Freitag, 27. Mai 2011

Sommer-Kissen-Abwechslung

Im Augenblick genießen wir nur eins, den frühen und eigentlich schon Wochen dauernden Sommer.Collagen12
Unser Leben spielt sich größtenteils im Garten ab und darum wird auch hier, am Gartentisch, gelesen, gegessen, gestrickt, nachgedacht oder gefaulenzt…2011-05-06 Blog
Da unsere Stuhlkissen nicht zu dem schon vor Jahren mit der Maschine bestickten Tischläufer passen, habe ich “Kissenschoner” eigentlich müsste es wohl “Kissenschöner” heißen….genäht und bestickt…2011-04-251
das auch schon vor längerer Zeit, aber nun war endlich Gelegenheit, sie zu knipsen unter fachmännischer Aufsicht von unserem “Major”.SONY DSC
Nicht alle Blumen habe ich in unserem Garten fotografiert, diese aber schon, denn weicher als auf den selbstgenähten Kissen träumt es sich auf diesen …….                                                                          Und er hat auch sein eigenes…wovon er wohl träumt????SONY DSC

Sonntag, 22. Mai 2011

Jamila Tuch und ein Juwel aus Estland

Ein echtes Sommertuch, aus Sommergarn 100 g Mall  60 % Baumwolle, 20 % Kaschmir, 20 % Seide , in der Farbe Militare, Nadeln 3,5.SONY DSC
Das Jamila Tuch von Birgit Freyer passt sehr gut zu diesem Garn, luftig- offen, mit doppelter Bordüre an beiden Seiten, mit der oberen Bordüre von der Secret Garden Stola habe ich das Tuch etwas verlängert, denn ich hatte noch Garn übrig.SONY DSC
Es wird von der unteren Spitze aus gestrickt und hat keine Mittelmasche, die manchmal da Muster stört.
Größe 2,00m X 0,90 m genau richtig für kühle Sommerabende.SONY DSC
Die Farbe des Tuches erinnert mich an frisch und bei warmen Winden getrocknetes Heu, passend zur jetzigen Umgebung, denn die frisch gemähten Heuwiesen um uns herum habe die gleiche Farbe.SONY DSCEin Grün, das ich ganz besonders mag, auch genau der Farbton meines Lieblings T-Shirts, welches  nun auch Ton in Ton bestickt ist mit einem Paisly Muster von Husqvarna.SONY DSC
Nur einen passenden Rock muss ich noch nähen, vielleicht was “Gewickeltes”?SONY DSC
Kommt Zeit, kommt Rat, nun ist erst einmal Sommer…Aber etwas ganz Besonders muss ich euch noch zeigen. Ein Lacekleid der Extraklesse.
Vor Ehrfurcht trau ich mir kein Foto einzufügen, aber der Link geht in mein Schatzkästchen.
Die Entstehung des Kleides ist diesem Blog genau zu verfolgen. Ist dieses Kleid nicht fast unwirklich, dieser Hauch in Lace????

Freitag, 20. Mai 2011

Outfit und Ausflug

Kleid-Modell 125 aus der Burda 2/2005, schon seit langem fertig,aber…nicht so lange, wie die Burda alt ist.SONY DSC
…nur hier noch nicht gezeigt, jedoch schon mehrfach ausgeführt…wie hierSONY DSC
…in  La Benisson DieuSONY DSC
einem kleinen Dorf in unserer Gegend,SONY DSC welches im Augenblick einem Rosarium ähnelt.SONY DSC

Freitag, 13. Mai 2011

Sun Ray Kleid–Ende gut- alles gut

Die heutige Bloggerstörung ist Schuld daran, dass mein Kleiderpost verschwunden ist. Man verspricht, die verlorenen Posts und Kommentare wieder einzufügen, also warten wir mal ab. Bitte macht euch keine Sorgen,(danke für die lieben Mails und Kommentare per Mail, auf Ravelry und hier natürlich, wenn auch im Augenblick nicht auffindbar. Mein Blog wurde nicht gehackt und falls nötig, ich habe von all euren lieben Worten einen Backup...
Dann auf ein Neues:
Selten habe ich etwas mit so viel Spaß und so wenig Stress (d.h. Geribbel oder Fehler) gestrickt, wie dieses Kleid.SONY DSC
Es wiegt nur 150 Gramm.
1350 Meter der WollLust-Wolle, SetaCashmere Lace,
verstrickt mit Nadel 3,5.
Die Wolle war wie geschaffen für das SunRaymuster von Marianne Kinzel aus dem-First Book of Modern Lace Knitting.SONY DSC
Die Ärmel habe genau die richtige Länge “angenommen”.SONY DSC
Ich bin mir nur noch nicht sicher, was ich unter das Kleid anziehe, dunkel …SONY DSC
oder hell…ich tendiere nach dunkel…SONY DSC
In einem bin ich jedoch ganz sicher, wenn ich beim Stricken des Sun Ray Schals den Glauben an echte Freundschaft, verloren hatte, dann habe ich diesen Glauben, beim Sun Ray Kleid wieder gefunden.SONY DSC
Wenn der Schal alte Wunden wieder aufgerissen hatte, so hat das Kleid diese Wunden wieder geschlossen. Dafür bin ich ganz besonderen Frauen sehr dankbar, denn mein Vertrauen in eine tiefe und ehrliche Freundschaft, habe ich seit gestern wieder gewonnen.SONY DSC
Darüber bin ich einfach nur glücklich.

Montag, 9. Mai 2011

Ärmel und lang lebe …

Nun ist der erste Ärmel fertig, ja, nur ein Ärmel und noch nicht das ganze Kleid, leider, ja, schlafen muss ab und zu auch noch sein... Lach.SONY DSC
Das Muster ist das gleiche wie bei der Rose of England, nur habe ich als Abschluss, die letzten Reihen des Sun Ray Musters von Marianne Kinzel gestrickt.SONY DSC
Auch ungebadet und ungespannt, ist es ein wirklich romantisches Spitzenmuster.
Alle Fragen zum Kleid beantworte ich gerne, wenn es fertig ist, nur so viel, eine Anleitung dafür gibt es nicht, es ist einfach aus verschiedenen Mustern (M.Kinzel) zusammengebastelt.SONY DSC
Dann habe ich hier noch ein (Baum)-Blümchen, für 
Traudi, du bist eine der Blogfreundinnen, die sich durch ihre Ehrlichkeit, Freundlichkeit, Treue und nie enden wollenden Kreativitätslust hervorheben, bleib wie du bist und bleib vor allem gesund.
“Ein wahrer Freund hält zu dir, so lange du bist, wie du bist. Ein falscher Freund hält zu dir, so lange du bist, wie er dich haben will.” FS

Freitag, 6. Mai 2011

Sun Ray Kleid–Rockteil fertig

Bislang ist es eher noch eine Sun Ray Tunika, ja, auch das gehört zum Strickfieber, die Ideen für das nächste Projekt tauchen gerade dann auf, wenn sich eins dem Ende nähert.SONY DSC
Mit der Weite des Ausschnittes bin ich ganz zufrieden, wahrscheinlich werde ich ihn noch mit Krebsmaschen umhäkeln.SONY DSC
Ich bin selbst gespannt, wie weit sich das Kleid/ Tunika noch strecken wird, vorgesehen ist, es über einem Rock zu tragen, sonst wäre es wohl doch zu löchrig, der Rock tummelt aber noch als UFO auf meinem Nähtisch, aber zum Nähen ist es nun wirklich viel zu sommerlich und der Garten ruft.

Dienstag, 3. Mai 2011

Sun Ray Kleid und Strickfieber

Es sieht zwar noch nach gar nichts aus, doch ist dies die  Ursache meines momentanen Strickfiebers, gepaart mit …SONY DSC
einem leichten Hang im Haus und am PC, nur die notwendigsten Dinge zu erledigen…gepaart mit einer leichten Ungeduld ( leicht untertrieben)…Neugier und Freude an diesem neuen Stück.
Euch sind diese Symptome des Strickfiebers natürlich völlig fremd, man ist kaum ansprechbar, etwas zerstreut, in Gedanken bei Mustern und Maschen, rechnet und denkt beim spazieren gehen, wie  lang, wie breit, ach ja, da war auch noch so etwas wie ein Haushalt….oder bin ich da doch nicht die Einzige????