Freitag, 18. Mai 2012

Never let me go

Never let me go 009Ein ganz abwechslungsreicher Tuch – Entwurf von der Zahnfee, gestrickt als KAL in ihrem Blog und der Virus Creativus GruppeNever let me go 011Eigentlich sollte das Tuch mit ganz viel Perlen gestrickt werden, aber dieses Dibadu Garn Simply Silk Sandelholz machte sich auch ganz gut ohne.Never let me go 006Leider hatte ich nicht mehr genug Wolle, um die beiden letzten Charts in voller Länge zu stricken, aber der Entwurf lässt sich super anpassen.Never let me go 007Liebe Zahnfee, liebe Viren, es hat wirklich Spaß gemacht, gemeinsam dieses Tuch zu stricken, die Tücher in Perlenversion,…..könnt ihr im Forum oder bei der Zahnfee selbst bewundern.

Montag, 14. Mai 2012

Ausflug in die Berge

2012-05-14 Uitstapje3
Grüner geht es nicht
2012-05-14 Uitstapje1
Hoffentlich gut versichert2012-05-015Mausetot….kein Hund auf der Straße-Mittagszeit

Freitag, 11. Mai 2012

Lavinia Kleid

SONY DSCDies ist dann die Neuauflage des Butterblumen Kleides.SONY DSCDie Passe ist sicher auch “pullover- oder toptauglich” und sehr plastisch geworden.SONY DSCDas Kleid  könnte nach Wunsch auch als Tunika getragen werden oder falls kürzer gestrickt auch als Sommertop.SONY DSCDas verwendete Blattmuster ist schon etwas kniffelig …SONY DSCund in dieser Version habe ich es in zwei Blättern statt in einem  “auslaufen” lassen.SONY DSCEin schöner Rücken kann bekanntlich auch entzücken, im Gegensatz zum Butterblumen Kleid habe ich ihn glatt rechts gestrickt.SONY DSCEigentlich fehlt dem Kleid vor allem eins, noch 5 cm Länge, aber ich habe die Merci Co5 Baumwolle von der WollLust bis zum letzten Faden verstrickt.SONY DSCInsgesamt genau 500 Gramm, doppelt genommen und gestrickt mit Nadel 3.25, das Garn fühlte sich beim Stricken etwas hart an, wurde dann jedoch nach dem Waschen weich und fällt schön schwer,….ich hätte ja sowieso nichts dagegen, wenn das noch etwas Länge brächte.SONY DSCDer Glanz und die Farbe des Garnes oder vieleicht das Blattmuster mag auch dieser Käfer.SONY DSCDas Kleid ist von der Passe aus von oben herunter rund gestrickt und es ging eigentlich recht fix, der Schnitt ist wirklich ideal, denn es fällt recht angenehm über alle Problemzonen hinweg….zum Vergleich noch einmal die Erstversion.026Kein Wunder, dass ich es noch einmal stricken werde, ich warte nur noch auf die speziell dafür gefärbte Dibadu Seide “Seda Grande” von Barbara und dann , gibt es auch eine Anleitung.

Mittwoch, 9. Mai 2012

Abricot- Kleid-Rock oder Lückenfüller

SONY DSCDa eine neue Version des Butterblumenkleides noch langsam vor sich her trocknet, hier ein Lückenfüller aus der Mottenkiste.SONY DSCEin Baumwollkleid, das auch als Rock getragen werden kann.SONY DSCHier mit dem Dibadu-Top kombiniert.SONY DSCAuch das Madrona –Tuch passt und noch besserSONY DSCschmiegt sich das Fiori di Sole Tuch farblich an.SONY DSCAuch wenn das Abricot- Kleid schon vor Jahren gestrickt wurde, ist es doch ein Bewies, dass Stricksachen weniger modeabhängig sind und einen zeitlosen Charakter tragen.SONY DSC
Das Kleid ist schlicht von unten nach oben gestrickt, der obere Rand etwas fester abgekettet um ihm Halt zu geben und als Rock trägt sich das Ganze etwas risikoloser.SONY DSCAbschließend noch ein paar Antworten auf Fragen zum Butterblumenkleid…..eine Anleitung wird es geben, aber erst, wenn das Kleid noch einmal mit einem Garn in geläufiger 420m LL gestrickt ist.SONY DSCDann natürlich herzlichen Dank für das Mitgefühl zu unserem Sturmschaden.
Die kleine Eule wird auf dem Boden von Mutter/Vater beschützt, sie sitzen wie ein treues Huhn auf ihr, wir behalten die Hunde an der Leine und hoffen, dass auch die Katzen unseren Garten vorläufig meiden. Der Vogelschutz meint, mehr sollten wir nicht tun, so lange für das Küken gesorgt wird…..möge die Natur dieses Mal gnädig sein.

Samstag, 5. Mai 2012

Ruhe nach dem Sturm

SONY DSCDient sie der Akzeptanz, der Fügung in das Unvermeidliche?SONY DSCOder liegt in dieser Ruhe eine Warnung, nichts ist sicher, nichts vorhersehbar…SONY DSCNach dem Sturm, verändern sich viele Gesichter, das des Bauern, in ungläubiger Analyse all der verlorenen Werte. Das Gesicht des Waldes mit seinen unzähligen Baumopfern, das des Gartens, der Wiesen ….übersät mit Trümmern jahrelanger Sicherheit.Sicherheit und ein warmes Nest verlor auch diese junge Eule, obwohl die Eltern sie noch füttern. Und wir, wir schätzen wieder den Strom, die Selbstverständlichkeiten des Alltags, eine frische Tasse Kaffee, eine warme Mahlzeit, Licht und Telefon auf Knopfdruck und was bleibt ist Dankbarkeit.SONY DSCDenn die alte Eiche ist uns geblieben …SONY DSCSo viele Stürme hat sie schon durchstanden und so vielen Stürmen wird sie hoffentlich noch trotzen.Blog und Sturm 032