werden und erst in der folgenden Reihe mit ihrem “Wickel/Wrap” wie 2 M zusammengestrickt werden.
Es gibt verschiedene Möglichkeiten Wickelmaschen zu stricken, ich beschränke mich auf die Methode, die Heidi Kirrmaier in ihrer Anleitung benutzt, korrigiere jedoch dabei einen Fehler.
Fotoanleitung (W&W)
(W&W)= Wickeln und Wenden - engl. W&T – Wrap and Turn
In der Vitamin D Anleitung werden Wickelmaschen sowohl in den HR als auch den RR gleich gestrickt, meiner Meinung nach, liegt hier ein  Fehler, denn die Wickelmaschen werden in den HR mit rechten Maschen  anders gewickelt als in den RR mit linken Maschen.
Zur Verdeutlichung auch dieses Video von Luise1910
Wickelmaschen stricken
(W&W)- in den HR mit re M. = Masche von hinten nach vorn umwickeln
Ist die zu umwickelnde M erreicht, Faden liegt beim re stricken hinten und bleibt hinten. Masche nicht stricken, sondern sofort wie zum links Stricken auf die rechte Nadel heben und gleichzeitig wenden, dabei bleibt Faden nach hinten gerichtet. Die umwickelte Masche  nach dem Wenden  ungestrickt auf die rechte  Nadel heben, den Faden gut  nach hinten anziehen und weiter links stricken.
(W&W)- in den RR mit li M. = Masche von vorn nach hinten umwickeln
Ist die zu umwickelnde M erreicht, Faden liegt beim li stricken vorne und beleibt vorn, Masche nicht stricken, sondern sofort wie zum links Stricken auf die rechte Nadel heben und gleichzeitig wenden,  dabei Faden nach vorne ziehen. Die umwickelte Masche  nach dem Wenden auf die rechte Nadel heben, Faden gut anziehen,weiter rechts stricken.
Abstricken der Wickelmaschen (W&W):
Die (W&W) werden grundsätzlich so abgestrickt, dass auf der Vorderseite das glatt rechts Musterbild erhalten bleibt. Wickel und Masche werden rechts bzw. links  wie folgt zusammen gestrickt.
(W&W) in den HR zusammen stricken, bis  zur (W&W) stricken, rechte Nadel von Vorne in sowohl den Wickel als die Masche in einer Bewegung einstechen und die Maschen rechts zusammen stricken, Faden gut anziehen.
(W&W) in den RR zusammen stricken, bis  zur (W&W) stricken,rechte Nadel von Hinten in sowohl den Wickel als die Masche in einer Bewegung einstechen und die beiden M  auf die linke Nadel heben, dann links zusammen stricken, Faden gut anziehen.Maschenbild der verk. Reihen auf der VorderseiteAnleitung Körper = VT und RT
Sind die Ärmel beendet, werden die Maschen für das linke VT, den Rücken und rechte VT wieder aufgenommen, zwischen  den VT und Rücken wie angegeben, die beiden Markierer setzen. In der ersten Reihe genau die Anzahl Maschen unter den Armen wieder aufnehmen, die bei Anfang der Ärmel extra angeschlagen wurden und rechts stricken.SONY DSC
-Die Größe M2 beginnt sofort mit einer Umschlagzunahmerunde für die Vorderteile, nach Tabelle 2 Seite 3 und Maschenzahl D.
-Für alle anderen Größen, wie angegeben einige Reihen glatt rechts stricken, enden mit einer Rückreihe.
-In der darauf folgenden Hinreihe wird noch eine Umschlagzunahmerunde nur für die Vorderteile gearbeitet, siehe Tabelle2  Seite 3 und Maschenzahl D.
Es sollten nun wieder genau 7 Reihen zwischen den Umschlagzunahmerunden liegen, dies gilt für alle Größen. Ab jetzt wird für den Rücken nicht mehr zugenommen, er wird bis zum Schluss glatt rechts gestrickt.
-Kontrolle der VT Maschenzahl Tabelle 3 Seite 3.
-Nochmals drei Reihen glatt rechts stricken.
Nun wird in verkürzten Reihen (verk.R.)weiter gestrickt! Und das Abenteuer beginnt …..
1.HR - verk.R. und  links- bzw. rechtsgerichtete Zuname für die VT
- bis zum ersten/linken Markierer Stricken, rechtsgerichtete Zunahme, Markierer auf andere Nadel, bis zum nächsten/rechten Markierer (RT) stricken, Markierer auf andere Nadeln, linksgerichtete Zunahme, drei reM , wickeln und wenden (W&W)- siehe Fotoanleitung
2.RR – verk. R.
-li M bis zu vier M nach dem linken Markierer,(W&W).
3.HR-  verk. R.
-reM bis zum linken Markierer,,Markierer auf andere Nadel, RT stricken bis zum re Markierer, Markiere auf andere Nadeln, sieben re M,(W&W).
4.RR- verk. R.
- liM bis sieben M nach dem linken Markierer,(W&W).
Ist man in den RR und HR bei den Wickelmaschen angekommen, werden diese nach der Foto- Anleitung  mit ihrem Wickel zusammen gestrickt.
Grundsätzlich strickt man zwei M über die Wickelmasche hinaus und macht dann den nächsten (W&W), das gilt nur für die erste Partie der verk. Reihen!
Diese 4 Reihen werden nach Anleitung wiederholt, bitte die Zunahme in der 1. Reihe für die VT nicht vergessen, damit  die angegebenen VT- Maschen entstehen! Die letzten beiden Wickelmaschen enden vor den wie für die jeweilige Größe angegeben Maschen, vor dem Rand des jeweiligen Vorderteils – siehe letzter Abschnitt Seite 3.
Nach dieser ersten Partie, verk. Reihen wird genau so eine zweite Partie  gestrickt, ebenfalls werden die Zunahmen für die VT in der jeweils ersten Reihe der vier beschriebenen verk.R. gearbeitet. Diese 4 Reihen werden nach Anleitung wiederholt, oberer Abschnitt Seite 4, Kontrolle der VT- Maschenzahl ,verk. Reihen enden siehe Angaben -Anleitung…Maschen vor dem Rand des VT.Nur ein Unterschied, in der zweiten Partie strickt man drei Maschen über die letzte Wickelmasche hinaus und macht dann den (W&W) !
-Man endet nach allen Wiederholungen dieser 4 verk. R. mit einer HR in der lediglich für die VT eine M links- oder rechtsgerichtet zugenommen wird, Wickelmaschen wie beschrieben stricken.
-Danach noch drei Reihen glatt re stricken und Wickelmaschen wie beschrieben stricken.
Wer Lust hat, kann die Jacke nach dieser schwierigen Etappe fertig stricken, denn nun folgen lediglich die  bekannten Umschlagzunahmerunden für die Vorderteile nach Tabelle 1 Seite 4, in dieser Tabelle können wieder untern die für die VT Maschenzahlen  kontrolliert werden.
PDF 3. Woche HIER zum Herunterladen
Bündchen wie angegeben in kraus rechts arbeiten, , Garn nicht abschneiden, sondern Maschen für die Blenden der VT aufnehmen, siehe Finishing…..aber das beschreibe ich nächste Woche im Detail….
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...