Donnerstag, 30. September 2010

Kalos Zauberbuch und eine Hülle

Was verbirgt sich hinter “Kalos Zauberbuch”?
Inspiration, Lebensfreude, Energie, Liebe zum Leben, Ehrfurcht vor allem, was fotografisch einzufangen ist, Lebenserfahrung, Freundschaft, die mit vollen Händen gegeben wird, Charisma und und und
Selbst meint Kathrin (Kalo):
DSC00625
“…STELLT EUCH VOR, IHR SEID IM MÄRCHENWALD UND FINDET EIN GANZ ALTES ZAUBERBUCH, ZUNÄCHST SCHEINT JEDE SEITE LEER, DOCH DANN FANGT IHR AN ZU TRÄUMEN UND DIE SEITEN FÜLLEN SICH...LASST EUCH ÜBERRASCHEN...GESCHICHTEN, REZEPTE, IDEEN UND VIELE FOTOS WERDET IHR FINDEN, VOR ALLEM VERZAUBERT UND GANZ ENTSPANNT SEIN....MEDITATION MIT MEINEM ZAUBERBUCH.....”Kathrin BrockmannDSC00626
Ich durfte für Kathrin schon vor längerer Zeit eine Buchhülle nähen und besticken, denn auch auf der Violine werden Kathrins Talente wahr.
Bei mir sah die Hülle so aus und wie wirkt die Buchhülle, wenn eine professionelle Fotografin sie voll in Szene setzt?
SONY DSC    Ja, “Kalos” Blog lädt nicht nur zum träumen ein, ihre Rosenfotos sind dort auch als Kalender erhältlich und Energie tanke ich im Zauberbuch fast täglich…kommt ihr mit?

Dienstag, 28. September 2010

Bella Roque Kleid-Kragen

Nur ein kleiner Zwischenstand zum Kleid, das nun langsam fertig wird. Bella Roque Kleid 004
Im Kragen wiederholen sich Chart 1 und 2 der Bella Roque Stola, gestrickt in der Knitting Delight Gruppe und entworfen von Birgit Freyer.
Bella Roque Kleid 001
Leider sieht man es auf dem Foto sehr schlecht, aber auch ein paar Perlen habe ich eingestrickt und beim Abhäklen eingehäkelt.
bella 006
Da mir das Kleid noch etwas kurz erscheint, werde ich mir für den Rock noch etwas einfallen lassen und damit melde ich mich dann in Kürze.

Mittwoch, 22. September 2010

Bella Roque Kleid so weit so gut

Nun nimmt das Kleid langsam Form an, man sieht, dass es ein Überkleid wird. 
bella 006
  Ich hoffe nur, dass sich der untere Rad nach dem Spannen nicht mehr rollert.
bella 008
Die Rückseite mit dem großen Muster wieder in der Mitte, ich habe den Clue von 56 Maschen 4 Mal gestrickt, so dass sich das Muster, ich muss zugeben – zufällig - gut verteilt, denn viel nachgedacht habe ich im Voraus nicht.
bella 002
Nun habe ich auch den Kragen angefangen, darin wird sich ein  Muster aus Clue 1 und 2 wiederholen und dann hoffe ich, dass das Kleid nach dem Spannen noch etwas weiter wird, meine Puppe passt zwar rein, aber Puppe bleibt Puppe und Pfunde sind  Pfunde…

Montag, 20. September 2010

Bella Roque-Kleid und Beerentöne

Da das herrliche Strickwetter anhält, ist mein Bella Roque –Kleid ein wenig gewachsen.
Den/das clue 5 habe ich ein wenig anders beendet, einige Linien einfach durchgezogen, da ich je viel weiter hoch stricken will, als es bei einer Stola nötig ist.

Beeren 019

Passend zur Wolle habe ich am Wochenende wohl die fast letzten Brombeeren gepflückt.
Beeren 009
Sie wachsen hier rundum die Wiesen und bilden einen natürlichen “prickeldraad” um die Wiesen.
Das Beerenplücken ist ein Vergnügen für die Sinne, seht selbst warum:
Beeren 011
Man kann dabei diese Aussicht auf die Montagnes Bourbonnais genießen…
Beeren 016
Die herrlichsten Düfte kommen beim Pflücken frei…
Beeren 008  Sowohl in Nasenhöhe, als auch auf dem Boden….
Beeren 013
Pfefferminze und Thymian – einfach so im Straßengraben….
Beeren 004
Rosa glauca in Weiß und Rot…
Beeren 001
blühend und als Hagebutte
Beeren 005
Diese “Wilde Johannisbeere” kenne ich nicht,Beeren 014
schließlich kam ich für die Brombeeren, die frisch vom Strauch am leckersten sind, aber auch mit Vanilleeis oder/und Schlagsahne.
So weit mein Sonntag, die Grillen zirpen noch, also ist der Sommer noch nicht zu Ende und ein paar Beeren werde ich schon noch finden….
Eine warme, sonnige Woche wünsche ich euch aus der Fadenstille.

Montag, 13. September 2010

Bella Roque – oder was sonst noch geschah

Da der Sommer noch nicht enden will, kann ich immer noch herrlich im Garten stricken.
bella 001Angefangen habe ich ein Lacekleid, mit Malabrigo Baby Merino Garn, Farbe “Pearl Ten”.
Das Muster ist ein Entwurf von Birgit Freyer und wurde als KAL in der
 Knitting Delight Gruppe als Stola “Bella Roque” gestrickt.
bella 006
Das Kleid soll irgendwann einmal zu diesem Stoff passen.
bella 008 
Auch ist es noch so warm, heute morgen kündigte der erste Nebel doch den Herbst an und denke schon mal an die Winter -Garderobe.
Der Stoff ist nun vorgewaschen…er knittert nicht. und ist herrlich warm.
bella 011
Ansonsten saßen wir auch nicht still, die letzte Hecke ist nun verschnittenbella 010Und sogar die Geranien blühen noch ganz sommerlich….
bella 012
Von weiteren Fortschritten halte ich euch so schnell möglich auf dem Laufenden, heute lag jedoch auch die Juni- Burda im Briefkasten, Riesendank, liebe Gudrun, denn nun zweifle ich wieder, kann doch noch ein Sommerkleidchen zwischendurch?????

Dienstag, 7. September 2010

Pullover “Ursula”

Da dieser Pullover bis auf das Blattmuster wirklich ein ganz eigener Entwurf ist, habe ich ihn meiner Oma gewidmet.
pullover 006
Mit Handarbeiten hat mich mich meine Oma Ursel schon als Dreijährige ruhig gestellt, ich lernte bei ihr stricken und sticken und das mit einer Engelsgeduld.
pullover 009
Der Pullover ist wieder von oben gestrickt, Danke Lee- Ann und Ricki, jetzt weiß ich auch, dass RVO kein Fahrplan ist….
Den Kragen habe ich mit einem Rollrand begonnen, dann im Blattmuster 4 Mustersätze, das Ganze wellt etwas und sieht am Hals mal anders als ein Rollkragen aus.011 (2)

pullover 012

Den seitlichen Mustersatz habe ich am Ärmel durchlaufen lassen..
Ich bin gespannt, wie es nach dem Spannen aussieht, soll ich spannen?
pullover 013
Am Ärmelbündchen wiederholt sich der Rollrand, hab da mal experimentiert, es sah zeitweise wie Mikado aus
014
Die Maschen an der linken Seite mit einer zweiten Rundstricknadel aufgefasst, dann das Bündchen gestrickt.020
Auf der oberen Nadel dann den Rollrand oder ein Lacemuster, das hatte ich auch probiert, passte aber nicht zum  Ganzen.
024
Da die "Ursula" sogar meinem Mann gefällt und das will was sagen, wird sie wohl in Zukunft regelmäßig getragen…
Herzlichen Dank für alle Angebote wegen der Juni Burda, ich hoffe doch noch auf ein ganzes Heft und wenn das nicht klappt, dann weiß ich euch zu finden.

Montag, 6. September 2010

Dringend gesucht, die Burda Juni 2010

 Hoffentlich kann mir jemand helfen.
Ich suche die Burda  vom Juni 2010, siehe Fotos.
Irgendwie habe ich sie hier völlig übersehen und nun ...steht da doch das Kleid meiner Träume drin....
Ich würde natürlich die Zeitschrift und das Porto bezahlen und für die Mühe und Umstände ein
 Mini -Lavendelkissen beilegen.
Ich hoffe ja so, dass mir jemand helfen kann un bin schon ganz hibbelig, kennt ihr das?
Außerdem eine Frage, ich sah den Schnitt auch als Download auf der Burda-Fashion Seite.
Weiß jemand, wie man die Schnitte da erhält, muss man sie dann noch selbst zusammenbasteln?
Da auf euch Verlass ist, wird die Antwort wohl nicht lange auf sich warten lassen, im Voraus herzlichen Dank...

Samstag, 4. September 2010

Für alle Kreuzstickerinnen

Auch auf die Gefahr hin, dass ihr diese Seite schon lange kennt.
Les_nenuphars_fleurs_nature-e6e60
könnt ihr ganz viele gratis Muster herunterladen.
Eine Französische Seite, jedoch sehr übersichtlich, registrieren ist zwar nötig, jedoch ein Kinderspiel.
Libellules_insectes_printemps_ete_libellules-635ae

Viel Spaß beim Stöbern und ein schönes Wochenende aus der Fadenstille

Donnerstag, 2. September 2010

Everest –Weste im Aranstil

Während wir noch bei sommerlichen 26 Grad Temperaturen  schwitzen, ist heute diese Weste fertig geworden. Wolle aus der Schweiz, ein Geschenk von Marlies und winterlich dick, mit Nadel 4,0 gestrickt.
Weste 003
Ich habe dieses Projekt ellenlang vor mir her geschoben, da es mich unvermeidlich an den nahenden Winter denken lässt. Aber man sollte nun wohl doch langsam an die warme Garderobe denken.
Hier dann die Rückenansicht.
Weste 012
Die Weste ist eine Mischung von Zöpfen aus einem alten Niederländischen Aran Musterbuch.
Weste 017
Das Muster zieht sich sehr zusammen, dadurch entsteht eine leichte A Form, die mir aber gefällt, man kann die Weste vorn ja auch mit einer Brosche schließen.
Weste 021
Bei der Hitze Winterwolle versticken ist schon anstrengend, sogar unser Major lag fast den ganzen Tag faul unter meiner/unserer Strickbank.
Weste 016
In einigen Blogs lese ich von Regengüssen in Deutschland, na, dann schicke ich euch doch von aus der Fadenstille ganz viel Sonnenstrahlen, solche die alles in ein besonderes Licht tauchen, wie immer im Spätsommer…